Bab

Der Schrein des Bab (Hängende Gärten der Bahai in Haifa, Israel)

Bab (arabisch الباب, DMGal-Bāb ‚das Tor [zu Gott]‘, Bahai-Transkriptionder Báb, * 20. Oktober 1819 in Schiraz, Iran; † 9. Juli 1850 in Täbris, Iran) ist der religiöse Ehrentitel von Seyyed ʿAli Muhammad Schirazi (persisch سيد علی ‌محمد شیرازی, DMGSeyyed ʿAlī Muḥammad Širāzī, Bahai-TranskriptionSiyyid ‘Alí Muḥammad Shírází), dem Religionsstifter des Babismus. Den Babi und den Baha'i gilt Bab als Manifestation Gottes.

mehr zu "Bab" in der Wikipedia: Bab

Religion

thumbnail
Siyyid Ali Muhammad (Der Bab), von dem die Bahai überzeugt sind, dass er der Herold des Verheißenen aller Religionen ist, begründet in Shiraz (Iran) das Babitum, aus der später die Bahai-Religion hervorgeht. Das Jahr 1 der Bahai-Ära beginnt am 21. März.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Bab stirbt in Täbris, Iran. Bab ist der religiöse Ehrentitel von Seyyed ?Ali Muhammad Schirazi (persisch????? ??? ????? ???????, DMG Seyyed ?Al? Mu?ammad Šir?z?, Bahai-Transkription Siyyid ‘Alí Mu?ammad Shírází), dem Religionsstifter des Babismus. Den Babi und den Baha'i gilt Bab als Manifestation Gottes.
thumbnail
Geboren: Bab wird in Schiraz, Iran geboren. Bab ist der religiöse Ehrentitel von Seyyed ?Ali Muhammad Schirazi (persisch????? ??? ????? ???????, DMG Seyyed ?Al? Mu?ammad Šir?z?, Bahai-Transkription Siyyid ‘Alí Mu?ammad Shírází), dem Religionsstifter des Babismus. Den Babi und den Baha'i gilt Bab als Manifestation Gottes.

thumbnail
Bab starb im Alter von 30 Jahren. Bab war im Sternzeichen Waage geboren.

"Bab" in den Nachrichten