Bali

Bali ist eine zu Indonesien gehörende Insel im Indischen Ozean mit einem tropisch warmen Durchschnittsklima. Hauptstadt der Insel ist Denpasar. Mit einer Fläche von 5.561 km² ist Bali die mit Abstand größte Insel der gleichnamigen Provinz. Bei der Volkszählung 2010 hatte Bali rund 3,9 Millionen Einwohner und im Jahr 2012 laut einer Schätzung 4,22 Millionen.

mehr zu "Bali" in der Wikipedia: Bali

Geboren & Gestorben

2003

thumbnail
Geboren: Joey Alexander wird in Denpasar, Bali geboren. Joey Alexander, eigentlich Josiah Alexander Sila, ist ein indonesischer Jazzpianist. Er gilt als musikalisches Wunderkind.
thumbnail
Geboren: Maroua Kharbouch wird in Gibraltar geboren. Maroua Kharbouch ist eine Schönheitskönigin aus Gibraltar. Sie wurde 2013 zur Miss Gibraltar gekrönt und erhielt bei der Ausscheidung zur Miss World 2013 in Bali, Indonesien als People’s Choice einen Platz unter den Top 6 der Finalistinnen. Sie war die erste Miss Gibraltar mit marokkanischer Abstammung und die zweite Gibraltarerin, die Finalistin beim Schönheitswettbewerb Miss World wurde.
thumbnail
Gestorben: Ulrich Weiss (Chemiker) stirbt in Denpasar, Bali. Ulrich Weiss war ein tschechisch-US-amerikanischer Chemiker.

1973

thumbnail
Geboren: Nyoman Masriadi wird in Gianyar, Bali, Indonesien geboren. Nyoman Masriadi ist ein indonesischer Maler.

Zivilisationen vor dem Eintreffen der ersten Europäer (bis etwa 1500) > Zeitliche Übersicht

1019

thumbnail
– Airlangga, ein Sohn des damaligen Königs von Bali schließt Frieden mit Sri vijaya und versucht das alte Königreich unter dem Namen Kahuripan zumindest in Ostjava wiederherzustellen. Kahuripan wandelt sich später friedlich in das Reich Kediri. (Geschichte Indonesiens)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1995

thumbnail
Gründung: Superman Is Dead ist eine Punk-Rock-Band aus Bali, Indonesien, die 1995 gegründet wurde.

1995

thumbnail
Gründung: Telkomsel ist ein indonesisches Telekommunikationsunternehmen und betreibt dort ein GSM-Netz. Die 1995 gegründete Gesellschaft hat ihren Sitz in Jakarta. Mit etwa 32 Millionen Kunden und über 50? % Marktanteil ist Telkomsel Marktführer. Das Telefonnetz erreicht 90? % der Indonesischen Bevölkerung und deckt alle Provinzen auf Sumatra, Java und Bali ab. An der Gesellschaft sind Telkom Indonesia mit 65? % und Singapore Telecommunications (SingTel) mit 35? % beteiligt.

Ereignisse

thumbnail
Im Westen der indonesischen Insel Bali wird das letzte bekannte Exemplar des Balitigers erlegt.

Reisen & Expeditionen

2001

Expedition > Weitere Touren nach 1970:
thumbnail
Dharamsala und Ausläufer des Himalaya/Indien; ZDF-Serie „Wohnungen der Götter“ am Gunung Agung/Bali (Reinhold Messner)

1937

Expeditionen, Forschungs- und Studienreisen > In Niederländisch-Indien (heute: Indonesien):
thumbnail
Java, Bangka, Belitung, Bali, Borneo (bzw. Kalimantan) (Karl Helbig)

Terroranschläge

thumbnail
Bei einem Selbstmordanschlag auf Bali sterben mindestens 22 Personen, mehr als 100 werden verletzt

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2006

Preisträger:
thumbnail
Ibu Robin Lim, Bali, Indonesien (Internationaler Alexander Langer Preis)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1999

thumbnail
Film: Das Traumschiff - 35. Bali (Julia Dahmen)

1999

thumbnail
Film: Das Traumschiff – “Bali“ (Alfred Sander) (Günter Pfitzmann)

1999

thumbnail
Film: Das Traumschiff - “Bali“ (Alfred Sander) (Günter Pfitzmann)

1935

thumbnail
Film: Legong (Untertitel: Dance of the Virgins) ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Henry de la Falaise aus dem Jahr 1935. Dieser Stummfilm wurde 1933 auf Bali in Zweifarben-Technicolor mit einheimischen Amateurdarstellern gedreht. Er steht in der Tradition ethnologischer Spielfilme wie Murnaus Tabu und den Filmen Robert Flahertys.

Stab:
Regie: Henry de la Falaise
Drehbuch: Henry de la Falaise , Gaston Glass
Produktion: Henry de la Falaise, Constance Bennett
Musik: Abe Meyer
Kamera: William H. Greene
Schnitt: Edward Schroeder

Politik & Weltgeschehen

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2009

Ausgeführte Bauten:
thumbnail
Alila Villas Uluwatu, Bali, Indonesien (WOHA)

Natur & Umwelt

Naturereignisse:
thumbnail
Ein Erdbeben der Stärke 6,1 erschüttert sie Indonesische Insel Bali. Es gab 63 Verletzte aber keine Toten.
Katastrophen:
thumbnail
Bali. Bei Sprengstoffattentaten auf zwei Diskotheken in Kuta werden 202 Menschen, vor allem australische Touristen, getötet

1963

Katastrophen:
thumbnail
17. März: Beim Ausbruch des Schichtvulkans Agung auf der indonesischen Insel Bali sterben über 1.100 Menschen.
Katastrophen:
thumbnail
Ein Erdbeben unbekannter Stärke auf Bali, Indonesien fordert ca. 15.000 Tote

Tagesgeschehen

thumbnail
Bali/Indonesien: Die Vereinigten Staaten behindern strengere Vorgaben für einen verbesserten Klimaschutz.
thumbnail
Aceh (Indonesien): Im 2004 am stärksten getroffenen Norden von Sumatra werden nach heftigen Regenfällen etwa 500 Dörfer überschwemmt. Über 80 Menschen sterben, 200.000 flüchten in Notunterkünfte. Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali wird das Gedenken mit einer Tsunami-Übung kombiniert, bei der sich 15.000 Menschen von den Stränden aus in Sicherheit bringen.
thumbnail
Indonesien: Eine Anschlagsserie auf der indonesischen Ferieninsel Bali fordert zahlreiche Opfer. Diplomatenkreise sprechen von 32 Toten und mehr als 100 Verletzten. Ob auch deutsche Touristen unter den Opfern sind, ist noch nicht klar. Die Bomben explodierten kurz hintereinander in den Orten Jimbaran und in Kuta, etwa 30 km von Jimbaran entfernt.

"Bali" in den Nachrichten