Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Friedrich Witt (Bassist) stirbt in Berlin. Friedrich Witt war ein deutscher Kontrabassist. Er führte gemeinsam mit Rainer Zepperitz fast vierzig Jahre lang die Kontrabassgruppe der Berliner Philharmoniker als Erster Solokontrabassist an.
thumbnail
Gestorben: Claudio Abbado stirbt in Bologna. Claudio Abbado war ein italienischer Dirigent. Er war ständiger Gastdirigent der Wiener Philharmoniker (ab 1971) sowie Chefdirigent der Mailänder Scala (ab 1971), des Londoner Sinfonieorchesters (1979–1986), der Wiener Staatsoper (1986–1991) und der Berliner Philharmoniker (1989–2002).
thumbnail
Gestorben: Bernhard Krol stirbt in Kemnat, Ostfildern. Bernhard Krol war ein deutscher Hornist und Komponist. Er war Hornist bei den Berliner Philharmonikern und beim Radio-Sinfonieorchester Stuttgart. Er war auch als Komponist tätig. Obwohl er in Wien bei Josef Rufer Komposition studierte, benutzte Krol das tonale System, seine Kompositionen stehen eher in der Tradition Max Regers oder Paul Hindemiths. Besonders für Bläserbesetzungen hat Bernhard Krol zahlreiche Werke geschrieben.
thumbnail
Gestorben: Rainer Zepperitz stirbt in Berlin. Paul Rainer Zepperitz war ein deutscher Kontrabassist. Gemeinsam mit Friedrich Witt führte er als Solokontrabassist über mehrere Jahrzehnte die Kontrabassgruppe der Berliner Philharmoniker an.
thumbnail
Gestorben: Werner Thärichen stirbt in Berlin. Werner Thärichen war ein deutscher Schlagzeuger, Solopauker bei den Berliner Philharmonikern und Komponist.

Kunst & Kultur

1895

Musik & Theater:
thumbnail
4. März: Die Uraufführung der ersten drei Sätze der 2. Sinfonie von Gustav Mahler findet in Berlin statt, die gesamte Sinfonie wird am 13. Dezember ebenfalls in Berlin uraufgeführt, beide Aufführungen mit Mahler als Dirigent. Solistinnen sind Josephine v. Artner und Hedwig Felden. Es spielen die Berliner Philharmoniker. Das Werk erlebt einen überwältigenden Erfolg.

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin/Deutschland: Die Berliner Philharmoniker wählen Simon Rattle zum Nachfolger von Claudio Abbado als Chefdirigenten und Künstlerischen Leiter. Nachdem Abbados seinen Rückzug erst zum Ende der Spielzeit 2001/2002 angekündigt hatte gibt Rattle sein Debüt erst im September 2002 mit Thomas Adès' Asyla sowie Gustav Mahlers 5. Sinfonie.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2007

Gründung:
thumbnail
The Philharmonics sind sieben Musiker aus den Reihen der Wiener Philharmoniker und Berliner Philharmoniker. Sie spielen eine Mischung aus Klassik, Gypsy, Klezmer und Latin Jazz.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2008

thumbnail
Film: Trip to Asia - Die Suche nach dem Einklang ist ein deutscher Dokumentarfilm aus dem Jahr 2008 von Thomas Grube über eine Konzertreise der Berliner Philharmoniker. Er startete am 28. Februar 2008 in den deutschen Kinos im Verleih von Piffl Medien.

Stab:
Regie: Thomas Grube
Produktion: Uwe Dierks Thomas Grube Andrea Thilo
(Boomtown Media, Berlin)
Musik: Simon Stockhausen
Kamera: Anthony Dod Mantle Alberto Venzago René Dame
Schnitt: Martin Hoffmann

2007

thumbnail
Film: Die Weltberühmten. 125 Jahre Berliner Philharmoniker. Dokumentation, Regie: Günter Atteln, Produktion: RBB, Erstausstrahlung: 26. August

1944

thumbnail
Film: Philharmoniker, Musikfilm von Paul Verhoeven

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

Ehrung > Echo Klassik:
thumbnail
Sinfonische Einspielung des Jahres (20./21. Jh.)

2007

Ehrung > Grammy Award:
thumbnail
Beste Soloinstrument-Darbietung mit Orchester (Best Instrumental Soloist(s) Performance With Orchestra)

2007

Ehrung > Classical BRIT Awards:
thumbnail
"Classical Recording of the Year"

2006

Ehrung > Zeitschrift The Gramophone:
thumbnail
Aufnahme des Jahres (Record of the Year)

2006

Ehrung > Echo Klassik:
thumbnail
Musik-DVD Produktion des Jahres

"Berliner Philharmoniker" in den Nachrichten