Berthold Auerbach

Berthold Auerbach, eigentlich Moses Baruch Auerbacher, (geboren am 28. Februar 1812 in Nordstetten (heute Ortsteil von Horb); gestorben am 8. Februar 1882 in Cannes) war ein deutscher Schriftsteller.

mehr zu "Berthold Auerbach" in der Wikipedia: Berthold Auerbach

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1880

Werk:
thumbnail
Brigitta; Roman

1879

Werk:
thumbnail
Der Forstmeister; Roman

1878

Werk:
thumbnail
Landolin von Reutershöfen; Roman

1876

Werk:
thumbnail
Tausend Gedanken des Collaborators; Aphorismen

1876

Werk:
thumbnail
Nach dreißig Jahren. Neue Dorfgeschichten;

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Berthold Auerbach, deutscher Schriftsteller (* 1812)
Geboren:
thumbnail
Berthold Auerbach, deutscher Schriftsteller (+ 1882)

Brief

1884

thumbnail
Briefe an seinen Freund Jakob Auerbach. Ein biographisches Denkmal. Mit Vorbemerkung von Friedrich Spielhagen und dem Herausgeber. 2 Bde. Frankfurt a.M.: Literarische Anstalt

"Berthold Auerbach" in den Nachrichten