Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Michael Barker Nairn stirbt in Kirkcaldy. Sir Michael Barker Nairn, erster Baronet, war ein schottischer Geschäftsmann und Produzent von Baumwollstoffen und Bodenbelägen.
thumbnail
Gestorben: Arnold Staub stirbt. Arnold Staub war ein Wirtschaftspionier aus der Schweiz, der die Baumwollindustrie in Süddeutschland vorantrieb. Auf ihn geht die Historische Arbeitersiedlung Kuchen zurück.
thumbnail
Gestorben: Michael Nairn (1804–1858) stirbt. Michael Nairn war ein schottischer Geschäftsmann und Produzent von Baumwollstoffen und Bodenbelägen.
thumbnail
Geboren: Michael Barker Nairn wird , wahrscheinlich in Kirkcaldy geboren. Sir Michael Barker Nairn, erster Baronet, war ein schottischer Geschäftsmann und Produzent von Baumwollstoffen und Bodenbelägen.

1835

thumbnail
Gestorben: Gottlob Friedrich Thomas stirbt in Graslitz/Böhmen. Gottlob Friedrich Thomas war ein Industriepionier, Kaufmann und Spinnereibesitzer. Er baute und betrieb die erste Baumwollfeinspinnerei im Vogtland.

Wissenschaft & Technik

1793

thumbnail
Durch der Erfindung der Egreniermaschine wird kurzstapelige Baumwolle zu einem wirtschaftlich rentablen Produkt.

Wirtschaft

thumbnail
Salomon Volkart gründet mit seinem Bruder Johann Georg das Handelshaus Gebrüder Volkart mit Sitz in Winterthur und in Bombay. Der Kolonialwarenhandel entwickelt sich zu einem der über Jahrzehnte hinweg weltweit größten Baumwollhändler.

1794

thumbnail
14. März: Eli Whitney erhält in den USA das Patent auf die von ihm erfundene Egreniermaschine zur Entkörnung von Baumwolle. Damit wird der großflächige Anbau der Pflanze in den Südstaaten lukrativ. Für das Abernten werden Sklaven benötigt und eingesetzt.
thumbnail
Johann Anton Lucius erhält in Erfurt das Bürgerrecht als selbständiger Kaufmann. Im selben Jahr gründet er das Textilunternehmen Joh. Anton Lucius und beginnt den Handel mit Baumwollwaren.

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
Eli Whitney erhält in den USA das Patent auf die von ihm erfundene Egreniermaschine zur Entkörnung von Baumwolle. Damit wird der großflächige Anbau der Pflanze in den Südstaaten lukrativ. Für das Abernten werden Sklaven benötigt und eingesetzt. (14. März)

Kunst & Kultur

2008

Inszenierung:
thumbnail
nach Gioaachino Rossinis "L´italiana in Algeri", "Funny Bone, ahoi!" (Kinderoper), Theater Biel Solothurn (Thomas Dietrich)

Nachhaltigkeit

2013

thumbnail
gab das Unternehmen bekannt, bis 2020 sollen für eigene Produkte 100 Prozent der benötigten Baumwolle nachhaltig produziert werden, sowie alle für Möbel verwendeten Hölzer Forest Stewardship Council zertifiziert sein. Die CO2-Emissionen sollen im selben Zeitraum gegenüber 2006/07 um die Hälfte reduziert werden. (Otto-Versand)

"Baumwolle" in den Nachrichten