Autonome Republik Krim

Die Autonome Republik Krim beziehungsweise Republik Krim ist eine zwischen der Ukraine und Russland umstrittene Gebietskörperschaft. Aus ukrainischer und internationaler Sicht des Völkerrechts ist sie als Autonome Republik Krim (ukrainischАвтономна Республіка Крим/Awtonomna Respublika Krym; russischАвтономная Республика Крым/Awtonomnaja Respublika Krym; krimtatarisch Qırım Muhtar Cumhuriyeti) die südlichste Region der Ukraine und ihre einzige autonome Republik. Aus russischer Sicht ist sie als Republik Krim (russischРеспублика Крым/Respublika Krym; ukrainischРеспубліка Крим/Respublika Krym; krimtatarisch Qırım Cumhuriyeti) ein Föderationssubjekt Russlands, das seit dem 28. Juli 2016 Teil des Föderationskreises Südrussland ist.

Die (Autonome) Republik Krim hat rund 2,02 Millionen Einwohner (2014). Mit einer Fläche von etwa 26.000 km² nimmt sie fast die gesamte Fläche der Halbinsel Krim ein, lediglich die Stadt Sewastopol hat den Status einer Stadt mit Subjektstatus und gehört daher nicht zur (Autonomen) Republik Krim, ebenso wie der Norden der Arabat-Nehrung nicht zur Republik gehört.

mehr zu "Autonome Republik Krim" in der Wikipedia: Autonome Republik Krim

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Rustam Ilmirowitsch Temirgalijew wird in Ulan-Ude, Burjatische ASSR geboren. Rustam Ilmirowitsch Temirgalijew ist ein russischer Politiker tatarischer Herkunft. Er wurde im Jahr 2014 Erster Stellvertretender Ministerpräsident der Autonomen Republik Krim.
thumbnail
Geboren: Anatolij Mohiljow wird in Petropawlowsk-Kamtschatski geboren. Anatolij Wolodymyrowytsch Mohiljow ist ein ukrainischer Politiker. Er war vom März 2010 bis zum November 2011 Innenminister im Kabinett von Mykola Asarow und von November 2011 bis Februar 2014 Ministerpräsident der Autonomen Republik Krim.
thumbnail
Geboren: Sergei Pawlowitsch Zekow wird in Simferopol geboren. Sergei Pawlowitsch Zekow ist ein russischer Politiker. Er war bis zum Überlaufen zur Russischen Föderation im Februar 2014 ein Politiker der Ukraine. Er ist Angehöriger des Parlaments der Autonomen Republik Krim. Von Mai 1994 bis Juli 1995 war er Vorsitzender des Obersten Rates, dem Parlament der Krim. Zekow war an der Organisation des Referendum über den Status der Krim am 16. März 2014 maßgeblich beteiligt und vertritt seit April 2014 die Republik Krim als Subjekt der Russischen Föderation im Föderationsrat.

"Autonome Republik Krim" in den Nachrichten