Austin (Texas)

Austin [ˈɔːstɪn] ist die Hauptstadt und die viertgrößte Stadt des US-Bundesstaates Texas. Sie liegt am Colorado River und gilt für texanische Verhältnisse als ungewöhnlich liberal und alternativ. Der überall präsente Slogan „Keep Austin Weird“ (halte Austin eigenartig) gilt als besonders treffendes Motto für die studentisch geprägte Atmosphäre der Stadt. Zudem gilt Austin als die amerikanische Hauptstadt der Livemusik: In keiner anderen Stadt der USA findet sich eine vergleichbare Dichte an Musikclubs und Konzerten.



Geschichte




1835 wurde die Stadt unter dem Namen Waterloo ([ˈwɔːtəɹˌluː ) gegründet, 1838 jedoch zu Ehren von Stephen F. Austin, dem Gründer der damals unabhängigen Republik Texas, umbenannt. Seit 1839 ist Austin Hauptstadt von Texas. Von 1882 bis 1888 wurde das Texas State Capitol erbaut und galt seinerzeit als siebtgrößtes Gebäude der Welt. Es ist sechs Meter höher als das Kapitol in Washington, D.C.

mehr zu "Austin (Texas)" in der Wikipedia: Austin (Texas)

Musik

1960

Diskografie > Song:
thumbnail
Bad Man’s Blunder (The Kingston Trio)

Besetzung > Umbesetzungen

1974

thumbnail
John "LBJ" Staehely (* 25. Januar 1952 in Austin, Texas), Gitarre und Vocals - ab (Jo Jo Gunne)

1974

thumbnail
John “LBJ” Staehely (* 25. Januar 1952 in Austin, Texas), Gitarre und Vocals – ab (Jo Jo Gunne)

Von den AA angestrengte Gerichtsverfahren

1980

thumbnail
O'Hair v. Clements Protest gegen das Krippenspiel, das in dem Capitol in Austin, Texas ausgestellt wurde. (American Atheists)

Kunst & Kultur

1990

Ausstellung:
thumbnail
Laguna Gloria Art Museum, Austin, Texas (James Rosenquist)

Symbolik > Partnerstädte

Tätigkeiten

Partnerstädte

2000

thumbnail
Nigeria? Orlu (Nigeria), seit

1998

thumbnail
Turkei? Antalya (Türkei), seit

1997

thumbnail
China Volksrepublik? Xishuangbanna (VR China), seit

1990

thumbnail
Japan? ?ita (Japan), seit

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2004

Bauwerk:
thumbnail
Rathaus von Austin, Texas (Antoine Predock)

1997

Bauwerk:
thumbnail
Michael Dell Residence in Austin, Texas (Charles Gwathmey)

1971

Werk:
thumbnail
Lyndon Baines Johnson-Bibliothek und Museum in Austin, Texas (Gordon Bunshaft)

1915

Werk:
thumbnail
The Paramount Theatre, Austin, Texas (John Eberson)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2005

Ehrung:
thumbnail
Bronze Audience Award beim Fantastic Fest in Austin in der Kategorie Best Supporting Actress in Die Nacht der lebenden Loser (in den USA unter dem Titel Night of the Living Dorks in den Kinos) (Collien Ulmen-Fernandes)

2002

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktor der Concordia University in Austin (Texas) (Friedrich Schorlemmer)

1997

Ehrung:
thumbnail
Visiting Writer an der University of Texas in Austin (Ulrike Längle)

Kunden und Betreiber > USA

2007

thumbnail
Capital Metropolitan Transportation Authority (Capital Metro), Austin (Texas)
101–106 , GTW 2/6 DMU-2 (Stadler GTW)

Städtepartnerschaften

2011

thumbnail
Vereinigte Staaten? Austin, USA, seit (Angers)

1998

thumbnail
Vereinigte Staaten Austin (Texas), USA seit (Antalya)

1983

thumbnail
Vereinigte Staaten Austin, Texas, USA, seit (Adelaide)

"Austin (Texas)" in den Nachrichten