BMP-3

Der BMP-3 (russischБМП-3) ist ein Schützenpanzer aus sowjetischer Produktion.

Die Abkürzung BMP steht im Russischen für Боевая Машина Пехоты (Bojewaja Maschina Pjechoty), was so viel wie „Kampffahrzeug der Infanterie“ bedeutet.



Geschichte




Der BMP-3 ist keine eigentliche Weiterentwicklung der Modellreihe BMP-1/BMP-2, sondern ein vollkommen neuer Schützenpanzer.Er wurde in den 1980er-Jahren für die Sowjetarmee entwickelt und dann von den russischen Streitkräften weiterverwendet. Der Öffentlichkeit wurde das Fahrzeug erstmals 1990 während einer Truppenparade in Moskau präsentiert.Er weist für einen Schützenpanzer relativ starke Charakteristiken eines leichten Kampfpanzers auf. So steht er zwischen den beiden Typen, auch wenn er einen siebenköpfigen Infanterietrupp aufnehmen kann.

mehr zu "BMP-3" in der Wikipedia: BMP-3

Käufer

2012

thumbnail
Russland? Russland: 720 Fahrzeuge.

Varianten

2010

thumbnail
BMP-3M : Modernisierte Version seit. Ausgerüstet mit SOZH-Zielfernrohr mit Wärmebildkamera und Laserentfernungsmesser. Mit TKN-AI-Kommandanten-Periskop und Vesna-K- Feuerleitsystem sowie TVK-1- Wärmebildkamera für den Fahrer. Antrieb durch UTD-32T-Turbodiesel mit 660? PS. Optionale Ausrüstung mit Reaktivpanzerung vom Typ Kontakt-5, sowie die Abstandsaktiven Schutzsysteme TSh1-7 Schtora-1 oder ARENA.

2008

thumbnail
BMP-3M : Modernisierte Version. Mit neuem Turmantrieb mit verstärkter Panzerung und neuem zentralen Feuerleitsystem sowie modifiziertem Ladeautomat. Ausgerüstet mit neuem BZS1-Zielfernrohr mit Wärmebildkamera und Laserentfernungsmesser der Firma SAGEM. Antrieb durch UTD-32-Turbodiesel mit 660? PS sowie neuem Getriebe. Optionale Ausrüstung mit Reaktivpanzerung vom Typ Kontakt-5 und Klimaanlage.

1998

thumbnail
BMP-3M : Modernisierte Version. Ausgerüstet mit einer Wärmebildkamera von Tompson-CSF und abgeändertem Getriebe sowie neuer Innenausstattung.

1987

thumbnail
BMP-3 (Objekt 688M): 1. Serienversion aus dem Jahr

"BMP-3" in den Nachrichten