Badminton

Die Ballsportart Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball (Shuttlecock) und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird. Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann. Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzel, als auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden. Es wird in der Halle ausgetragen und erfordert wegen der Schnelligkeit und der großen Laufintensität eine hohe körperliche Fitness. Weltweit wird Badminton von über 14 Millionen Spielern in mehr als 160 Nationen wettkampfmäßig betrieben.

Der Begriff Badminton wird oft fälschlicherweise mit dem Freizeitspiel Federball gleichgesetzt, das im Gegensatz zu Badminton möglichst lange Ballwechsel zum Ziel hat, während Badminton ein Wettkampfsport ist und nach festen Regeln gespielt wird.

mehr zu "Badminton" in der Wikipedia: Badminton

Badminton

1903

thumbnail
Die Irish Open im Badminton werden zum zweiten Mal ausgetragen. Der Ire Blayney Hamilton gewinnt das Einzel bei den Irish Open 1903.

1899

thumbnail
März: In London wird erstmals das All England-Turnier abgehalten, das sich zur inoffiziellen Badminton-Weltmeisterschaft entwickeln wird. Bei den All England 1899 werden nur drei Doppel-Disziplinen gespielt.

1860

thumbnail
Isaac Spratt beschreibt detailliert die aktuelle Situation im Badmintonsport in seinem Sachbuch Badminton Battledore.

Sport > Veranstaltungen

2002

thumbnail
Die Europameisterschaft im Badminton (Malmö)

1994

thumbnail
Die Weltmeisterschaft im Badminton 1977 und (Malmö)

Sport

thumbnail
Die deutsche Badminton-Nationalmannschaft der Damen und die Nationalmannschaft der Herren gewinnt jeweils den dritten Platz bei der Mannschafts-Europameisterschaft im Badminton. Dänemark gewinnt das Finale sowohl bei den Damen (gegen die niederländische Mannschaft) als auch bei den Herren (gegen das englische Team).
thumbnail
bis 17. Februar: 2. Mannschaftseuropameisterschaft im Badminton in Almere, Niederlande

2008

thumbnail
23. bis 28. April: 21. Badminton-Europameisterschaft in Herning, Dänemark
thumbnail
Die deutsche Badminton-Spielerin chinesischer Herkunft Xu Huaiwen gewinnt die Wahl zur Sportlerin des Jahres im Saarland.

"Badminton" in den Nachrichten