B’z

B’z(ausgesprochen Bies) ist eine über Japan hinaus bekannte Rockband, bestehend aus Tak Matsumoto (松本 孝弘Matsumoto Takahiro, Gitarre, Komposition) und Kōshi Inaba (稲葉 浩志Inaba Kōshi, Gesang) eigentlicher Name Hiroshi Inaba (稲葉浩志, Inaba Hiroshi).

Seit ihrer Gründung haben sie über 77 Millionen Tonträger (34 Millionen Singles, 43 Millionen Alben; Stand: Mitte 2008) verkauft. Mit ihrer 48. Single, Sayonara Kizudarake no Hibiyo, haben es 43 ihrer Singles in Folge auf Platz 1 der japanischen Charts geschafft. Am 19. November 2007 wurde B’z als erste asiatische Band auf dem Rock Walk of Fame verewigt.

mehr zu "B’z" in der Wikipedia: B’z

Musik

Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
thumbnail
B’z - Don't Wanna Lie -
Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
thumbnail
B’z - Sayonara Kizu Darake no Hibi yo - 130.195

2001

Diskografie > LIVE-GYM (Konzert-Touren) > Asia-Touren:
thumbnail
LIVE-GYM in Taipei / LIVE-GYM in Hong Kong

2001

Diskografie > LIVE-GYM (Konzert-Touren) > Asia-Touren:
thumbnail
LIVE-GYM in Taipei / LIVE-GYM in Hongkong

1990

Diskografie > LIVE-GYM (Konzert-Touren) > Asia-Touren:
thumbnail
LIVE-GYM „BREAK THROUGH“

"B’z" in den Nachrichten