Barbara Stanwyck

Barbara Stanwyck (* 16. Juli 1907 in Brooklyn, New York City, New York; † 20. Januar 1990 in Santa Monica, Kalifornien; eigentlich Ruby Catherine Stevens) war eine US-amerikanische Schauspielerin. Bei einer Umfrage des American Film Institutes aus dem Jahr 1999 wurde sie auf Platz 11 der größten weiblichen Filmstars gewählt.

mehr zu "Barbara Stanwyck" in der Wikipedia: Barbara Stanwyck

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1986

Ehrung:
thumbnail
– Cecil B. DeMille Award

1984

Ehrung:
thumbnail
Gewonnen Beste Nebendarstellerin – Serie, Mini-Serie oder TV-Film – Die Dornenvögel

1984

Ehrung:
thumbnail
– Golden Globe in der Kategorie "Best Performance by an Actress in a Supporting Role in a Series, Mini-Series or Motion Picture Made for TV" – Die Dornenvögel

1983

Ehrung:
thumbnail
– Emmy in der Kategorie "Outstanding Lead Actress in a Limited Series or a Special" – Die Dornenvögel

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Barbara Stanwyck stirbt in Santa Monica, Kalifornien. Barbara Stanwyck war eine US-amerikanische Schauspielerin. Bei einer Umfrage des American Film Institutes aus dem Jahr 1999 wurde sie auf Platz 11 der größten weiblichen Filmstars gewählt.
thumbnail
Geboren: Barbara Stanwyck wird in Brooklyn, New York City, New York geboren. Barbara Stanwyck war eine US-amerikanische Schauspielerin. Bei einer Umfrage des American Film Institutes aus dem Jahr 1999 wurde sie auf Platz 11 der größten weiblichen Filmstars gewählt.

thumbnail
Barbara Stanwyck starb im Alter von 82 Jahren. Barbara Stanwyck wäre heute 110 Jahre alt. Barbara Stanwyck war im Sternzeichen Krebs geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1996

thumbnail
Film: Mrs. Winterbourne ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Richard Benjamin aus dem Jahr 1996. Die Handlung basiert auf dem Roman „I married a Dead Man“ von Cornell Woolrich, der bereits im Jahr 1950 mit Barbara Stanwyck verfilmt wurde.

Stab:
Regie: Richard Benjamin
Drehbuch: Phoef Sutton, Lisa-Maria Radano
Produktion: Ross Canter, Oren Koules, Patrick J. Palmer, Dale Pollock
Musik: Patrick Doyle
Kamera: Alex Nepomniaschy
Schnitt: Jacqueline Cambas, William Fletcher

Besetzung: Shirley MacLaine, Ricki Lake, Brendan Fraser, Miguel Sandoval, Loren Dean, Peter Gerety, Jane Krakowski, Debra Monk, Cathryn de Prume, Kate Hennig, Susan Haskell, Jennifer Irwin

1987

thumbnail
Film: AFI Life Achievement Award: Barbara Stanwyck

1986

thumbnail
Film: Cecil B. DeMille Award: Barbara Stanwyck
thumbnail
Serienstart: Das Imperium -Die Colbys ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die von 1985 bis 1987 vom US-Sender ABC ausgestrahlt wurde. Die Serie umfasst in 2 Staffeln insgesamt 49 Folgen zu je ca. 45 Minuten und gehört zum Genre der Seifenopern der 1980er Jahre, wie Der Denver-Clan, Dallas, Unter der Sonne Kaliforniens, Falcon Crest, Flamingo Road oder Süßes Gift (Bare Essence). Die Titelmelodie wurde von Bill Conti komponiert.

Genre: Drama, Seifenoper
Idee: Esther Shapiro, Richard Shapiro
Musik: Bill Conti, Angela Morley

Besetzung: Charlton Heston, Stephanie Beacham, Katharine Ross, Barbara Stanwyck, John James, Emma Samms, Maxwell Caulfield, Tracy Scoggins, Claire Yarlett, Ricardo Montalban, Ken Howard, Joseph Campanella, Michael Parks

1983

thumbnail
Film: Die Dornenvögel ist ein australisch-US-amerikanischer Fernsehmehrteiler aus dem Jahr 1983. Die Handlung basiert auf dem gleichnamigen Roman der australischen Schriftstellerin Colleen McCullough von 1977.

Stab:
Regie: Daryl Duke
Drehbuch: Carmen Culver
Produktion: Stan Margulies, David Wolper
Musik: Henry Mancini
Kamera: Bill Butler
Schnitt: David Saxon, Robert F. Shugrue, Carroll Timothy O'Meara

Besetzung: Richard Chamberlain, Rachel Ward, Barbara Stanwyck, Christopher Plummer, Jean Simmons, Richard Kiley, Ken Howard, Piper Laurie, Earl Holliman, Mare Winningham, Bryan Brown, Philip Anglim, John Friedrich, Stephen W. Burns, Brett Cullen, Dwier Brown, Sydney Penny, Allyn Ann McLerie, Richard Venture, Stephanie Faracy, Barry Corbin, Antoinette Bower, John de Lancie, Bill Morey, Vidal Peterson, Holly Palance, Chard Hayward, Rance Howard, Lucinda Dooling, Aspa Nakapoulou, Meg Wyllie, Wally Dalton, Nan Martin

"Barbara Stanwyck" in den Nachrichten