Benjamin Karl

Benjamin Martin Karl (* 16. Oktober 1985 in St. Pölten) ist ein österreichischer Snowboarder. Er wurde je dreimal Gesamtweltcupsieger und Weltcupsieger im Parallelweltcup, 2004/05 war er Juniorenweltmeister im Parallelriesenslalom. Weltmeister wurde er 2009 im Parallelslalom in Sungwoo (Korea) und 2011 sowohl im Parallelriesenslalom als auch im Parallelslalom in La Molina (Spanien). Bei den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver gewann Karl die Silbermedaille und 2014 in Sotschi die Bronzemedaille im Parallelslalom.

mehr zu "Benjamin Karl" in der Wikipedia: Benjamin Karl

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Benjamin Karl wird in St. Pölten, Niederösterreich geboren. Benjamin Martin Karl ist ein österreichischer Snowboarder. Er wurde dreimal Gesamtweltcupsieger, gewann die kleine Kristallkugel im Parallelweltcup und wurde 2004/05 Juniorenweltmeister im Parallelriesenslalom. Weltmeister wurde er 2009 im Parallelslalom in Sungwoo (Korea) und 2011 sowohl im Parallelriesenslalom als auch im Parallelslalom in La Molina (Spanien). Bei den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver gewann Karl die Silbermedaille im Parallelslalom.

thumbnail
Benjamin Karl ist heute 32 Jahre alt. Benjamin Karl ist im Sternzeichen Waage geboren.

Sport

thumbnail
Snowboard - Parallel-Riesenslalom: Entscheidung der Männer: Der vierfache Weltmeister der FIS, der 34-jährige Jasey-Jay Anderson aus Kanada gewinnt die Goldmedaille. Benjamin Karl aus Österreich erhält Silber, Bronze der Franzose Mathieu Bozzetto.
thumbnail
Snowboard: bis 25. Januar -In der südkoreanischen Provinz Gangwon findet die 8. Snowboard-Weltmeisterschaft statt. Bei den Männern gehen die Titel an den Österreicher Markus Schairer im Snowboardcross, Jasey-Jay Anderson aus Kanada im Parallel-Riesenslalom, Benjamin Karl aus Österreich im Parallelslalom, Ryō Aono aus Japan im Halfpipe-Wettbewerb und Markku Koski aus Finnland im Big Air.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2006

Ehrung:
thumbnail
Sportehrenzeichen der Stadt St. Pölten

"Benjamin Karl" in den Nachrichten