Balten

Als Balten (abgeleitet von Ostsee oder Baltische See) werden Stämme im Nordosten Europas bezeichnet, deren Sprachen u. a. neben denen der Kelten, Germanen, Slawen und Romanen einen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie bilden. Dieser Zweig gliedert sich in mehrere Einzelsprachen, darunter die der Letten, Litauer, Prussen (Altpreußen) und Kuren sowie ein ausgestorbenes Idiom im Narew-Gebiet der Sudauer-Jatvinger. Im Norden des Baltikums leben die finno-ugrischen Esten. In diesem Sinne wird von den drei baltischen Republiken Estland, Lettland und Litauen gesprochen. Bis auf Lettisch und Litauisch sind die meisten baltischen Sprachen heute ausgestorben.

mehr zu "Balten" in der Wikipedia: Balten

Leider keine Ereignisse zu "Balten"

"Balten" in den Nachrichten