Baldomero Espartero

Joaquín Baldomero Fernández Espartero Álvarez de Toro (* 27. Februar 1792 in Granátula de Calatrava, Provinz Ciudad Real; † 8. Januar 1879 in Logroño) war ein spanischer General und Politiker.

Er war mehrfach spanischer Regierungschef und von 1841 bis 1843 Regent des Landes anstelle der minderjährigen Königin Isabella II. Seit 1837 trug er den Titel Graf von Luchana, seit 1839 war er Herzog de la Victoria und seit 1870 Fürst von Vergara. Aufgrund seiner siegreichen Heerführung im Bürgerkrieg gegen die Carlisten erhielt er den Beinamen „El Pacificador de España“ (dt. Der Befrieder Spaniens).

mehr zu "Baldomero Espartero" in der Wikipedia: Baldomero Espartero

Europa

thumbnail
Die Stadt Barcelona wird vom spanischen Militär zur Niederschlagung eines ausgebrochenen Aufstands 12 Stunden lang unter Beschuss genommen. Das Bombardement hat Regent Baldomero Espartero angewiesen.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Baldomero Espartero stirbt in Logroño. Joaquín Baldomero Fernández Espartero Álvarez de Toro war ein spanischer General und Politiker.
Geboren:
thumbnail
Baldomero Espartero wird in Granátula de Calatrava, Provinz Ciudad Real geboren. Joaquín Baldomero Fernández Espartero Álvarez de Toro war ein spanischer General und Politiker.

thumbnail
Baldomero Espartero starb im Alter von 86 Jahren. Baldomero Espartero war im Sternzeichen Fische geboren.

"Baldomero Espartero" in den Nachrichten