Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Carlo Minchiatti stirbt in Benevento. Carlo Minchiatti war Erzbischof von Benevent.
thumbnail
Geboren: Carlo Zotti wird in Benevento geboren. Carlo Zotti ist ein ehemaliger italienischer Fußballtorwart. Er spielte zwischen Februar 2009 und Juni 2011 beim Schweizer Klub AC Bellinzona.
thumbnail
Gestorben: Raffaele Calabria stirbt in Benevento. Raffaele Calabria war Erzbischof von Otranto, später von Benevent.
thumbnail
Geboren: Potito Starace wird in Benevento geboren. Potito Starace ist ein italienischer Tennisspieler. Zuletzt erzielte Starace im Doppel gute Ergebnisse, so hat er in seiner Karriere fünf Turniere im Doppel gewonnen und mit Daniele Bracciali bei den French Open 2012 das Halbfinale erreicht. Starace lebt in Cervinara.
thumbnail
Geboren: Nunzia De Girolamo wird in Benevento geboren. Nunzia De Girolamo ist eine italienische Politikerin der Forza Italia.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1999

Ehrung:
thumbnail
Preisträgerin beim 5. Concorso Internazionale di poesia, Benevento (Italien) mit dem Gedicht Buon giono verde. (Bärbel Rädisch)

1994

Ehrung:
thumbnail
1. Preis im Lyrikwettbewerb der Stadt Benevento (Italien) für das Gedicht Beschwörung des Aetna (Ilse Kleberger)

1970

Orden/Ehrenzeichen:
thumbnail
Silbermedaille ars sacra von Benevento, Italien (Walter Ibscher)

Antike

14 n. Chr.

Römisches Reich:
thumbnail
Imperator Caesar Augustus begibt sich auf eine Reise, die ihn über die Insel Capri nach Benevent führen soll. Auf dem Weg erkrankt der Kaiser jedoch.

Religion

1091

thumbnail
Synode von Benevent.

Europa

787 n. Chr.

thumbnail
Zwischen Karl dem Großen und Herzog Tassilo III. von Baiern kommt es zu einer ersten Konfrontation. Karl wirft Tassilo dessen gegen das Frankenreich gerichtete Bündnis mit den Langobarden in Benevent vor, woraufhin Karl an den bairischen Grenzen drei Heere aufmarschieren lässt. Daraufhin verliert Tassilo die Unterstützung des eigenen Adels und Klerus und unterwirft sich; er wird nun erneut mit dem Herzogtum belehnt. (siehe: 788)

268 v. Chr.

thumbnail
Westliches Mittelmeer: Die Römer gründen im 282 v. Chr. unterworfenen Gebiet der gallischen Senonen (Ager Gallicus) die Kolonie Ariminum. Der Ort wird später Ausgangspunkt für die Unterwerfung der Po-Ebene. Auch Beneventum im Gebiet der Samniten erhält eine latinische Kolonie.

275 v. Chr.

thumbnail
Westliches Mittelmeer: Schlacht bei Beneventum zwischen Pyrrhus und Rom. Nach dieser Schlacht muss sich Pyrrhus nach Epirus zurückziehen. Tarent bleibt damit gegen die Römer weitgehend auf sich gestellt und nimmt Friedensverhandlungen auf. Der Ort der Schlacht hieß bis dahin Maleventum und wurde von den Römern nun in Beneventum umbenannt. Auf dem Triumphzug in Rom werden in der Stadt erstmals Elefanten präsentiert.

297 v. Chr.

thumbnail
Westliches Mittelmeer: Im Dritten Samnitenkrieg gelingen den Römern zwei wichtige Siege gegen die Samniten: bei Trifernum unter Quintus Fabius Maximus Rullianus und bei Maleventum unter Publius Decius Mus. Nachdem das Land der Samniten von den Römern systematisch verwüstet wird, versuchen die Samniten, den Krieg nach Norden zu tragen, wo sie sich mit den Etruskern zusammenschließen.

Kunst & Kultur

2006

Ausstellung:
thumbnail
C’era una volta un re..., Arcos Museo, Benevento, Italien (Manfredi Beninati)

Politik & Weltgeschehen

2007

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Albanien Vlora, Albanien, seit

2002

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Schweiz Bern, Schweiz, seit

2002

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Italien Campobasso, Italien, seit

2001

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Spanien Palma de Mallorca, Spanien, seit

1997

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Kroatien Split, Kroatien, seit

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2009

Leben > Sonstiges:
thumbnail
Hell’s Horizon (City S.) (nur auf Englisch), 2000 , ISBN 0-00-726132-2. (Darren Shan)

1992

Werk:
thumbnail
hortus conclusus, Pferdeskulptur in Benevento, Chiostro di San Domenico (Mimmo Paladino)

"Benevento" in den Nachrichten