Benedict Cayenne

Benedict „Ben“ Cayenne (* 22. März 1944 in Barrackpore, Penal-Debe, Trinidad; † 1. November 2014) war ein Mittelstreckenläufer aus Trinidad und Tobago, der sich auf die 800-Meter-Distanz spezialisiert hatte. Wegen seiner Sprintstärke wurde er auch in der 4-mal-400-Meter-Staffel eingesetzt.

1966 gewann er Bronze bei den Zentralamerika- und Karibikspielen. Bei den Olympischen Spielen 1968 in Mexiko-Stadt wurde er Achter über 800 m und kam mit der Stafette von Trinidad und Tobago auf den sechsten Platz.

mehr zu "Benedict Cayenne" in der Wikipedia: Benedict Cayenne

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Benedict Cayenne stirbt. Benedict „Ben“ Cayenne war ein Mittelstreckenläufer aus Trinidad und Tobago, der sich auf die 800-Meter-Distanz spezialisiert hatte. Wegen seiner Sprintstärke wurde er auch in der 4-mal-400-Meter-Staffel eingesetzt.

"Benedict Cayenne" in den Nachrichten