Bayerischer Rundfunk

Der Bayerische Rundfunk (BR) ist die Landesrundfunkanstalt im Freistaat Bayern mit Sitz in München. Er ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik DeutschlandARD und hat die Rechtsform einer Anstalt des öffentlichen Rechts.

mehr zu "Bayerischer Rundfunk" in der Wikipedia: Bayerischer Rundfunk

3sat-Zuschauerpreis > Preisträger

Preisträger > 2010–2014

2012

thumbnail
Bayerischer RundfunkMichael Lerchenberg – Josef M. Redl – Hardy Scharf (Bayerischer Poetentaler)

Ehrung

2010

thumbnail
Deutscher Hörbuchpreis in der Kategorie Beste Fiktion für seine Lesung (mit Peter Fricke und Ilja Richter) der Chronik der Gefühle von Alexander Kluge, Regie: Karl Bruckmaier, Produktion: BR und Verlag Antje Kunstmann. (Hanns Zischler)

2009

thumbnail
Musikpreis der Landeshauptstadt München (Laudatio: Reinhard Schulz; vorgelesen von Jürgen Jung, Bayerischer Rundfunk) (Nikolaus Brass)

2008

thumbnail
Big Brother Award (Günter Kößl)

2008

thumbnail
Wortspiele-Preis des Bayerischen Rundfunks für die Erzählung Stendhal, Stockholm (Fridolin Schley)

2007

thumbnail
– Winterstar in der Kategorie Beste Mannschaft (Zuschauer- bzw. Leserwahl des Bayerischen Rundfunks und der Bild-Zeitung) (Andrea Henkel)

2005

thumbnail
Wortspiele: Jurypreis des Bayerischen Rundfunks (Christoph Peters)

1999

thumbnail
1. Preis beim Wettbewerb Wende der Zeiten 2000 des Bayerischen Rundfunks, der GEMA-Stiftung und der Allianz SE (Manfred Schneider (Komponist))

1999

thumbnail
für Songs an einem Sommerabend den Sonderpreis des Bayerischen Rundfunks der Nachwuchskünstler auf Kloster Banz/Bamberg (Hubert Wolf (Schauspieler))

1990

thumbnail
Bayerischer Fernsehpreis für die Reihe Topographie (BR) (Dieter Wieland)

1987

thumbnail
– Auszeichnung der Computerhersteller für Wer hat Angst vor dem kleinen Chip? (BR) (Barbara Dickmann)

1985

thumbnail
Goldene Verdienstmedaille des Bayerischen Rundfunks (Günter Olzog)

"Bayerischer Rundfunk" in den Nachrichten