Benjamin Förster

Benjamin Frster

Benjamin Förster (* 14. November 1989 in Karl-Marx-Stadt) ist ein deutscher Fußballspieler, der bis 2014 für den Chemnitzer FC spielte, danach zur Sportvereinigung Elversberg wechselte und aktuell bei Energie Cottbus unter Vertrag steht.



Karriere




Mit dem Fußballspielen begann Benjamin Förster in seiner Heimatstadt beim Stadtteilklub SG Handwerk Rabenstein. Seit 1996 gehört er, bis auf eine einjährige Unterbrechung bei der TSV IFA Chemnitz, dem Chemnitzer FC an. Mit den A-Junioren des CFC schaffte er zwei Mal den Klassenerhalt in der A-Junioren-Bundesliga und steuerte dazu 31 Treffer bei. Am 25. November 2007 gab er sein Liga-Debüt für die erste Mannschaft in der Oberliga Nordost-Süd, als er bei der Partie gegen Budissa Bautzen eingewechselt wurde. Bereits 2008 hinderten ihn hartnäckige Rückenschmerzen für neun Monate am Spielen. Auch nach mehreren Arztbesuchen war keine Lösung für dieses Problem in Sicht, so dass Förster kurz davor war seine Karriere zu beenden. Schließlich kontaktierte Försters Berater seinen Ex-Klienten Michael Ballack, um diesen nach einem Termin bei Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt zu fragen. Müller-Wohlfahrt diagnostizierte bei Förster einen Beckenschiefstand, der durch eine Spritzenkur und chiropraktische Behandlung therapiert werden konnte....

mehr zu "Benjamin Förster" in der Wikipedia: Benjamin Förster

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Benjamin Förster wird in Karl-Marx-Stadt geboren. Benjamin Förster ist ein deutscher Fußballspieler, der bis 2014 für den Chemnitzer FC spielte, danach zur Sportvereinigung Elversberg wechselte und aktuell bei Energie Cottbus unter Vertrag steht.

thumbnail
Benjamin Förster ist heute 27 Jahre alt. Benjamin Förster ist im Sternzeichen Skorpion geboren.

"Benjamin Förster" in den Nachrichten