Barbara Dennerlein

Barbara Dennerlein im Jazzland Wien, 2005
Lizenz: PD-user

Barbara Dennerlein (* 25. September 1964 in München) ist eine deutsche Jazzmusikerin. Sie verhalf der Hammond-Orgel im Jazz Mitte der 1980er Jahre in Deutschland zu einer neuen Popularität.



Biografie




Mit 11 Jahren erhielt Barbara Dennerlein als Weihnachtsgeschenk eine einmanualige elektronische Orgel und begann unmittelbar mit Orgelunterricht. Dort konfrontiert mit einer Hammond-Orgel B3, einem Instrument mit zwei Manualen und Pedal, bat sie ihre Eltern kurz nach Weihnachten, eine größere Orgel zu kaufen, um das Orgelspielen richtig lernen zu können.Nach etwa eineinhalb Jahren bildete sich Barbara Dennerlein autodidaktisch weiter. Bald folgten erste Auftritte bei unterschiedlichen Veranstaltungen sowie mit 15 Jahren das erste professionelle Engagement in einem Jazzclub in den Schulferien. Früh übernahm sie die Funktion der Bandleaderin in einem Umfeld meist männlicher und deutlich älterer Musikerkollegen mit langjähriger Berufserfahrung.Ihr früher Ruf als Orgeltornado aus München führte 1982 zu ersten Fernsehauftritten, etwa in Michael Schanzes Sendung Hätten Sie heut’ Zeit für uns? zur Förderung junger Musiktalente. 1983 wurde die erste Schallplatte als Konzertmitschnitt aufgenommen, ein Jahr später das erste Studioalbum. Das dritte Album Bebab erschien 1985 auf dem gleichnamigen Eigenlabel der Musikerin und wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet, was sie einem breiteren Publikum bekannt machte.

Wirken




Europaweite Konzerttourneen folgten, 1988 gab sie in Ost-Berlin ein vom Fernsehen der DDR ausgestrahltes Konzert, das später unrechtmäßig auf CD erschien. 1989 wurde ihre Hammond-B3 mit MIDI-Technik ergänzt, so dass über Pedal und Manuale nun auch zusätzlich fremde Tonerzeuger (Synthesizer, Sampler) angesteuert werden konnten. Der ein- oder beidfüßig auf dem Pedal gespielte Bass erhielt dadurch mehr Biss und gehört seitdem mit zum Dennerlein-Sound. Diese Spieltechnik unterscheidet Dennerlein von früheren Jazz-Organisten wie z. B. Jimmy Smith, die mit der linken Hand die kontinuierliche Bassbegleitung spielen. Den gewonnenen Freiraum nutzt Dennerlein für häufigere Änderungen der Klangeinstellungen während der Darbietung, die ebenfalls für ihr Spiel charakteristisch sind....

mehr zu "Barbara Dennerlein" in der Wikipedia: Barbara Dennerlein

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Barbara Dennerlein wird in München geboren. Barbara Dennerlein ist eine deutsche Jazzmusikerin. Sie verhalf der Hammond-Orgel im Jazz Mitte der 1980er Jahre in Deutschland zu einer neuen Popularität.

thumbnail
Barbara Dennerlein ist heute 52 Jahre alt. Barbara Dennerlein ist im Sternzeichen Waage geboren.

Musik

2012

Diskografie:
thumbnail
Spiritual Movement No. 3

2010

Diskografie:
thumbnail
Bebabaloo

2008

Diskografie:
thumbnail
Spiritual Movement No. 2 (live in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin)

2007

Diskografie:
thumbnail
Change of Pace (zusammen mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz)

2006

Diskografie:
thumbnail
The Best Of Barbara Dennerlein

"Barbara Dennerlein" in den Nachrichten