Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Jānis Pauļuks stirbt in Bauska. Jānis Pauļuks war lettischer Politiker und Ministerpräsident der Partei Bauernverband Lettlands (Latvijas Zemnieku Savienība).
thumbnail
Gestorben: Hans Bielenstein (Pastor) stirbt in Bauske, Lettische SPR. Hans Bielenstein, eigentlich Johannes Georg Wilhelm Bielenstein, auch Wilhelm Georg Johannes Bielenstein geschrieben, lettisch Ansis B?lenšteins beziehungsweise Johaness Georgs Vilhelms B?lenšteins beziehungsweise Vilhelms Georgs Johans B?lenšteins, war ein deutsch-baltischer Geistlicher und Schriftsteller. Er gilt als evangelischer Märtyrer und ist auf dem Rigaer Märtyrerstein verzeichnet.
thumbnail
Gestorben: Mordechai Eliasberg stirbt in Bauska. Mordechai Eliasberg war ein russischer Rabbiner.
thumbnail
Geboren: Teodoras Brazys wird in Memelhof bei Bauska, Koknese, jetzt Mazzalvė, Lettland geboren. Teodoras Brazys war ein litauischer katholischer Prälat, Organist, Chordirigent, Musikpädagoge und Musikologe.
thumbnail
Geboren: Otto von Rutenberg wird in Bauske geboren. Johann Joseph Gotthard Otto Baron von Rutenberg genannt von Orgies war ein kurländischer Landesbeamter und Schriftsteller.

Teilnahme an folgenden Schlachten

1705

thumbnail
Belagerung von Mitau und Bauske (Carl Ewald von Rönne)

Politik & Weltgeschehen

Großer Nordischer Krieg:
thumbnail
Die russische Armee unter Generalfeldmarschall Boris Scheremetew besetzt die Festung Marienland (Bauska, Lettland).

"Bauska" in den Nachrichten