Bahrain International

Die Bahrain International sind im Badminton offene internationale Meisterschaften von Bahrain.

2002 fand bereits ein als Bahrain Satellite betiteltes Turnier im Golfstaat statt, welches im Juni 2006 seine Fortsetzung als Bahrain International in Manama finden sollte. Der Termin verschob sich letztlich auf den 20. bis 23. Februar 2007. Es war abgesehen von den Asienspielen das erste Badmintonturnier dieser Größenordnung in den Golfstaaten. Von der BWF wurde es als „International Series“ (Level 4) eingestuft und soll von da an jährlich stattfinden. Bei der ersten Austragung als Bahrain International gewannen die Deutschen Jochen Cassel und Thomas Tesche den Titel im Herrendoppel. 2013 wurde im Anschluss an die Bahrain International erstmals auch eine Bahrain International Challenge ausgetragen.

mehr zu "Bahrain International" in der Wikipedia: Bahrain International

Sport

Badminton - Veranstaltungen:
thumbnail
12. NovemberBahrain International
Badminton - Veranstaltungen:
thumbnail
6. DezemberBahrain International

"Bahrain International" in den Nachrichten