Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Alcide Berloffa stirbt in Bozen. Alcide Berloffa war ein italienischer Politiker, der maßgeblich an der Einrichtung und Gestaltung der Autonomie Südtirols mitgewirkt hat.
thumbnail
Gestorben: Alfons Benedikter stirbt in Bozen, Italien. Alfons Benedikter war ein politischer Vertreter des deutschsprachigen Bevölkerungsteils in Südtirol (Italien). Er war 50 Jahre lang (1948–1998) Mitglied des Südtiroler Landtags und damit gleichzeitig des Regionalrats Trentino-Südtirol, acht Jahre lang (1952–1960) Mitglied der Regionalregierung der Region Trentino-Südtirol und 34 Jahre lang (1948–1952 und 1959–1989) Mitglied der Südtiroler Landesregierung. Er wirkte wesentlich an der Ausarbeitung und Durchsetzung der Autonomie Südtirols mit.
thumbnail
Gestorben: Silvius Magnago stirbt in Bozen. Silvius Magnago war ein Jurist und Politiker. Als langjähriger Südtiroler Landeshauptmann (von 1960 bis 1989) trug er zur Erlangung der Autonomie Südtirols bei.
thumbnail
Gestorben: Friedl Volgger stirbt in Bozen. Friedrich „Friedl“ Volgger war ein Südtiroler Widerstandskämpfer, Politiker, Journalist und bedeutender Akteur beim Aufbau der Südtiroler Volkspartei sowie der Erlangung der Landesautonomie. Aufgrund seines Engagements gegen die Italianisierung, gegen die Option für das Deutsche Reich und seines Eintretens für die Autonomie Südtirols wurde er im Laufe seines Lebens der Reihe nach von den faschistischen Machthabern, während des Nazi-Regimes und ein drittes Mal im demokratischen Italien inhaftiert.
thumbnail
Gestorben: Luis Amplatz stirbt ermordet in einer Heuhütte unterhalb der Brunner Alm bei Saltaus in Passeier. Luis Amplatz setzte sich in den 1950er- und 1960er-Jahren gewaltsam für die Autonomie bzw. den Anschluss Südtirols an Österreich ein. Er selbst begriff sich als Freiheitskämpfer , in Italien wurde er 1964 wegen Terrorismus in Abwesenheit zu 25 Jahren Haft verurteilt.

Demonstrationen weltweit > Historisch

1957

thumbnail
Großkundgebung von Schloss Sigmundskron, an der 35.000 Südtiroler auf Schloss Sigmundskron bei Bozen das „Los von Trient“ und damit die Autonomie Südtirols forderten. (Demonstration)

"Autonomie Südtirols" in den Nachrichten