BASF

Leuchtschrift auf dem NARVA-Hochhaus in Berlin-Friedrichshain
Bild: De-okin 19:31, 26 February 2008 (UTC)

Die BASF SE (ehemals „Badische Anilin- & Soda-Fabrik“) ist ein deutscher Chemiekonzern und der nach Umsatz und Marktkapitalisierung weltweit größte Chemiekonzern. Insgesamt sind etwa 112.000 Mitarbeiter in mehr als 80 Ländern bei der BASF beschäftigt. Die BASF betreibt über 390 Produktionsstandorte weltweit, ihr Hauptsitz befindet sich in Ludwigshafen am Rhein. 2015 erzielte das Unternehmen bei einem Umsatz von 70,4 Mrd. EUR ein EBIT von 6,2 Mrd. EUR. Die Aktie des Unternehmens ist im DAX an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und wird ebenfalls an den Börsen in London und Zürich gehandelt.

mehr zu "BASF" in der Wikipedia: BASF

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Karl-August Wetjen stirbt. Karl-August Wetjen war ein deutscher Verfahrenstechniker und von 1977 bis 1987 Vorstandsmitglied der BASF AG.
thumbnail
Gestorben: Matthias Seefelder stirbt in Heidelberg. Matthias Seefelder war ein deutscher Industriemanager und von 1974 bis 1983 Vorstandsvorsitzender der BASF AG.
thumbnail
Gestorben: Werner Cyprys stirbt. Werner Cyprys war ein deutscher Sänger, Komponist, Liedtexter und Musikproduzent. Er war Gründer und Mitglied der Musikgruppe Friedel Hensch und die Cyprys und trat unter dem Pseudonym Jack Terry auch als Solo-Interpret in Erscheinung. Als Musikproduzent bei der Plattenfirma Polydor arbeitete Cyprys unter anderem für das Gesangsduo Tom und Tommy und Rainer Bertram. Später war er als Chefproduzent des Plattenlabels der BASF tätig und Mitarbeiter der GEMA. Cyprys war von 1947 bis zu deren Tod 1990 mit der Sängerin Friedel Hensch verheiratet.
thumbnail
Gestorben: Rolf Magener stirbt in Heidelberg. Rolf Magener war ein deutscher Manager. Er wurde durch seine Flucht im Jahr 1944 aus dem Internierungslager Dehradun in Britisch-Indien bekannt. Später war er Finanzvorstand der BASF in Ludwigshafen am Rhein.
thumbnail
Gestorben: Hans Albers (Manager) stirbt in Ludwigshafen. Hans Albers war ein deutscher Chemiker und als Industriemanager von 1982 bis 1990 Vorstandsvorsitzender der BASF.

Geschichte > Ereignisse

1865

thumbnail
Gründung der BASF in Mannheim und Umzug dieser ins nahe Ludwigshafen. In Ludwigshafen werden weitere Chemiebetriebe gegründet und immer mehr Arbeiter siedeln sich in Neuhofen an. (Neuhofen (Pfalz))

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
In Berlin wird die Deutsche Gesellschaft für Schädlingsbekämpfung (Degesch) unter Beteiligung des Deutschen Reiches als gemeinnütziges Wirtschaftsunternehmen gegründet. Das Stammkapital von 1.010.000 Mark wird von zehn Firmen erbracht, unter anderem der Degussa und der BASF. (13. März)

Geschichte > 1924–1959 – Vom Röhrenbildschirm zu Stereotechnik und Fernsehen

1928

thumbnail
Die Firmen AEG und BASF beginnen sich für das Magnetbandverfahren von Fritz Pfleumer zu interessieren. Sie entwickeln neue Geräte und Bänder, bei denen Zelluloid statt Papier als Trägermaterial dient. (Unterhaltungselektronik)

Für die Unternehmensgeschichte Persönlichkeiten

1953

thumbnail
Gabriele Bopp , erste Ingenieurin im Anlagenbau der AG (ASPEN)

1901

thumbnail
Heinrich von Brunck Vorstandsvorsitzender ab

Rundfunk, Film & Fernsehen

1960

Film:
thumbnail
Ist ja irre – Diese strammen Polizisten (Carry on Constable) (Sidney James)

Musik

1975

Diskografie > Compilation:
thumbnail
Folklore aus Irland (Na Filí)

1970

Diskografie:
thumbnail
Si,Si,Si Senorita / Your Time, My Time (En Davy)

1970

Diskografie > Langspielplatten:
thumbnail
Doch wir (mit Das Fenster; BASF) (Jasmine Bonnin)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1993

thumbnail
Gründung: Die Wingas Holding GmbH (Aussenauftritt und Eigenschreibweise WINGAS) mit Sitz in Kassel ist ein führendes deutsches Gashandelsunternehmen. Wingas ist eine Tochter der W & G Beteiligungs-GmbH & Co. KG (W&G), einem Gemeinschaftsunternehmen der BASF-Tochter Wintershall, des größten deutschen Erdöl- und Erdgasproduzenten, und der russischen Gazprom. Wintershall hält derzeit noch 50 Prozent plus einen Anteil an W&G, der russische Erdgasproduzent 50 Prozent minus einen Anteil.

1935

thumbnail
Gründung: Die Firma BASF Pharmachemikalien GmbH & Co. KG ist ein chemisches Werk am Standort Minden (Westfalen) in Nordrhein-Westfalen und produziert als Tochterunternehmen der BASFChemikalien für die Pharmaindustrie und Nahrungsmittelergänzung. Seit August 2010 gehört die Geschäftseinheit und das Werk Minden zu dem neu geschaffenen Unternehmensbereich „Nutrition & Health“.

1935

thumbnail
Gründung: Die BASF Schwarzheide GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen der BASF SE. Sie liegt im Braunkohleabbaugebiet der Lausitz in Schwarzheide. Das Werk wurde 1935 als Hydrierwerk Schwarzheide (Ruhland) zur Herstellung von synthetischem Benzin aus Braunkohle im Fischer-Tropsch-Verfahren errichtet und dient seit 1972 vor allem der Polyurethanproduktion.

1897

thumbnail
Gründung: The Dow Chemical Company, kurz Dow Chemical ist ein international tätiges Chemieunternehmen mit Sitz in Midland (Michigan) in den USA und am Umsatz gemessen der zweitgrößte Chemiekonzern der Welt nach BASF. Zudem besitzen Dow und Corning Inc. das Joint Venture-Unternehmen Dow Corning, ein Spezialist in der Silizium- und Silikonchemie mit etwa 10.000 Beschäftigten weltweit.

Geschichte > Die 1970er- und 1980er-Jahre

1993

thumbnail
Nachdem diverse Personalabbauprojekte dazu geführt hatten, dass nur noch 680 der ursprünglich 2400 Beschäftigten bei der Chemischen Fabrik Kalk arbeiteten, wurde das Werk, das sich mittlerweile im Besitz der BASF befand, endgültig geschlossen. (Kalk (Köln))

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2005

Preisträger:
thumbnail
wurde der Preis an Veit Hagenmeyer verliehen (BASF Ludwigshafen) für seine Arbeiten auf dem Gebiet des flachheitsbasierten Entwurfes von Vorsteuerungen. (Eugen-Hartmann-Preis)

1970

Ehrung:
thumbnail
Study Award (Klaus Rademann)

Tagesgeschehen

thumbnail
Ludwigshafen am Rhein/Deutschland: Bei einem Betriebsunfall im BASF-Werk laufen mehrere Tonnen des Stoffes HPN in den Rhein. Es wird Rheinalarm ausgelöst.

Wirtschaft

2006

thumbnail
März: Übernahme des amerikanischen Unternehmens Engelhard Corp. durch das deutsche Unternehmen BASF
thumbnail
BASF plant eine neues Dienstleistungszentrum in Berlin mit ca. 600 Stellen. Berlin gewinnt damit gegen Bratislava

1913

thumbnail
Die erste Fabrik zur Ammoniak-Herstellung für Kunstdünger nach dem von Fritz Haber und Carl Bosch entwickelten Haber-Bosch-Verfahren wird in Oppau bei Ludwigshafen von der BASF in Betrieb genommen.
thumbnail
Chemieprofessor Fritz Haber beantragt ein Patent auf sein entwickeltes Verfahren zur synthetischen Darstellung von Ammoniak aus den Elementen, das er kurz danach der BASF zur wirtschaftlichen Verwertung überlässt. Es führt nach Entdeckung des Haber-Bosch-Verfahrens zur Produktion von Kunstdünger.
thumbnail
In Mannheim-Jungbusch wird die Badische Anilin und Soda Fabrik (BASF) von Friedrich Engelhorn als Aktiengesellschaft mit einem Grundkapital von 1,4 Mio. Gulden gegründet. Bereits eine Woche später übersiedelt die Fabrik ins auf der anderen Seite des Rheins gelegene Ludwigshafen.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

thumbnail
Weitere Projekte > Video-Dokumentation: Freddie Mercury: The Great Pretender, eine umfassende US-Dokumentation der Eagle Rock Productions, mit bisher unveröffentlichten Archivaufnahmen, darunter Konzertmitschnitten, privatem Material, Berichten, Erinnerungen und Anekdoten vieler bekannten Persönlichkeiten an Freddie Mercury als bemerkenswerten großen Musiker, Freund und Hauskatzenbesitzer. Arbeiten an einer Plattenproduktion mit Michael Jackson, wie zum Beispiel dem Duett There Must Be More To Life Than This.Interviews mit Montserrat Caballé und den Queen-Mitgliedern. Unter der Regie von Rhys Thomas ist so eine 107 Minuten lange DVD entstanden, die im deutschsprachigen Raum von dem Filmverleihstudio Edel Germany GmbH herausgebracht wurde. Im deutschen Free-TV wurde die Dokumentation, auf 84 Minuten gekürzt, erstmals am 4. Mai 2013 auf dem Fernsehsender Arte gesendet.

1907

thumbnail
Leben > Weitere Lebensdaten: 1907 bis 1911: Physiker bei der BASF in Ludwigshafen (Jonathan Zenneck)

"BASF" in den Nachrichten