Bamberg

Bamberg (mittelalterlich: Babenberg, bambergisch: „Bambärch“) ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken und Standort des Landratsamtes Bamberg. Sie hat die Größe einer Mittelstadt. Sie ist Universitäts-, Schul- und Verwaltungsstadt, wichtiges Wirtschaftszentrum Oberfrankens sowie Sitz des gleichnamigen Erzbistums. Das bekannteste Bauwerk ist der viertürmige Bamberger Dom, einer der früheren Kaiserdome.

Die Stadt ist in der Landesplanung als Oberzentrum des westlichen Oberfrankens ausgewiesen und zählt zur Metropolregion Nürnberg. Die Stadt hat etwa 73.000 Einwohner und ist damit die größte Stadt Oberfrankens, die Agglomeration hat rund 112.000 Einwohner.

mehr zu "Bamberg" in der Wikipedia: Bamberg

Persönlichkeiten > Bedeutende Einwohner jüdischen Glaubens oder jüdischer Abstammung

1821

thumbnail
Franz Ludwig von Hornthal, konvertierte zum katholischen Glauben, Bürgermeister der Stadt Bamberg von 1818 bis

Geschichte des Verbandes bis 1945

1906

thumbnail
Gründung des Bayerischen Eislaufbezirks in Nürnberg als Landesvereinigung für Eislaufsport unter Beteiligung von u.a. Kunsteislaufweltmeister G. Fuchs. Die Gründungsvereine des Verbandes kommen aus Augsburg, Bamberg, Lindau, München und Nürnberg. (Bayerischer Eissport-Verband)

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Thomas Gottschalk, deutscher Entertainer und Showmaster wird in Bamberg geboren.
Geboren:
thumbnail
Annette von Aretin, im Jahr 1954 erste Fernsehansagerin beim BR, im gesamten deutschsprachigen Raum als Mitglied des Rateteams der Quizsendung Was bin ich? wird als Marie Adelhaid Elisabeth Kunigunde Felicitas Freiin von Aretin in Bamberg geboren (+ 2006).

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

902 n. Chr.

Stadtgründung:
thumbnail
902Bamberg, erste urkundliche Erwähnung

Europa

902 n. Chr.

thumbnail
Die Konradiner belagern die Babenburg, das heutige Bamberg, und schlagen die Babenberger empfindlich.

Religion

1071

thumbnail
Bambergs Bischof Hermann gründet mit Gräfin Alberada die Benediktiner-Abtei Banz.

Natur & Umwelt

1784

Katastrophen:
thumbnail
Ende Februar nach dem extremen Winter 1783/84 sucht eines der größten Hochwasser in historischer Zeit Mitteleuropa heim. Zeugnisse über starke Zerstörungen sind unter anderem aus Regensburg, Bamberg, Heidelberg, vor allem aber aus Köln, überliefert.

Antike

1552

thumbnail
Heiliges Römisches Reich: Inspiriert vom Erfolg des Fürstenaufstands beginnt Markgraf Albrecht II. Alcibiades von Brandenburg-Kulmbach den Zweiten Markgrafenkrieg. Er belagert erfolglos die Reichsstadt Nürnberg und verwüstet deren Umland. Danach erobert er die Festung Forchheim, besetzt Forchheim, am 19. Mai die Bischofsstadt Bamberg und schließlich auch die Reichsstadt Schweinfurt. Die Hochstifte Würzburg unter Melchior Zobel von Giebelstadt und Bamberg unter Weigand von Redwitz zwingt er zu hohen Zahlungen und nötigt sie, erheblichen Landbesitz an ihn abzutreten. Dafür wird er von Kaiser Karl V. mit der Reichsacht belegt. Davon unbeeindruckt macht sich Alcibiades auf den Weg, um dem französischen Heer am Rhein entgegenzuziehen und sich mit diesem zu verbünden. Auf dem Wege befehdet er im Sommer die rheinischen Bischöfe Sebastian von Heusenstamm von Mainz und Johann V. von Isenburg von Trier. Vom Speyerer Bischof Philipp von Flersheim verlangt er eine Brandschatzung von 150.000 Gulden und zerstört, als ihm diese verweigert wurde, die Madenburg und das Hambacher Schloss.

1532

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen > Heiliges Römisches Reich: Hans Pfeil gibt die Constitutio Criminalis Bambergensis (Bambergische Peinliche Halsgerichtsordnung) heraus, die von Johann Freiherr zu Schwarzenberg im Auftrag seines Bischofs Georg III. Schenk von Limpurg verfasste Halsgerichtsordnung für Bamberg. Sie regelt neben dem materiellen Strafrecht auch das Prozessrecht, wobei die peinliche Befragung zur Erlangung von Geständnissen konstitutiv enthalten ist. Sie ist geprägt vom Gedankengut italienischer Rechtsschulen (Römisches Recht) und ist Basis für die spätere Constitutio Criminalis Carolina Kaiser Karls V. von (1507)

Söhne und Töchter der Stadt

1955

thumbnail
Joseph Otto Kolb (* 9. August 1881; ??? 29. März in Bamberg), Erzbischof von Bamberg 1943 bis (Seßlach)

Erschienene Bände in alphabetischer Reihenfolge > B

1973

thumbnail
Bamberg von Harald Keller. Aufnahmen von Walter Hege. 56 S. Text, 92 Bilder, 1950 / 2. Auflage 56 S. Text, 96 Bilder, 1956 / 3. Auflage 56 S. Text, 96 Bilder, 1 Farbtafel, 1962 / 4. Auflage 60 Seiten Text, 96 Bilder, 3 Farbtafeln (Deutsche Lande – Deutsche Kunst)

Bekannte Schüler

1982

thumbnail
Theodor Mathieu (1919–1995), Oberbürgermeister von Bamberg von 1958 bis (Gymnasium bei St. Stephan (Augsburg))

Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften

1991

thumbnail
Deutschland Bamberg (Prag)

Partnerstädte

1992

Plaketten und Medaillen

1997

thumbnail
950. Todestag Papst Clemens? II.

1997

thumbnail
350 Jahre Hochschule Bamberg

1996

thumbnail
150 Jahre Fertigstellung des Ludwig-Donau-Main-Kanals

1996

thumbnail
850 Jahre Heiligsprechung Kaiser Heinrich? II.

1996

thumbnail
Aufnahme in die Liste des Weltkulturerbes der Unesco

Politik & Weltgeschehen

1993

thumbnail
Politik > Städtepartnerschaften: Bamberg, Bayern, seit 1. Oktober (Feldkirchen in Kärnten)

1973

thumbnail
Politik > Städtepartnerschaften: Deutschland Bamberg (Deutschland), seit (Villach)
thumbnail
Deutsches Reich: In München wird die Räterepublik Bayern ausgerufen. Die bayerische Regierung des Ministerpräsidenten Johannes Hoffmann (SPD) flieht nach Bamberg und ruft Truppen des Reichs und aus Württemberg zur Niederschlagung der Rebellion zu Hilfe.
thumbnail
Der Erste Markgrafenkrieg endet nach der Schlacht am Pillenreuther Weiher mit einem Friedensschluss in Bamberg. Die Freie Reichsstadt Nürnberg erhält alle von Markgraf Albrecht Achilles von Brandenburg-Ansbach eroberten Gebiete zurück.

1020

thumbnail
Papst Benedikt VIII. besucht zu Ostern Kaiser Heinrich II. in Bamberg. Hintergrund des Besuchs ist der Wunsch des Papstes nach kaiserlicher Hilfe für die Aufständischen gegen die byzantinische Herrschaft in Unteritalien.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2007

Verfilmung:
thumbnail
Neuverfilmung mit Mechthild Großmann, Michael Markfort, Justus Kammerer, Daniel Roesner, Gilbert von Sohlern, Markus Majowski, Josefine Preuß, Inga Busch u.a. in Bamberg, Königsberg in Bayern, Nürnberg, Schloss Weißenstein in Pommersfelden und Schloss Seehof in Memmelsdorf. Weltpremiere auf dem Filmfest München am 21. Juni 2008. Erstausstrahlung am 21. September 2008 im KIKA. (Der Zwerg Nase)

1973

Film und Fernsehen:
thumbnail
Das fliegende Klassenzimmer mit Joachim Fuchsberger

Sport

thumbnail
Die Brose Baskets aus Bamberg werden zum zweiten Mal deutscher Basketballmeister.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

Ehrung:
thumbnail
erhielt er den mit 50.000 Euro dotierten Robert Pfleger-Forschungspreis der Robert Pfleger-Stiftung mit Sitz in Bamberg. (Werner Seeger)

2005

Ehrung:
thumbnail
erhielt er die Quadriga Netzwerk des Wissens (Tim Berners-Lee)

2004

2004

Ehrung:
thumbnail
Villa Concordia in Bamberg (Petra Morsbach)

2003


Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2008

Bearbeitungen:
thumbnail
Fassung für 4-Mann-Combo von Konrad Haas (Steinwolke, Die Hausmeister). Premiere 10. Mai , E.T.A.-Hoffmann-TheaterBamberg (Der Vetter aus Dingsda)

2006

Werke im öffentlichen Raum:
thumbnail
Capsule, Bamberg, Palais Bibrach (Bildgehege)

2005

Werk:
thumbnail
Sohn ihres Vaters (Günfer Çölgeçen)

2004

Stipendium:
thumbnail
Stipendiat Künstlerhaus Villa Concordia, Bamberg (Peter Truschner)

1987

Werk > Standorte in Deutschland:
thumbnail
Centurione in Bamberg (Igor Mitoraj)

Musik

2009

Diskografie:
thumbnail
Sprecherin in Hörspielen auf der CD Kindergeschichten SPEZIAL mit dem Bamberger Kasperl der Puppenbühne HerrnlebenBamberg (Lisa Feller)

Deutschland > Gartenschauen in den einzelnen Bundesländern > Bayern

2012

thumbnail
Landesgartenschau in Bamberg

Kunst & Kultur

2012

Kultur und Sehenswürdigkeiten > Parks und Erholungsanlagen:
thumbnail
ERBA-Park, Ausrichtungstätte der Landesgartenschau

2009

Ausstellung:
thumbnail
Bamberg (Anton Höger)

2008

Ausstellung:
thumbnail
Kunstmesse in Bamberg (Anton Höger)

2007

Veranstaltungen:
thumbnail
Bamberg (Oberfranken) (Tag der Franken)

2007

Ausstellung > Einzelausstellung:
thumbnail
Galerie Sculptur, Bamberg (Maximilian Verhas)

Tagesgeschehen

thumbnail
Washington, D.C./Vereinigte Staaten: Die United States Army gibt die Schließung der Kasernen in Bamberg und Schweinfurt bis zum Jahr 2015 bekannt.
thumbnail
Bamberg/Deutschland: Im entscheidenden fünften Spiel der Finalserie der Basketball-Bundesliga besiegen die Brose Baskets Alba Berlin mit 72:65 und sind damit zum zweiten Mal in Folge und zum vierten Mal insgesamt Deutscher Basketballmeister.

Kongresse der DGS

2013

thumbnail
Bamberg – „Krisen Prozesse Potentiale“ (Deutsche Gesellschaft für Soziologie)

2013

thumbnail
Bamberg – Krisen Prozesse Potentiale. (Deutsche Gesellschaft für Soziologie)

1982

thumbnail
Bamberg – „Krise der Arbeitsgesellschaft“ (Deutsche Gesellschaft für Soziologie)

1982

thumbnail
Bamberg – Krise der Arbeitsgesellschaft. (Deutsche Gesellschaft für Soziologie)

"Bamberg" in den Nachrichten