Bayerischer Landtag

Der Bayerische Landtag ist das Landesparlament des Freistaates Bayern und dessen höchstes Verfassungsorgan. Bis 1999 gab es als zweite Kammer den Bayerischen Senat, seither verfügt Bayern über ein Einkammersystem.

mehr zu "Bayerischer Landtag" in der Wikipedia: Bayerischer Landtag

Öffentliche Ämter

1950

thumbnail
wurde Eisenmann in den Bayerischen Landtag gewählt und hatte das Mandat bis zu seinem Tod inne. (Hans Eisenmann)

Persönlichkeiten > Söhne und Töchter der Stadt

1953

thumbnail
Georg Schmid, 2007–2013 CSU-Fraktionsvorsitzender im Bayerischen Landtag (Donauwörth)

1953

thumbnail
Georg Schmid, 2007–13 CSU-Fraktionsvorsitzender im Bayerischen Landtag (Donauwörth)

1945

thumbnail
Hugo Geiger (* 1. April 1901; ??? 8. Juli 1984 in München), deutscher Politiker (CSU), MdB, MdL (Bayern), letzter bayerischer Postminister (Furth im Wald)

Europa

1982

Europa > Deutschland:
thumbnail
Am 10. Oktober in Bayern: Landtagswahl in Bayern (Wahlen 1982)
thumbnail
Bayern erhält per Edikt seine zweite Verfassung, welche jene aus dem Jahr 1808 ablöst und die Bildung einer Volksvertretung enthält. München wird Sitz des Bayerischen Landtags und des neuen Erzbistums München-Freising.

Persönlichkeiten

1994

thumbnail
Wilhelm Vorndran (* 1924 in Oberelsbach-Sondernau; ??? 2012 in Erlangen), Mitglied des Bayerischen Landtags von 1958 bis 1994 und dessen Präsident von 1990 bis

Schulwesen > Bekannte ehemalige Schüler

2006

thumbnail
Josef Schuster, Abitur 1973, Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland , Verfassungsmedaille in Silber des Bayerischen Landtags (2008). (Röntgen-Gymnasium Würzburg)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2000

thumbnail
Arbeiterbewegung: Eine Delegation übergab dem Bayerischen Landtag 24.000 Unterschriften für „Arbeit, Umwelt und Investitionen“. Am 2. März besuchten Wirtschaftsminister Otto Wiesheu und Ministerpräsident Edmund Stoiber eine Betriebsversammlung der Maxhütte. Edmund Stoiber erklärte, er habe Max Aicher zur Aufgabe seiner Blockade einer Fortführungslösung bewegen können. Die Sulzbach-Rosenberger Zeitung titelte: „Aicher gibt die Maxhütte frei“. (Maxhütte (Sulzbach-Rosenberg))

2000

thumbnail
Arbeiterbewegung > Chronologie der Auseinandersetzungen zum Erhalt der Maxhütte – 1981 bis 2002: Eine Delegation übergibt dem Bayerischen Landtag 24.000 Unterschriften für „Arbeit, Umwelt und Investitionen“. Am 2. März besuchen Wirtschaftsminister Otto Wiesheu und Ministerpräsident Edmund Stoiber eine Betriebsversammlung der Maxhütte. Edmund Stoiber erklärt, er habe Max Aicher zur Aufgabe seiner Blockade einer Fortführungslösung bewegen können. Die Sulzbach-Rosenberger Zeitung titelt: „Aicher gibt die Maxhütte frei“. (Maxhütte (Sulzbach-Rosenberg))

1962

thumbnail
Politische Karriere: – 1970 Mitglied des Bayerischen Landtages (Direktwahl), Sprecher der SPD–Fraktion zum Justizhaushalt und anderer Rechtsfragen, Mitglied des Rechts-, Verfassungs- und Kommunalausschusses. (Willi Reiland)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Bei der Landtagswahl in Bayern 2008 verliert die CSU in Bayern nach 46 Jahren erstmals die absolute Mehrheit im Landtag.
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Der Bayerische Landtag lehnt als einziges der Länderparlamente nach einer Nachtsitzung die Billigung des vom Parlamentarischen Rat ausgearbeiteten Grundgesetzes ab. Falls aber zwei Drittel aller Bundesländer zustimmen – was geschieht –, erklärt er zugleich dessen Gültigkeit auch im Freistaat Bayern. (20. Mai)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2009

Ehrungen:
thumbnail
Verleihung der Bayerischen Verfassungsmedaille in Silber durch die Präsidentin des Bayerischen Landtags (Dieter Borchmeyer)

2006

Ehrung:
thumbnail
Bürgerkulturpreis des Bayerischen Landtags (Rupert Voß)

2003

Ehrung:
thumbnail
Bürgerkulturpreis des Bayerischen Landtags. (AGUS)

Tagesgeschehen

thumbnail
München/Deutschland: Der tschechische Ministerpräsident Petr Nečas hält eine Rede im Bayerischen Landtag.
thumbnail
München/Deutschland: Mit 104 von 184 Stimmen hat der Bayerische Landtag den CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer zum neuen Ministerpräsidenten gewählt.
thumbnail
Bayern: Günther Beckstein wird vom Bayerischen Landtag zum Bayerischen Ministerpräsidenten gewählt.

"Bayerischer Landtag" in den Nachrichten