Bürgerort

Der Bürgerort (auch Heimatort) bezeichnet in der Schweiz die Gemeinde (beziehungsweise im Kanton Appenzell Innerrhoden den Landesteil), in der ein Bürger der Schweiz sein Heimatrecht hat. Der Bürgerort kann, muss aber nicht mit dem Geburtsort oder Wohnort übereinstimmen. Heutzutage ist die Heimatberechtigung an einem Bürgerort von geringerer praktischer Bedeutung, als in früheren Zeiten, ist aber im Schweizer Pass und auf der Schweizer Identitätskarte eingetragen, während in anderen Ländern allein der Geburtsort an entsprechender Stelle vermerkt ist.

Der Erwerb der Schweizer Staatsbürgerschaft, die sich aus drei Bürgerrechten zusammensetzt (Gemeinde, Kanton und Bund) ist daher auch gleichzeitig der Erwerb des Bürgerrechts einer spezifischen Gemeinde.

mehr zu "Bürgerort" in der Wikipedia: Bürgerort

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2004

Ehrung:
thumbnail
Ehrenbürgerrecht der HeimatgemeindeEscholzmatt (Hugo Loetscher)

"Bürgerort" in den Nachrichten