Basketball-Europameisterschaft der Damen 2011

Die Basketball-Europameisterschaft 2011 der Damen (offiziell: Eurobasket Women 2011) war die 33. Austragung des Wettbewerbs. Sie fand vom 18. Juni bis zum 3. Juli 2011 in Polen statt und wurde von der FIBA Europa organisiert. Den Titel gewann Russland, das im Finale die türkische Mannschaft besiegen konnte. Den 3. Platz belegte Titelverteidiger Frankreich.

Der Sieger des Turniers qualifiziert sich direkt für die Olympischen Spiele 2012. Die vier nächstplatzierten Mannschaften erhalten einen Startplatz bei einem Qualifikationsturnier, über das sich fünf weitere Mannschaften für die Spiele qualifizieren.

mehr zu "Basketball-Europameisterschaft der Damen 2011" in der Wikipedia: Basketball-Europameisterschaft der Damen 2011

Qualifikation > Qualifikationskriterien

2011

thumbnail
EuroBasket in Polen? Polen, 18. Juni - 3. Juli (Olympische Sommerspiele 2012/Basketball)

Sport

2011

Basketball:
thumbnail
Basketball-Europameisterschaft der Damen 2011 vom 18. Juni bis 3. Juli in Polen

Tagesgeschehen

thumbnail
Łódź/Polen: Im Finale der 33. Basketball-Europameisterschaft der Damen besiegt Russland die Türkei mit 59:42.
thumbnail
Bydgoszcz/Polen: Beginn der 33. Basketball-Europameisterschaft der Damen

"Basketball-Europameisterschaft der Damen 2011" in den Nachrichten