Baracoa

Baracoa (früher: „Villa de Nuestra Señora de la Asunción de Baracoa“) ist eine Stadt und ein Municipio im Osten Kubas und gehört zur Provinz Guantánamo. Sie liegt an der „Bahía de Miel“ (spanisch für: „Honigbucht“) und wird von der „Sierra del Purial“ umgeben. Die breite Gebirgskette ist auch der Grund für die Abgeschiedenheit der Stadt. Vor der Revolution war Baracoa nur über den Seeweg erreichbar.

Der spanische Eroberer und erste Gouverneur von Kuba, Diego Velázquez, gründete im Jahre 1511 die Stadt Baracoa an eben jener Stelle, an der Christoph Kolumbus auf seiner ersten Entdeckungsreise am 27. November 1492 ankerte. Dies macht Baracoa zur ältesten spanischen Siedlung auf der Insel.

mehr zu "Baracoa" in der Wikipedia: Baracoa

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
María Caridad Colón wird in Baracoa geboren. María Caridad Colón ist eine ehemalige kubanische Speerwerferin und Olympiasiegerin.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2010

Preisträger:
thumbnail
Ronald Breslow (Perkin Medal)

"Baracoa" in den Nachrichten