Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Baudouin (Belgien) stirbt auf Schloss Motril, Spanien. Baudouin war von 1951 bis 1993 König der Belgier und ältester Sohn von Leopold III. aus dem Haus Sachsen-Coburg und Gotha und dessen erster Frau, Prinzessin Astrid von Schweden. Baudouin ist sein französischer Name, auf Niederländisch wurde er Boudewijn genannt, auf Deutsch (der dritten Amtssprache) meist Baudouin, aber auch Balduin.
thumbnail
Geboren: Baudouin (Belgien) wird auf Schloss Stuyvenberg, Laken, Belgien geboren. Baudouin war von 1951 bis 1993 König der Belgier und ältester Sohn von Leopold III. aus dem Haus Sachsen-Coburg und Gotha und dessen erster Frau, Prinzessin Astrid von Schweden. Baudouin ist sein französischer Name, auf Niederländisch wurde er Boudewijn genannt, auf Deutsch (der dritten Amtssprache) meist Baudouin, aber auch Balduin.

thumbnail
Baudouin (Belgien) starb im Alter von 62 Jahren. Baudouin (Belgien) wäre heute 86 Jahre alt. Baudouin (Belgien) war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Europa

thumbnail
Nach seiner Rückkehr aus dem Exil wird der belgische König Leopold III. vielerorts von feindseligen Demonstranten empfangen, die ihm sein Verhalten während des Zweiten Weltkrieges vorwerfen. Leopold gibt dem Druck nach und tritt zu Gunsten seines Sohnes Baudouin zurück.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
König Baudouin I. von Belgien nimmt das Rücktrittsgesuch von Ministerpräsident Wilfried Martens an.

1951

thumbnail
16./17. Juli: Baudouin I. wird zum König von Belgien gekrönt nachdem sein Vater Leopold III. zurückgetreten ist.

"Baudouin (Belgien)" in den Nachrichten