Berlin-Grünau

Grünau [gʁyˈnaʊ] ist ein Ortsteil im Bezirk Treptow-Köpenick von Berlin am linken Ufer der Dahme. Bis zur Verwaltungsreform 2001 war es ein Ortsteil im ehemaligen Bezirk Köpenick.

Bekannt ist Grünau auch für die Regattastrecke Berlin-Grünau und das Strandbad (Ortslage Ost). Der Bahnhofskomplex von Grünau (Ortslage West) ist auch die Verbindung der Grundstückssiedlungen, die sich zum südlichen Stadtrand von Bohnsdorf erstrecken.

mehr zu "Berlin-Grünau" in der Wikipedia: Berlin-Grünau

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Karl Grünberg (Schriftsteller) stirbt in Berlin-Grünau. Karl Grünberg war ein deutscher kommunistischer Schriftsteller und Journalist.
thumbnail
Geboren: Felix Zymalkowski wird in Berlin-Grünau geboren. Felix Zymalkowski war ein Schnellboot-Kommandant im Zweiten Weltkrieg und Professor für pharmazeutische Chemie.
thumbnail
Geboren: Karl Dönitz wird in Grünau bei Berlin geboren. Karl Dönitz war ein deutscher Marineoffizier (ab Januar 1943 Großadmiral), Nationalsozialist, enger Gefolgsmann Adolf Hitlers und letztes Staatsoberhaupt des Deutschen Reiches.
thumbnail
Geboren: Otto Tober wird in Grünau bei Berlin geboren. Otto Tober war ein überwiegend beim Stummfilm tätiger deutscher Kameramann.

"Berlin-Grünau" in den Nachrichten