Bauhaus

Das Staatliche Bauhaus wurde 1919 von Walter Gropius in Weimar als Kunstschule gegründet. Nach Art und Konzeption war es damals etwas völlig Neues, da das Bauhaus eine Zusammenführung von Kunst und Handwerk darstellte. Das historische Bauhaus stellt heute die einflussreichste Bildungsstätte im Bereich der Architektur, der Kunst und des Designs im 20. Jahrhundert dar. Das Bauhaus bestand von 1919 bis 1933 und gilt heute weltweit als Heimstätte der Avantgarde der Klassischen Moderne auf allen Gebieten der freien und angewandten Kunst. Die Resonanz des Bauhauses hält bis heute an und prägt wesentlich das Bild modernistischer Strömungen.

mehr zu "Bauhaus" in der Wikipedia: Bauhaus

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Albert Hennig stirbt in Zwickau. Albert Hennig war ein deutscher Künstler aus der Bauhaus-Tradition, er wird der Gruppe „Die verschollene Generation“ zugerechnet.
thumbnail
Gestorben: Anni Albers stirbt in Orange, Connecticut. Anni Albers, geborene Anneliese Fleischmann war eine deutsch-amerikanische Textilkünstlerin, Weberin und Grafikerin. Sie zählt zu den Künstlern und Lehrern des Bauhauses. Nach ihrer Emigration in die USA in der Zeit des Nationalsozialismus unterrichtete sie Weberei am Black Mountain College, North Carolina und war als selbständige Künstlerin tätig.
thumbnail
Gestorben: Margarete Heymann stirbt in London. Margarete Heymann-Marks war eine deutsche Keramikerin und Bauhausschülerin jüdischer Abstammung, die in den 1920er Jahren durch ihre schlichte moderne Gebrauchskeramik international bekannt wurde. Sie gründete in Marwitz (Brandenburg) 1923 eine eigene Keramikwerkstatt, die sie 1933 aufgeben musste. Sie emigrierte 1936 nach England und begann dort eine neue Firma mit ihrer Keramikproduktion zu errichten. Ihre Entwürfe wurden als Greta-Pottery weltweit bekannt.
thumbnail
Gestorben: Wilhelm Wagenfeld stirbt in Stuttgart. Wilhelm Wagenfeld war ein deutscher Produktdesigner. Der Bauhaus-Schüler zählt zu den bekanntesten Pionieren des Industriedesigns. Einige seiner Entwürfe werden als Design-Klassiker bis in die Gegenwart produziert, beispielsweise die gemeinsam mit Carl Jacob Jucker entworfene Bauhaus-Leuchte, heute auch Wagenfeldlampe genannt.
thumbnail
Gestorben: Eugen Batz stirbt in Wuppertal. Eugen Batz war ein deutscher Maler und Fotograf. Batz war ein Schüler des Bauhauses und ein wichtiger Vertreter der Abstrakten Malkunst Deutschlands in der Nachkriegszeit und ein bedeutender künstlerischer Fotograf.

Gartenstädte im deutschsprachigen Raum > Schweiz

1919

thumbnail
1919 bis 1921 erbaut: Coop-Genossenschafts-Siedlung Freidorf in Muttenz, Kanton Basel-Landschaft, vom BauhausarchitektenHannes Meyer ist der bedeutendste Siedlungsbau der Schweiz aus der Zeit zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg. (Gartenstadt)

Wissenschaft & Technik

thumbnail
bis 30. September: Die erste Bauhaus-Ausstellung findet in Weimar statt, u. a. mit der Präsentation eines Musterhauses.
Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
thumbnail
In Weimar entsteht das von Walter Gropius initiierte Bauhaus als eine Hochschule für Gestaltung. (21. März)

1919

thumbnail
21. März: In Weimar entsteht das von Walter Gropius initiierte Bauhaus als eine Hochschule für Gestaltung.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1930

thumbnail
Werk > Bauwerk: Reichsknappschaftshaus am Breitenbachplatz in Berlin-Wilmersdorf, Rüdesheimer Straße , im Bauhaus-Stil errichtetes Gebäude in Stahlskelettbauweise, Fassade mit Keramikplatten verkleidet, heute (Stand 2015) Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin (Max Taut)

1930

thumbnail
Werk > Bauwerk: Reichsknappschaftshaus am Breitenbachplatz in Berlin. - Im Bauhaus-Stil errichtetes Gebäude in Stahlskelettbauweise, Fassade mit Keramikplatten verkleidet. (Max Taut)

1924

thumbnail
Werk > Aufsätze: Weimarer Bauhaus und ägyptische Baukunst. In: Wasmuths Monatshefte für Baukunst, 8 , S. 69-86. (Werner Hegemann)

Sehenswürdigkeiten > Straßen und Plätze > Strada Mihail Kog?lniceanu

1937

thumbnail
Haus der Akademie , Bauhaus-Stil (Cluj-Napoca)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1956

thumbnail
Gründung: Die Tecta Bruchhäuser & Drescher OHG ist ein Möbelproduzent mit Unternehmenssitz in Lauenförde, Niedersachsen, der in erster Linie für seine Bauhaus-Reeditionen und deren Weiterentwicklungen, wie den Kragstuhl, bekannt ist.

1912

thumbnail
Gründung: Die HUF HAUS GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen mit Sitz in Hartenfels im Westerwald, das international Holz-Glas-Bauten anbietet. Im Bereich Fertigbau ist das Unternehmen Weltmarktführer sowie Nischenführer für Fachwerkarchitektur. In der Bauhaustradition entwirft der Architekt Manfred Adams, Schüler von Sep Ruf, alle Bauwerke, die auf der Basis einer Fachwerkkonstruktion (Holzständerbauweise) errichtet werden und vorwiegend aus Holz und Glas bestehen.

Kunst & Kultur

2007

Malerei und Fotografie > Ausstellung:
thumbnail
Bauhaus, Dessau, 1988 (Rudolf Ortner)

"Bauhaus" in den Nachrichten