Ausstellung

Eine Ausstellung (auch Exposition) ist eine dauerhafte oder temporäre öffentliche Präsentation, bei der Ausstellungsobjekte (Exponate) einem Publikum gezeigt werden. Man unterscheidet einerseits Kunstausstellungen und wissenschaftlich orientierte Ausstellungen, die mittels der Exponate Wissen vermitteln, andererseits kommerziell orientierte Ausstellungen der Wirtschaft, bei denen Produkte und Dienstleistungen vorgestellt werden, um den Handel mit diesen Angeboten anzukurbeln.

mehr zu "Ausstellung" in der Wikipedia: Ausstellung

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Lucie Schauer stirbt in Berlin. Lucie Schauer war eine deutsche Germanistin, Journalistin und Kulturmanagerin, die zwischen 1975 und 1994 als Vorsitzende des Neuen Berliner Kunstvereins zahlreiche Ausstellungen von überregionaler Bedeutung in Berlin organisierte.
thumbnail
Gestorben: Edy de Wilde stirbt in Amsterdam. Edy de Wilde, eigentlich Eduard Leo Louis de Wilde, war ein niederländischer Museumsleiter und Kurator, Ausstellungsmacher und Kunstsammler.
thumbnail
Geboren: Juan Francisco Casas wird in Jaén geboren. Juan Francisco Casas ist ein spanischer Maler. Casas malt großflächige Gemälde mit Kugelschreibern sowie Ölgemälde. Als Vorlage für die Gemälde dienen Fotografien. Die Gemälde von Juan Francisco Casas wurden in diversen Einzelausstellungen und Kunstmessen unter anderem in Chicago, Miami, Palm Beach, Mexiko-Stadt, Bogotá, Palma de Mallorca, Rom und Granada gezeigt.
thumbnail
Geboren: Konrad Badenheuer wird in Stuttgart geboren. Konrad Badenheuer ist ein deutscher Publizist. Er ist aktuell aktiv als Verleger, Journalist und Sachbuchautor, war aber auch als Ausstellungsmacher und Pressesprecher tätig.
thumbnail
Geboren: Hannes Heer wird in Wissen an der Sieg geboren. Hannes Heer (geboren als Hans Georg Heer) ist ein deutscher Historiker, Regisseur, Publizist und Ausstellungsmacher.

Schriften

1918

thumbnail
Die gegenwärtige Ausstellung, in: Wenzel und Elisabeth Hablik (Malerei und Webarbeiten), Ausstellungen und Vorträge im Altonaer Museum, Nr. 50, Altona (Wenzel Hablik)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1947

Gründung:
thumbnail
Die heutige Messegesellschaft Messe Düsseldorf GmbH wurde am 7. Januar 1947 unter dem Namen Nordwestdeutsche Ausstellungsgesellschaft mbH – NOWEA gegründet. Dies geschah zunächst ausschließlich im Hinblick auf die von der englischen Besatzung angeregte Organisation einer „Gewerblichen Leistungs- und Exportschau“. Bereits Ende der 1940er Jahre kamen jedoch einige andere Ausstellungen hinzu, sodass sich die Messegesellschaft dauerhaft etablieren konnte.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1993

Publikationen (unvollständig):
thumbnail
Thomas Rahe, mit Monika Gödecke (Red.): Häftlingszeichnungen aus dem Konzentrationslager Bergen-Belsen, hrsg. von der Niedersächsischen Landeszentrale für Politische Bildung, eine Sonderausstellung der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung, Gedenkstätte Bergen-Belsen, Hannover

1909

Werk:
thumbnail
–9999 Düsseldorf, Kapelle auf der Ausstellung? »Christliche Kunst«:831 (Emil Felix)

Kunst & Kultur

2000

thumbnail
Ausstellung > Ausstellungsbeteiligung: Ausstellung "DIE NEUEN" Station 3, Wien (Joanna Gleich)
thumbnail
Kunst: In München wird das das von Paul Ludwig Troost entworfene und von seiner Witwe Gerdy Troost unter Mithilfe von Leonhard Gall verwirklichte Haus der Deutschen Kunst eröffnet. Die darin gezeigte Große Deutsche Kunstausstellung ist als Verkaufsausstellung konzipiert und repräsentativ für die Kunst im Nationalsozialismus.
thumbnail
Kultur: In München findet die erste Gemäldeausstellung statt und etabliert sich als wiederkehrende Veranstaltung mit internationaler Beteiligung.

"Ausstellung" in den Nachrichten