Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Maxim Igorewitsch Simin wird in Barnaul geboren. Maxim Igorewitsch Simin ist ein russischer Rennfahrer. 2011 startete er in der GP3-Serie.
thumbnail
Geboren: Sergei Wladimirowitsch Schubenkow wird in Barnaul geboren. Sergei Wladimirowitsch Schubenkow ist ein russischer Leichtathlet, der sich auf den 110-Meter-Hürdenlauf spezialisiert hat.
thumbnail
Geboren: Jelena Wladimirowna Arschakowa wird in Barnaul geboren. Jelena Wladimirowna Arschakowa ist eine russische Mittelstreckenläuferin.
thumbnail
Geboren: Andrei Wiktorowitsch Kolesnikow wird in Barnaul, Russische SFSR geboren. Andrei Wiktorowitsch Kolesnikow ist ein ehemaliger russischer Eishockeyspieler, der zuletzt beim HK Tschelmet Tscheljabinsk in der Wysschaja Hockey-Liga unter Vertrag stand.

Tagesgeschehen

thumbnail
Bijsk/Russland. Der russische Komiker, Schauspieler und Gouverneur von Altai Michail Sergejewitsch Jewdokimow (* 1957) verunglückt um 9:20 Uhr (Moskauer Zeit) tödlich bei einem Autounfall auf der Trasse BijskBarnaul, 100 km von Barnaul und 20 km von Bijsk. Sein Chauffeur, sein Leibwächter und er selbst sind auf der Stelle tot. Seine Frau Galina ist bewusstlos, aber am Leben. Michail Ewdokimow wurde keine 48 Jahre alt.

Städtepartnerschaften

2012

thumbnail
Russland Barnaul, Russland, seit (Öskemen)

"Barnaul" in den Nachrichten