Bamako

Bamako ist die Hauptstadt Malis. Im Vorort Koulouba liegt das Regierungsviertel von Mali. Die Stadt liegt am Fluss Niger.

mehr zu "Bamako" in der Wikipedia: Bamako

Kunst & Kultur

2011

Regelmäßige Veranstaltungen:
thumbnail
Bamako, Mali (Junior Chamber International)

2009

Ausstellung:
thumbnail
Rencontres africaines de la photographie, Bamako, Mali (Biennal of African Photography) (Zanele Muholi)

2009

Ausstellung:
thumbnail
Rencontres africaines de la photographie. Bamako, Mali (Biennal of African Photography) (Zanele Muholi)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Malick Sidibé stirbt in Bamako. Malick Sidibé war ein malischer Fotografiekünstler. Er gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Fotografen Afrikas.
thumbnail
Gestorben: Abdoulaye Sékou Sow stirbt in Bamako. Abdoulaye Sékou Sow war ein Jurist und Politiker und von 1993 bis 1994 Premierminister von Mali.
thumbnail
Gestorben: Yayé Garba stirbt in Bamako. Yayé Garba war ein nigrischer Offizier.
thumbnail
Gestorben: Kélétigui Diabaté stirbt in Bamako. Kélétigui Diabaté war ein malischer Meistermusiker, der auf dem Balafon neue Spieltechniken entwickelte und als eine der wichtigsten Personen in der zeitgenössischen Musik Malis galt.
thumbnail
Gestorben: Joseph Dao stirbt in Bamako, Mali. Joseph Dao war ein malischer Geistlicher und römisch-katholischer Bischof von Kayes.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1975

Veröffentlichungen:
thumbnail
"La reforme du systeme monetaire international et les pays africains", Bamako (Younoussi Touré)

Städtepartnerschaften

2000

thumbnail
Brasilien? São Paulo, Brasilien

1975

thumbnail
Mali Bamako, Mali, seit (Rochester (New York))

1975

thumbnail
Vereinigte Staaten? Rochester (New York), Vereinigte Staaten

1974

thumbnail
Mali? Bamako, Mali, seit (Angers)

1974

thumbnail
Frankreich? Angers, Frankreich

Historie

2002

thumbnail
Eröffnung von Mali Catering, Bamako Airport. (Servair)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2004

Ehrung:
thumbnail
Tamani in der Kategorie Beste Schauspielerin in Zentralafrika in Bamako, Mali (Barbara Kanam)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2006

thumbnail
Film: Das Weltgericht von Bamako (Originaltitel: Bamako) ist ein 2006 erschienenes, französisch-US-amerikanisch-malisches Filmdrama von Abderrahmane Sissako, das in der malischen Hauptstadt Bamako spielt. Zum Thema hat das Werk einen fiktiven Prozess der afrikanischen Zivilgesellschaft gegen Weltbank und IWF.

Stab:
Regie: Abderrahmane Sissako
Drehbuch: Abderrahmane Sissako
Produktion: Abderrahmane SissakoDenis Freyd Danny Glover

Besetzung: Aïssa Maïga, Tiècoura Traoré, Hélène Diarra, Habib Dembélé, Danny Glover

2005

thumbnail
Film: Von Bamako nach Timbuktu. Eine Reise durch Mali, 45 min, ORF/3sat (Renata Schmidtkunz)

Politik & Weltgeschehen

2008

Politik und Verwaltung > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Mali Bamako, Mali (Montreal)

2000

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Bamako, Mali (São Paulo)

Tagesgeschehen

thumbnail
Bamako/Mali: Der kommissarische Premierminister Cheick Modibo Diarra wird von Angehörigen des Militärs unter Putschführer Amadou Sanogo festgenommen und erklärt daraufhin den Rücktritt der gesamten Regierung.
thumbnail
Bamako/Mali: Mit Cissé Mariam Kaïdama Sidibé übernimmt erstmals eine Frau das Amt des Premierministers.
thumbnail
Bamako/Mali: Bei einer Massenpanik im Gabriel-Toure-Stadion kommen mindestens 36 Menschen ums Leben und mehr als 112 weitere werden verletzt.
thumbnail
Bamako. Für Jutta Kleinschmidt ist die Rallye Dakar vorzeitig beendet. Wegen eines Lenkungsschadens an ihrem VW Race-Touareg musste die Kölnerin aufgeben.
thumbnail
Bamako/Mali. Laut dem Landwirtschaftsministerium Malis wird Westafrika derzeit von der schlimmsten Heuschreckenplage seit 15 Jahren heimgesucht. In dem betroffenen Gebiet zwischen dem 14. und 17. Breitengrad leben etwa 4,5 Millionen Menschen. In dem Gebiet werden etwa 65 bis 80 % des Viehbestandes von Mali gehalten. Die dort erzeugten etwa 1,5 Millionen Tonnen Getreide stellen etwa 40 bis 45 % der Getreideproduktion Malis dar.

"Bamako" in den Nachrichten