Azad (Rapper)

Azad (bürgerlich Azad Azadpour; * 24. November 1973 in Sanandadsch, Iran) ist ein deutscher Rapper kurdischer Abstammung aus Frankfurt am Main. Er gilt als einer der einflussreichsten Wegbereiter des deutschen Gangsta-Raps und ist einer der wichtigsten Vertreter des Battle-Raps. Als erster männlicher Solorapper hat er mit seiner Single Prison Break Anthem (Ich glaub' an dich) Platz eins der deutschen Charts belegt und eine Goldene Schallplatte dafür erhalten.

mehr zu "Azad (Rapper)" in der Wikipedia: Azad (Rapper)

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Azad (Rapper) wird in Sanandadsch, Iran geboren. Azad ist ein deutscher Rapper kurdischer Abstammung aus Frankfurt am Main. Er gilt als einer der einflussreichsten Wegbereiter des deutschen Gangsta-Raps und ist einer der wichtigsten Vertreter des Battle-Raps. Als erster Solorapper hat er mit seiner Single Prison Break Anthem (Ich glaub' an dich) Platz eins der deutschen Charts belegt und eine Goldene Schallplatte dafür erhalten.

thumbnail
Azad (Rapper) ist heute 44 Jahre alt. Azad (Rapper) ist im Sternzeichen Schütze geboren.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2000

Gründung:
thumbnail
Los Banditos Films (unter der Leitung von Benjamin Eicher und Timo Joh. Mayer) produziert kontroverse Spielfilme mit stilistisch deutlichen Einflüssen des amerikanischen und französischen Kinos. Aber auch Werbespots, Kurzfilme und Musikvideos (u.? a. für Afrob, Azad, Jonesmann, Massiv, Samy Deluxe, Kollegah, Xatar und Franky Kubrick) gehören zu den Projekten der Los Banditos Films.

Musik

Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
thumbnail
Azad feat. Adel Tawil - Prison Break Anthem (Ich glaub an dich)
Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
thumbnail
Kool Savas & Azad - All 4 One

"Azad (Rapper)" in den Nachrichten