Batu Khan

Batu Khan oder auch Batu der Prächtige (mongolischБат хаанBat chaan, tatarischБату хан, * 1205; † 1255) war als Sohn Dschötschis und Enkel Dschingis Khans ein mongolischer Teilherrscher. Als solcher war Batu der Khan über die von ihm gegründete Goldene Horde.

mehr zu "Batu Khan" in der Wikipedia: Batu Khan

Asien

1236

thumbnail
Beginn des Krieges der Mongolen unter Batu Khan gegen die Wolgabulgaren

Mongolensturm

thumbnail
In der Schlacht bei Muhi bezwingen die Mongolen unter Batu Khan das Heer des ungarischen Königs Béla IV., der fliehen kann.

Geboren & Gestorben

1255

Gestorben:
thumbnail
Batu Khan stirbt. Batu Khan oder auch Batu der Prächtige war als Sohn Dschötschis und Enkel Dschingis Khans ein mongolischer Teilherrscher. Als solcher war Batu der Khan über die von ihm gegründete Goldene Horde.

1205

Geboren:
thumbnail
Batu Khan wird geboren. Batu Khan oder auch Batu der Prächtige war als Sohn Dschötschis und Enkel Dschingis Khans ein mongolischer Teilherrscher. Als solcher war Batu der Khan über die von ihm gegründete Goldene Horde.

"Batu Khan" in den Nachrichten