Beckum

Die Stadt Beckum (plattdeutschBiäkem) ist eine Mittlere kreisangehörige Stadt im Kreis Warendorf in Nordrhein-Westfalen und hat etwa 37.000 Einwohner.

Beckum ist Namensgeber für einen kleinen Höhenzug im Münsterland, die Beckumer Berge.

mehr zu "Beckum" in der Wikipedia: Beckum

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Heinrich Gerhard Bücker stirbt in Vellern. Heinrich Gerhard Bücker war ein deutscher Bildhauer, Maler und Kalligraph.
thumbnail
Gestorben: Herbert Benedikt stirbt in Beckum. Herbert Benedikt war ein Maler und Graphiker der Wiener Schule des Phantastischen Realismus.
thumbnail
Geboren: Michael Wiemann wird in Beckum geboren. Michael Wiemann ist ein deutscher Fußballspieler, der sowohl in der Innenverteidigung als auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann.
thumbnail
Geboren: Nils-Ole Book wird in Beckum geboren. Nils-Ole Book ist ein deutscher Fußballspieler.
thumbnail
Geboren: Markus Bollmann wird in Beckum geboren. Markus Bollmann ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1935

thumbnail
Gründung: Die Beumer Group GmbH & Co. KG, mit Sitz in Beckum, ist ein international tätiges Maschinen- und Anlagebauunternehmen mit den Schwerpunkten Intralogistik und Förderanlagen. Mit ca. 3.200 Mitarbeitern und einer Gesamtleistung von rund EUR 500 Mio. ist die Beumer Group mit Tochtergesellschaften und Vertretungen weltweit für unterschiedliche Branchen präsent. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen auf allen Kontinenten und wickelt seinen Export mit Vertretungen in 70 Ländern ab.

1224

thumbnail
Ersturkundliche Erwähnungen & Stadtrechte: Beckum erhält die Stadtrechte.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2007

thumbnail
Werke im öffentlichen Raum: Alles dreht sich um den Menschen, Beckum (Werner Klenk)

1964

thumbnail
Werk: Beckum - Mosaik im Eingang des Krankenhauses St. Elisabeth (Vincenz Pieper)

1959

thumbnail
Werk: Hakumei no hito (????? Ein Mensch in der Dämmerung) (Enchi Fumiko)

1953

thumbnail
Werke (unvollständig) > Bauwerk: 1954: Schwebegas-Wärmeaustauscher-Turm vom Zementwerk in Beckum (Otto Fiederling)

1734

thumbnail
Kultur und Sehenswürdigkeiten > Bauwerke: Aufgrund dreier Stadtbrände blieben in der Innenstadt nur wenige ältere Wohnbauten erhalten. Das Haus Linnenstraße 7 (Gaststätte Ackerbürgerhaus), ein Fachwerk-Dielenhaus aus der zweiten Hälfte des 17.? Jahrhunderts, stammt unmittelbar aus der Zeit nach den beiden ersten großen Bränden. Die meisten anderen Vertreter dieses Typs sind allerdings erst später entstanden, so z.? B. Weststraße 19 von 1785.

Persönlichkeiten > Persönlichkeiten, die mit Beckum verbunden sind

2010

thumbnail
Wilfried Theising (* 1962), von 1989 bis 1993 Kaplan an St. Stephanus, Weihbischof des Bistums Münster seit

Beteiligung

2010

thumbnail
Blickwechsel, „Projekt Deposit“. Skulptur im öffentlichen Raum in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Beckum (Robert Barta)

"Beckum" in den Nachrichten