Berlin

BerlinZum Anhören bitte klicken! [bɛɐ̯ˈliːn] ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder. Die Stadt Berlin ist mit gut 3,5 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und mit 892 Quadratkilometern die flächengrößte Gemeinde Deutschlands. Sie bildet das Zentrum der Metropolregion Berlin/Brandenburg (6 Millionen Einw.) und der Agglomeration Berlin (4,5 Millionen Einw.). Der Stadtstaat besteht aus zwölf Bezirken. Neben den Flüssen Spree und Havel befinden sich im Stadtgebiet kleinere Fließgewässer sowie zahlreiche Seen und Wälder.

Urkundlich erstmals im 13. Jahrhundert erwähnt, war Berlin im Verlauf der Geschichte und in verschiedenen Staatsformen Residenz- und Hauptstadt Brandenburgs, Preußens und des Deutschen Reichs. Ab 1949 war der Ostteil der Stadt faktisch Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik. Mit der deutschen Wiedervereinigung im Jahr 1990 wurde Berlin wieder gesamtdeutsche Hauptstadt und in der Folge Sitz der Bundesregierung, des Bundespräsidenten, des Bundestages, des Bundesrates sowie zahlreicher Bundesministerien und Botschaften.

mehr zu "Berlin" in der Wikipedia: Berlin

Stadtrechte & Ersturkundliche Erwähnungen

1230

thumbnail
um 1230: Berlin und Cölln werden im Zuge der deutschen Ostsiedlung an Stelle älterer slawischer Siedlungen gegründet (1237 urkundlich erwähnt)

Ersturkundliche Erwähnungen & Stadtrechte

1237

thumbnail
Erste urkundliche Erwähnungen von Cölln (Schwesterstadt von Berlin), Geislingen an der Steige, Babenhausen (Schwaben), Merzalben, Paspels, Tujetsch und Winkels

Städtegründungen & Ersturkundliche Erwähnungen

1307

thumbnail
Die Städte Berlin und Cölln schließen sich in Landes- und Verteidigungsangelegenheiten zusammen und bilden einen gemeinsamen Rat.

1244

thumbnail
Erste urkundliche Erwähnung von Alvaneu, Berlin, Därligen, Deitingen, Epsach, Oltingen, Stammheim (Florstadt) und Waldulm.

Deutsche Reichsgründung

1871

thumbnail
21. März: In Berlin wird der erste deutsche Reichstag eröffnet. Kaiser Wilhelm I. thront dabei auf dem aus Goslar besorgten Kaiserstuhl Heinrichs III..

Stadtgründung

1899

thumbnail
1899 Rixdorf (1912 in Neukölln umbenannt, 1920 nach Berlin eingemeindet)

1898

thumbnail
1898 Schöneberg (1920 nach Berlin eingemeindet)

1250

thumbnail
um 1250Berlin

1244

thumbnail
1244Berlin

1237

thumbnail
1237 Cölln, erste urkundliche Erwähnung; heute Teil von Berlin

Kongresse der Sozialistischen Internationale seit der Neugründung 1951

1992

thumbnail
XIX, Berlin, 15.–17. September (Sozialistische Internationale)

"Berlin" in den Nachrichten