Bestes Kinder-/Jugendhörbuch

2005

thumbnail
Hermann Schulz: Wenn dich ein Löwe nach der Uhrzeit fragt. Hörcompany, Hamburg, gelesen von Tristan Rehrl, Regie: Justyna Buddeberg-Mosz, Musik: Shikamoo Jazz aus? »Chela Chela Vol.1«, Produktion: Bayerischer Rundfunk (Deutscher Hörbuchpreis)

Geboren & Gestorben

2006

thumbnail
Gestorben: 1. März -Annette von Aretin, im Jahr 1954 erste Fernsehansagerin beim BR, im gesamten deutschsprachigen Raum als Mitglied des Rateteams der Quizsendung Was bin ich? bekannt, stirbt 86-jährig in München.
thumbnail
Gestorben: Walter Ohm, deutscher Hörspiel- und Theaterregisseur stirbt 82-jährig in Husum. Er war 34 Jahre lang als Hörspielregisseur beim BR in München angestellt.
thumbnail
Geboren: Annette von Aretin, im Jahr 1954 erste Fernsehansagerin beim BR, im gesamten deutschsprachigen Raum als Mitglied des Rateteams der Quizsendung Was bin ich? wird als Marie Adelhaid Elisabeth Kunigunde Felicitas Freiin von Aretin in Bamberg geboren (+ 2006).

Weitere Hörspiel-Aufführungen

1949

thumbnail
Bayerischer Rundfunk. Regie: Harald Braun (Das Verhör des Lukullus)

Tonaufnahmen

1949

thumbnail
Brummlg'schichten 12 (Olf Fischer) – BR (Walter Hillbring)

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
Die ARD wird von den Landesrundfunkanstalten BR, HR, RB, SDR, SWF und NWDR sowie – mit beratender Stimme – RIAS Berlin gegründet. (9. Juni)

Adaption

1955

thumbnail
Regie: Walter Ohm – Mitwirkende: Hermine Körner (Maria Alexandrowna), Maria Becker (Sinaide, ihre Tochter), Erich Ponto (Der Fürst), Fritz Strassner (Pawel Timowitsch), Edith Heerdegen (Nastassja Iwanowa), Hilli Wildenhain (Anna Nikolaijewna), Ingeborg Hoffmann (Sofia Petrowna) u. a. – Produzent: Bayerischer Rundfunk – Länge: 88'55 Minuten (Onkelchens Traum)

1946

thumbnail
Der Mord in der Rue Morgue. Produzent: BR. Regie und Sprecher sind nicht mehr bekannt. (Der Doppelmord in der Rue Morgue)

Hörspielfassungen

1957

thumbnail
Der veruntreute Himmel – Regie: Heinz-Günter Stamm, mit Mila Kopp, Kurt Meisel, Dietmar Schönherr (BR)

Rezeption > Adaption

1960

thumbnail
Regie: Walter Ohm; mit Peter Lühr, Hans Clarin, Kurt Horwitz, Elfriede Kuzmany, Friedrich Domin, Elfie Pertramer u. v. a. – Produktion: Bayerischer Rundfunk; Abspieldauer: 85'35 Minuten (Nun singen sie wieder)

Zitate

1962

Film, Theater, Rezitation > Hörspiele:
thumbnail
Raskolnikoff in Raskolnikoff von Leopold Ahlsen nach dem Roman Schuld und Sühne von Dostojewski, Regie: Hermann Wenninger, Produktion: BR, HR, SWF. (Oskar Werner)

1954

Film, Theater, Rezitation > Hörspiele:
thumbnail
Vorleser in Novelle von Johann Wolfgang von Goethe, Regie: Max Ophüls, Produktion: SWF, BR, RB (Oskar Werner)

Wirtschaft

thumbnail
Mit der Ausstrahlung des Studienprogramms beginnt der Bayerische Rundfunk als erste ARD-Anstalt seinen Zuschauern ein drittes Fernsehprogramm anzubieten.
thumbnail
Der Bayerische Rundfunk strahlt den ersten Werbespot im deutschen Fernsehen aus. Für Persil werben die Schauspieler Beppo Brem und Liesl Karlstadt.

Video

1967

thumbnail
"Serenata Trentina", von Otto Guggenbichler, Produktion Bayerischer Rundfunk (Coro della SOSAT)

Sonstiges

1968

thumbnail
erhält das Logo einen Rahmen und Text

1962

thumbnail
Abstraktes Logo von Richard Roth von

1953

thumbnail
Logo ab

1949

thumbnail
Logo ab 1945 bis

1934

thumbnail
Logo ab

Vertonung

1970

thumbnail
Walter Zimmermann : Hier wohnt Krappmann. Hörspiel, produziert im Studio Franken des Bayerischen Rundfunks (Godehard Schramm)

1962

thumbnail
Hörspiel mit Peter Pasetti als Sherlock Holmes und Klaus Behrendt als Dr. Watson (produziert vom BR); Regie: Heinz-Günter Stamm (Der blaue Karfunkel)

Hintergrund

1973

thumbnail
Regie: Heinz-Günter Stamm, mit Erika Pluhar, Klaus Löwitsch - Produktion: BR, Länge: 52'46 Min. (Du lebst noch 105 Minuten)

1949

thumbnail
Regie: Heinz-Günter Stamm, mit Pamela Wedekind, Fred Kallmann - Produktion: BR, Länge: 24'30 Min. (Du lebst noch 105 Minuten)

Einspielung > Weitere einflussreiche Aufnahmen

1981

thumbnail
Bernard Haitink und Chor und Orchester des Bayerischen Rundfunks, Edita Gruberová (Königin der Nacht), Lucia Popp (Pamina), Brigitte Lindner (Papagena), Siegfried Jerusalem (Tamino), Wolfgang Brendel (Papageno), Roland Bracht (Sarastro), Heinz Zednik (Monostatos), Norman Bailey (Sprecher), Waldemar Kmentt und Erich Kunz (Erster und Zweiter Priester), Peter Hofmann und Aage Haugland (Erster und Zweiter Geharnischter), Marilyn Richardson, Doris Soffel und Ortrun Wenkel (Drei Damen). EMI (Die Zauberflöte)

Würdigungen

1984

thumbnail
Erster Preis beim Lyrikwettbewerb des Bayerischen Rundfunks (Barbara Maria Kloos)

TV-Reportage

1986

thumbnail
Loan - ein Mädchen aus Vietnam , dreiteilige Serie über Ngô Th? Bích Loan, BR-Fernsehen (Boatpeople)

Besonderheiten

1987

thumbnail
Die Lindenstraße ist die erste deutsche Fernsehserie, in der ein gleichgeschlechtlicher Kuss zu sehen war. Nach Ausstrahlung einer weiteren Folge mit einer Kuss-Szene 1990 erhielten die beiden Schauspieler Martin Armknecht und Georg Uecker mehrere anonyme Morddrohungen. Dieser zweite Kuss zwischen Homosexuellen führte dazu, dass der BR die Wiederholung dieser Folge nicht sendete, was ihm den Vorwurf der Zensur einbrachte.

Politik & Weltgeschehen

1986

thumbnail
Politische Skandale: blendete sich der Bayerische Rundfunk für die Dauer der Ausstrahlung einer Folge aus dem gemeinsamen Fernsehprogramm der ARD aus. Am 22. Mai , wenige Wochen nach der Katastrophe von Tschernobyl, nahm Helmut Oeller, damaliger Fernsehdirektor des BR, an einigen Passagen des Manuskriptes für die Sendung am nächsten Tag Anstoß – unter anderem an einer von Werner Koczwara geschriebenen Nummer mit dem Titel Der verstrahlte Großvater, die von Lisa Fitz vorgetragen werden sollte. Da er kein Gehör für seine Forderung nach ARD-weiter Absetzung der Folge fand, kam es zu der denkwürdigen Entscheidung der Ausblendung, so dass dieser Scheibenwischer in Bayern nicht zu empfangen war. Dies rief sowohl in Bayern als auch deutschlandweit Proteste hervor und wurde als Akt der Zensur gebrandmarkt. Teilweise wurde diese Folge des Scheibenwischers dann in SPD-Ortsvereinen und den Münchner Kammerspielen auf Video gezeigt. Die Münchner Abendzeitung druckte Auszüge aus dem Manuskript ab. Nach dem Tod Hildebrandts im November 2013 nahm der Bayerische Rundfunk die Sendung in voller Länge in seine Mediathek auf, entfernte sie allerdings kurz danach wieder. (Scheibenwischer (Kabarett))

Portrait

1990

thumbnail
Werner Bleisteiner: Portrait Nikolaus Brass. Bayerischer Rundfunk, 22.? August

Tätigkeiten

1994

thumbnail
Fair sicher gelassen, Kurzfilm, Regie: Hannes Meier, BR (Felix Nottensteiner)

Ausgabe

1997

thumbnail
Stadt aus Glas. Übersetzung, Hörspielbearbeitung und Regie: Alfred Behrens, mit u.? a. Nina Hoger, Rufus Beck, Christian Brückner, Rüdiger Vogler. WDR/BR 1997, Hörverlag

Feature

2001

thumbnail
Elisabeth Weyer: In Sachsen und Thüringen. Der Schriftsteller Wulf Kirsten. Produktion BR , ausgestrahlt Bayr. Fernsehen 24. März

Tondokument

2005

thumbnail
Bayerischer RundfunkClaus Peter FlorWolfgang Bankl (Racz Pali); Roberto Sacc?? (Laczi); Gabriele Rossmanith (Sari); Edith Lienbacher (Juliska); Zoran Todorovich (Graf Gaston Irini); Sunnyi Melles (Sprecherin)
cpo 777 058-2 (2 CD) (Der Zigeunerprimas (Operette))

1957

thumbnail
Bayerischer RundfunkWerner Schmidt-Boelcke Erich Kunz (Racz Pali); Rudolf Christ (Laczi, hier: Joczi); Liselotte Schmidt (Sari); Elfie Mayerhofer (Juliska); Kurt Wehofschitz (Graf Gaston Irini); Lina Carstens (Gräfin Irini, seine Großmutter)
Line Music Service 5.01294 (2 CD) (Der Zigeunerprimas (Operette))

Sport

2007

thumbnail
Weltmeisterschaft Bogen Halle (Izmir)

1998

Liste der Sportarten:
thumbnail
Rugby Union seit (Asienspiele)

1997

sportliche Ereignisse und kulturelle Veranstaltungen (ohne Konzerte) > Sonstiges:
thumbnail
Ausstellung „25 Jahre Olympiapark München mit dem Bayerischen Rundfunk“ (Olympia-Eissportzentrum)

Kuratorische Tätigkeit

2007

thumbnail
„STOCK – Contemporary Art Show“ (Florian Tuercke)

Audiografie

2007

thumbnail
Die Geschichte vom Franz Biberkopf, SWR/BR/RBB – als Cilly (nach dem Roman von Alfred Döblin) (Maria Kwiatkowsky)

Tagesgeschehen

thumbnail
München, Deutschland: Der bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber bezeichnet in einem Interview im Bayerischen Rundfunk die derzeit von Christa Stewens initiierte Debatte, die ihn als potenziellen Nachfolger des Bundespräsidenten Horst Köhler zur Sprache brachte, als überflüssig. Er selbst habe Köhler damals (gegenüber Angela Merkel) vorgeschlagen und habe angesichts der guten Arbeit Köhlers keine Zweifel an einer zweiten Amtsperiode, die er zu unterstützen gedenke.

Meister

2009

thumbnail
Bayamón FC (Puerto Rico Soccer League)

Fernsehen

2009

thumbnail
Blondinenträume (BR) (Daniel Montoya)

Fernsehdokumentationen

2009

thumbnail
– La Vita: Die Holledau, BR und 3sat (Hallertau)

2003

thumbnail
– Damals... Hopfenernte in der Hallertau, BR-Dokumentation von Sybille Krafft

Medien > Hörspiel

2012

thumbnail
Wagnis Weiße Rose, Dokumentarhörspiel in zwei Teilen Es lebe die Freiheit! und Ihr Geist lebt weiter, Katrin Seybold/Michael Farin, BR

Kunst & Kultur

2012

TV-Auftritt:
thumbnail
BR: Ottis Schlachthof, 26. Juni (Nico Semsrott)

2010

Aufführungen & Festivalteilnahmen > National:
thumbnail
Erstausstrahlung im BR (17. März) (Kriegerstock)

2010

Ausstellung:
thumbnail
eine weitere auswahl, Bayerischer Rundfunk, München (Frank Eydner)

2009

Film/TV-Auftritt:
thumbnail
Zur Lage der Nation. Helmut Schmidt im Gespräch mit Sigmund Gottlieb, BR („Münchner Runde“, 45 Min.) vom 3. Februar

2009

Filme und TV-Auftritte:
thumbnail
Zur Lage der Nation. Helmut Schmidt im Gespräch mit Sigmund Gottlieb, BR („Münchner Runde“, 45? Min.) vom 3.? Februar

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

thumbnail
Preisträger > 2010–2014: Bayerischer RundfunkMichael Lerchenberg – Josef M. Redl – Hardy Scharf (Bayerischer Poetentaler)

2010

thumbnail
Ehrung: Deutscher Hörbuchpreis in der Kategorie Beste Fiktion für seine Lesung (mit Peter Fricke und Ilja Richter) der Chronik der Gefühle von Alexander Kluge, Regie: Karl Bruckmaier, Produktion: BR und Verlag Antje Kunstmann. (Hanns Zischler)

2009

thumbnail
Ehrung: Musikpreis der Landeshauptstadt München (Laudatio: Reinhard Schulz; vorgelesen von Jürgen Jung, Bayerischer Rundfunk) (Nikolaus Brass)

2008

thumbnail
Ehrung: Big Brother Award (Günter Kößl)

2008

thumbnail
Ehrung: Wortspiele-Preis des Bayerischen Rundfunks für die Erzählung Stendhal, Stockholm (Fridolin Schley)

TV-Show

2012

thumbnail
Einfach Magisch (SF (24. November , 20:10); ARD (17. Dezember , 20:15 Uhr); BR (26. Dezember ) (Peter Valance)

Musik

2012

Diskografie > Studioalbum:
thumbnail
Crystal Eye (Vengeance)

2007

Diskografie:
thumbnail
Fantasia Italiana, Opernfantasien von Antonio Pasculli, Christoph Hartmann (Oboe und Englischhorn), Augsburger Philharmoniker unter der Leitung von Rudolf Piehlmayer, EMI Classics in Co-Produktion mit dem Bayerischen Rundfunk (Christoph Hartmann (Oboist))

2004

Diskografie:
thumbnail
Weihnachten in Europa, Chöre am Bamberger Dom, Bayerischer Rundfunk (Werner Pees)

Hörspiel

2012

thumbnail
Der Stalker - ARD Radio Tatort - Regie: Ulrich Lampen (Martin Wenzl)

2012

thumbnail
Der Stalker - ARD Radio Tatort - Regie: Ulrich Lampen (Stephan Zinner)

2012

thumbnail
Der Stalker - ARD Radio Tatort - Regie: Ulrich Lampen (Steven Scharf)

2012

thumbnail
Der Stalker – ARD Radio-Tatort – Regie: Ulrich Lampen (Saskia Vester)

2012

thumbnail
Der Stalker – ARD Radio Tatort (BR) – Regie: Ulrich Lampen (Michael A. Grimm)

Geschichte > Einwohnerentwicklung

2012

thumbnail
1011 (Prebitz)

Audioproduktionen

2013

thumbnail
Peter Kien in Die Blendung von Elias Canetti, Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert, Bayerischer Rundfunk/Österreichischer Rundfunk (Samuel Finzi)

Helmuth-Hoffmann-Cup

2013

thumbnail
Theo Klingenberg - Funktionär im Bezirk Aachen (Helmuth Hoffmann)

Gedenken

2013

thumbnail
Die Sendereihe "Schwaben & Altbayern" des Bayrischen Rundfunks berichtet am 1. November über das Schicksal von Ernst Lossa

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

thumbnail
TV-Moderationen: Planet Wissen, SWR, WDR, BR, u.a. (Philip Häusser)

2013

thumbnail
Komposition > Kammermusik: Palingenesis für Flöte, Klarinette, Violine und Violoncello. UA 9.? Oktober Erlangen (Redoutensaal; Österreichisches Ensemble für Neue Musik: Irmgard Messin , Andreas Schablas , Ivana Pristasova , Peter Sigl ). Aufnahme (BR) (Horst Lohse)

2012

thumbnail
Werk > Radiofeature, Radioreportage: Der Tod meines Bruders – Rekonstruktion eines vermeintlichen Unfalls. MDR und RBB Mi, 3. Oktober 2007, 59'26. ÜN: BR2 (Axel Reitel)

2010

thumbnail
Werk: Religion im Inka-Reich. Sendung im Programm radioWissen des Bayerischen Rundfunks (Antje Gunsenheimer)

2010

thumbnail
Werk > Film: 30 Jahre Gerhard Polt und die Biermösl Blosn. Die Heimatpfleger. Dokumentarfilm, Musikfilm, Deutschland, , 58:40 Min., Realisation: Frederick Baker, Produktion: Moviepool, megaherz, Bayerischer Rundfunk, Erstsendung: 29. Dezember beim Bayerischen Fernsehen, Inhaltsangabe von ARD, online-Video verfügbar bis 3. Januar 2016.

Bestes Hörspiel

2014

thumbnail
Orphée Mécanique, Komponist: Felix Kubin, Produzent: Bayerischer Rundfunk (Deutscher Hörbuchpreis)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

thumbnail
Film > Fernsehen: Mann/Frau (Bayerischer Rundfunk, als Der Barmann) (auch Produzent der Serie) (Christian Ulmen)

2014

thumbnail
Film: Eine Liebe für den Frieden - Bertha von Suttner und Alfred Nobel (Madame Nobel) Biopic, Produktion: ORF, Degeto, BR, Erstsendung

2014

thumbnail
Film: Bayerischer Rundfunk, Sendung: Eins zu Eins / Tina eine Std.im Interview (Tina Schüßler)

2014

thumbnail
Film > Hörspiele: Kathrin Röggla: Lärmkrieg – Regie: Leopold von Verschuer (Hörspiel – BR) (Nele Rosetz)

2014

thumbnail
Film: Bayerischer Rundfunk,Sendung: b5 aktuell / Tina im Fitnessmagazin Promi-Fit-Tipp (Tina Schüßler)

"Bayerischer Rundfunk" in den Nachrichten