Bernard Rose

Bernard Rose (2010)
Bild: Smdl - Stephane Mace de Lepinay

Bernard Rose (* 4. August 1960 in London, England) ist ein britischer Filmregisseur. Zu seinen Filmen zählen Candyman’s Fluch, Ludwig van B. – Meine unsterbliche Geliebte und Anna Karenina.

Im Alter von neun Jahren begann Rose bereits mit dem Drehen von Super 8-Filmen. 1975 gewann er einen von der BBC ausgeschriebenen Amateurfilmer-Wettbewerb und bekam dadurch die Gelegenheit, seine bisherigen Aufnahmen auszustrahlen. Er arbeitete für Jim Henson bei der letzten Staffel der Muppet Show und bei dessen Film Der dunkle Kristall. 1982 machte er an der National Film and Television School seinen Master und arbeitete danach als Regisseur von Musikvideos für MTV.

mehr zu "Bernard Rose" in der Wikipedia: Bernard Rose

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Bernard Rose wird in London, England geboren. Bernard Rose ist ein britischer Filmregisseur. Zu seinen Filmen zählen Candyman’s Fluch, Ludwig van B. – Meine unsterbliche Geliebte und Anna Karenina.

thumbnail
Bernard Rose ist heute 57 Jahre alt. Bernard Rose ist im Sternzeichen Löwe geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Film: Two Jacks

2012

thumbnail
Film: Boxing Day

2010

thumbnail
Filmografie: Mr. Nice ist ein Drama des Regisseurs und Drehbuchautors Bernard Rose aus dem Jahr 2010, die Geschichte basiert auf der Autobiografie Mr. Nice von Howard Marks.

Stab:
Regie: Bernard Rose
Drehbuch: Bernard Rose
Produktion: Luc Roeg
Musik: Philip Glass
Kamera: Bernard Rose
Schnitt: Teresa Font
Bernard Rose

Besetzung: Rhys Ifans, Chloë Sevigny, David Thewlis, Elsa Pataky, Crispin Glover, Andrew Tiernan, Omid Djalili, Jack Huston, Ania Sowinski, Jamie Harris, Christian McKay

2007

thumbnail
Film: Die Kreutzersonate

2005

thumbnail
Film: Snuff-Movie

"Bernard Rose" in den Nachrichten