Bab-Berdieyenne-Moschee

Die Bab-Berdieyenne-Moschee (arabisch مسجد باب بردعين, DMGMasǧid Bāb Baradaʿīn;, französischMosquée Bab el-Berdaïne) ist eine von mehreren Moscheen in der marokkanischen Stadt Meknès. Der Bau steht in der Nähe des Stadttores Bab Berdieyenne (‚Tor der Packsattelhersteller‘; französisch: Bab el-Berdaïne) im Norden der Altstadt, die 1996 als Ganzes in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen wurde.

mehr zu "Bab-Berdieyenne-Moschee" in der Wikipedia: Bab-Berdieyenne-Moschee

Tagesgeschehen

thumbnail
Meknès/Marokko: Beim Einsturz des Minaretts der Bab-Berdieyenne-Moschee kommen mindestens 40 Menschen ums Leben.

"Bab-Berdieyenne-Moschee" in den Nachrichten