Bayern-Landshut

Das wittelsbachische Teilherzogtum Bayern-Landshut bestand von 1353 bis 1503. Es entstand infolge der Erbteilungen nach dem Tod Kaiser Ludwigs des Bayern und fiel nach dem Landshuter Erbfolgekrieg (1503–1505) an Bayern-München und Pfalz-Neuburg.

mehr zu "Bayern-Landshut" in der Wikipedia: Bayern-Landshut

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Elisabeth von Bayern (1478–1504) stirbt. Elisabeth von Bayern war eine Pfalzgräfin bei Rhein und nach dem Willen ihres Vaters Herzogin von Bayern-Landshut.
thumbnail
Gestorben: Georg (Bayern) stirbt in Ingolstadt. Georg der Reiche war von 1479 bis zu seinem Tod Herzog von Bayern-Landshut.
thumbnail
Gestorben: Hedwig Jagiellonica (1457–1502) stirbt in Burghausen. Hedwig Jagiellonica, auch bekannt als Hedwig von Burghausen, war von 1479 bis 1502 Herzogin von Bayern-Landshut als Gemahlin von Herzog Georg dem Reichen.
thumbnail
Gestorben: Amalia von Sachsen (1436–1501) stirbt in Rochlitz. Amalia von Sachsen war eine Prinzessin von Sachsen und durch Heirat Herzogin von Bayern-Landshut.
thumbnail
Gestorben: Margarete von Bayern (1456–1501) stirbt in Heidelberg. Margarete von Bayern war eine Prinzessin von Bayern-Landshut und durch Heirat Kurfürstin von der Pfalz.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2003

Film:
thumbnail
Bernhard Graf: Der Turm voller Gulden. Die Reichen Herzöge von Baiern-Landshut. Dokumentation, Bayerischer Rundfunk

Antike

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Im Preßburger Schiedsspruch verfügt der römisch-deutsche König Sigismund die Verteilung des ehemaligen Herzogtums Straubing-Holland an die Herzöge der anderen bayerischen Herzogtümer Bayern-München, Bayern-Landshut und Bayern-Ingolstadt.

Geschichte

1437

thumbnail
Hans von Kudlich verkauft die Herrschaft Friedburg an Bayern-Landshut. Die österreichisch–bayrische Grenze verläuft damit durch Pöndorfer Gemeindegebiet (Ortschaft Landgraben, ein Landgraben knapp vor der Talwasserscheide Vöckla/Schwemmbachgebiet).

Ereignisse

thumbnail
Herzog Ludwig IX. von Bayern lässt alle Juden in seinem TerritoriumBayern-Landshut festnehmen. Sie müssen nach einer Woche mit ihrer Habe das Land verlassen, sofern sie sich nicht taufen lassen.

Europa

thumbnail
Mittel- & Osteuropa: Georg der Reiche, der spätere Herzog von Bayern-Landshut, nimmt Jadwiga, die Tochter des polnischen Königs Kasimir IV., zur Frau. Das Hochzeitsfest in Landshut dauert 8 Tage, es werden 323 Ochsen, 1.758 Schafe, 1.537 Lämmer, 490 Kälber und 40.000 Hühner verspeist. Bis heute wird alle vier Jahre dieses Hochzeitsfestes gedacht.
thumbnail
In der bayerischen Landesteilung von 1392 wird das seit 1375 gemeinsam regierte Bayern-Landshut in die drei Herzogtümer Bayern-Landshut, Bayern-München und Bayern-Ingolstadt aufgeteilt.

"Bayern-Landshut" in den Nachrichten