Badminton-Weltmeisterschaft für Eisenbahner

Badminton-Weltmeisterschaften für Eisenbahner werden seit 1989 ausgetragen. Sie finden aller vier Jahre statt. Organisiert werden sie vom Eisenbahner-Dachverband USIC. Es werden nur die Weltmeister im Team ermittelt, Einzelwettbewerbe werden nicht ausgetragen. Deutschland erreichte 2009 bei der sechsten Austragung der Titelkämpfe mit Platz fünf seine bisher beste Platzierung.

mehr zu "Badminton-Weltmeisterschaft für Eisenbahner" in der Wikipedia: Badminton-Weltmeisterschaft für Eisenbahner

Austragungsorte

2009

thumbnail
Tschechien? Tschechien, Olomouc, 30. Juni bis 4. Juli

2005

thumbnail
Indien? Indien, Neu-Delhi, 21. bis 25. November

2001

thumbnail
Frankreich? Frankreich, Saint-Michel-Chef-Chef

1997

thumbnail
Tschechien? Tschechien, Hradec Králové

1993

thumbnail
Danemark? Dänemark, Vejle

"Badminton-Weltmeisterschaft für Eisenbahner" in den Nachrichten