Beroun

Beroun (deutsch Beraun, älter auch Bern) ist eine Königsstadt in der Region Mittelböhmen, an der Mündung der Litavka in die Berounka, 30 Kilometer westlich von Prag, mit 17.646 Einwohnern (2005). Westlich der Stadt erhebt sich der Děd (492 m) und unmittelbar südwestlich der Altstadt die Městská hora (290 m).

mehr zu "Beroun" in der Wikipedia: Beroun

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Martin Růžička (Eishockeyspieler) wird in Beroun, Tschechoslowakei geboren. Martin Růžička ist ein tschechischer Eishockeyspieler, der seit Juni 2012 beim HC Oceláři Třinec in der tschechischen Extraliga unter Vertrag steht.
thumbnail
Geboren: Monica Sweetheart wird in Beroun als Monica Rakoczyova geboren. Monica Sweetheart ist eine ehemalige tschechische Pornodarstellerin.
thumbnail
Geboren: Josef Jandač wird in Beroun, Tschechoslowakei geboren. Josef Jandač ist ein tschechischer Eishockey trainer. Seit November 2012 steht er wieder als Cheftrainer beim HC Sparta Prag in der tschechischen Extraliga unter Vertrag.
thumbnail
Geboren: Slavomír Lener wird in Beroun, Tschechoslowakei geboren. Slavomír „Slava“ Lener ist ein ehemaliger tschechischer Eishockeyspieler und jetziger -trainer, der seit 2010 Cheftrainer des tschechischen Eishockeyverbands sowie General Manager der tschechischen Nationalmannschaft ist.

Politik & Weltgeschehen

1989

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
TschechienBeroun in Tschechien seit (Goslar)

"Beroun" in den Nachrichten