Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Roman Herzog stirbt in Bad Mergentheim. Roman Herzog war ein deutscher Jurist und Politiker (CDU). Er war von 1994 bis 1999 der siebte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Zuvor war er von 1978 bis 1980 Kultus-, von 1980 bis 1983 Innenminister des Landes Baden-Württemberg und von 1983 bis 1994 Richter am Bundesverfassungsgericht, ab 1987 als dessen Präsident tätig.
thumbnail
Gestorben: Elmar Mauch stirbt in Pfullendorf. Elmar Mauch war ein deutscher Politiker und 1962 bis 1995 Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim.
thumbnail
Gestorben: Franz Künstler (Veteran) stirbt in Bad Mergentheim. Franz Künstler war bei einem erreichten Alter von fast 108 Jahren der letzte überlebende Veteran der k.u.k. Armee, der im Ersten Weltkrieg gedient hatte, und der letzte Veteran der Mittelmächte. Er wurde am 6. Januar 1918 gemustert und einen Monat später in das 1. Reitende Artillerieregiment eingezogen, in dem er nach einer Ausbildung in Szeged bis Kriegsende als Kanonier an der Italienfront am Piave diente.
thumbnail
Gestorben: Willi Habermann stirbt in Bad Mergentheim. Willi Habermann war ein schwäbischer Mundartdichter.
thumbnail
Geboren: Florian Ruck wird in Bad Mergentheim geboren. Florian Ruck ist ein deutscher Fußballspieler, der beim SC Paderborn 07 unter Vertrag steht.

Geschichte > Garnisonen

1809

thumbnail
Ludwigsburg, danach Mergentheim, Schloss, Probsthof und Dominikanerkloster, Marstall (Ulanen-Regiment „König Wilhelm I.“ (2. Württembergisches) Nr. 20)

Sport

1809

Geschichte > Teilnahme an Gefechten und Kampfhandlungen:
thumbnail
Im Dezember marschierte das Regiment, verstärkt durch ein Bataillon der Garde zu Fuß und eine Kompanie Artillerie mit sechs Geschützen, in den Raum Mergentheim, um einer Besetzung durch badische Truppen zuvorzukommen. Keine Kampfhandlungen, da sich die badischen Truppen zurückzogen. Danach blieb das Regiment dort stationiert. (Ulanen-Regiment „König Wilhelm I.“ (2. Württembergisches) Nr. 20)

Städtepartnerschaften

1962

thumbnail
Bad Mergentheim, Baden-Württemberg, Deutschland, seit (Digne-les-Bains)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1972

Werk:
thumbnail
Gesamte künstlerische Gestaltung der Caritaskirche in Hof, der Spitalkirche in Lichtenfels, Keramikwand in der Eingangshalle im Sanatorium Bad Mergentheim (Hubert Weber (Künstler))

1964

Werk > Bauwerk:
thumbnail
Kurhaus in Bad Mergentheim (Wilhelm Tiedje)

1739

Kultur und Sehenswürdigkeiten > Bauwerke:
thumbnail
Dainbach, ein mittelalterlicher Bau mit barockem Langhaus von

1348

Karriere:
thumbnail
Komtur in Mergentheim (Gottfried von Hanau)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1980

Ehrung:
thumbnail
Ehrenbürgerschaft der Stadt Bad Mergentheim (Robert Gleichauf)

1886

Ehrung:
thumbnail
Ehrenbürger der Stadt Mergentheim (Hermann von Mittnacht)

Persönlichkeiten > Ehrenbürger

2006

thumbnail
Albert Reuter, Stadtrat und Landtagsabgeordneter a.? D.

1980

thumbnail
Robert Gleichauf, Stellvertreter des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg

1974

thumbnail
Heinrich Eckert

1968

thumbnail
Josef Michel

1960

thumbnail
Konrad Hofmann

Städtepartnerschaft

2007

thumbnail
Bad Mergentheim, Baden-Württemberg, Deutschland „Fahnenfreundschaft“ mit der ehemals eigenständigen Gemeinde Isawa seit 26. Mai 1991, Bekräftigung der Freundschaft mit Fuefuki am 17. Oktober

Politik & Weltgeschehen

2007

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Fuefuki, Japan - „Fahnenfreundschaft“ mit der ehemals eigenständigen Gemeinde Isawa, seit 26. Mai 1991 – Bekräftigung der Freundschaft mit Fuefuki am 17. Oktober

2005

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Borgomanero, Provinz Novara, Italien, seit 10. September

1962

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Digne-les-Bains, Alpes-de-Haute-Provence, Frankreich, seit 24. Juni

1058

thumbnail
Erste urkundliche Erwähnung von Bad Mergentheim.

Kunst & Kultur

2016

Veranstaltungen > Geplante Veranstaltungen:
thumbnail
Bad Mergentheim (Heimattage Baden-Württemberg)

2014

Kultur und Sehenswürdigkeiten:
thumbnail
Deutschordensmuseum

2013

Ausstellung:
thumbnail
Die 7 1/2 Leben des Walter Moers – Vom Kleinen Arschloch über Käpt'n Blaubär bis Zamonien. Ausstellung im Deutschordensmuseum Schloss Mergentheim und Kulturforum der Stadt Bad Mergentheim.

2013

Ausstellung:
thumbnail
Die 7 1/2 Leben des Walter Moers – Vom Kleinen Arschloch über Käpt'n Blaubär bis Zamonien, Ausstellung im Deutschordensmuseum Schloss Mergentheim und Kulturforum der Stadt Bad Mergentheim.

2002

Kultur und Sehenswürdigkeiten:
thumbnail
Fachwerkhaus in Bad Mergentheim

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2011

thumbnail
Gründung: Park Lane 7 war eine 1997 gegründete Rockband aus dem Bad Mergentheimer Ortsteil Wachbach.

1999

thumbnail
Gründung: Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG ist ein international tätiges Handelsunternehmen im Bereich Montage- und Befestigungstechnik sowie Logistikdienstleister. Das Unternehmen ist Teil der Würth-Gruppe und eine eigenständige Tochtergesellschaft der Adolf Würth GmbH & Co. KG. Die Zentrale des Unternehmens sitzt in Bad Mergentheim in Baden-Württemberg.

1975

thumbnail
Gründung: Bartec (eigene Schreibweise BARTEC) ist ein deutsches Unternehmen in Bad Mergentheim, das Komponenten und Systeme für den Einsatz in Umgebungen mit gefährlichen Stoffen wie brennbaren Flüssigkeiten, Gasen und Stäuben anbietet. Kunden sind beispielsweise die Chemie, der Öl- und Gassektor, die Petrochemie sowie der Bergbau. Bartec gliedert sich in ein internationales Netzwerk aus zehn Produktionsstandorten in Deutschland, der Schweiz, Slowenien, Großbritannien, Norwegen und China sowie 28 eigenen Vertriebsgesellschaften in Europa, Amerika und Asien und etwa 50 internationalen Vertriebspartnern.

"Bad Mergentheim" in den Nachrichten