Bertrand Tavernier

Bertrand Tavernier (* 25. April 1941 in Lyon) ist ein französischer Filmregisseur.

mehr zu "Bertrand Tavernier" in der Wikipedia: Bertrand Tavernier

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Bertrand Tavernier wird in Lyon geboren. Bertrand Tavernier ist ein französischer Filmregisseur.

thumbnail
Bertrand Tavernier ist heute 76 Jahre alt. Bertrand Tavernier ist im Sternzeichen Stier geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1997

Auszeichnungen:
thumbnail
César – Beste Regie: Hauptmann Conan und die Wölfe des Krieges

1990

Auszeichnungen:
thumbnail
BAFTA Award – Bester fremdsprachiger Film: La Vie et rien d'autre

1985

Auszeichnungen:
thumbnail
César – Bestes Drehbuch: Ein Sonntag auf dem Lande

1977

Auszeichnungen:
thumbnail
César – Bestes Drehbuch: Der Richter und der Mörder

1976

Auszeichnungen:
thumbnail
César – Beste Regie: Wenn das Fest beginnt...

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

Werk > Film:
thumbnail
Quai d‘Orsay

2010

Werk > Film:
thumbnail
Die Prinzessin von Montpensier (La princesse de Montpensier)

2004

Werk > Film:
thumbnail
Holy Lola

2000

Werk > Film:
thumbnail
Mein Vater (Mon père) – (Drehbuch) – Regie: José Giovanni

1999

Werk > Film:
thumbnail
Es beginnt heute (Ça commence aujourd'hui

Rundfunk, Film & Fernsehen

2009

thumbnail
Film: Mord in Louisiana ist ein französisch-amerikanisches Kriminaldrama von Bertrand Tavernier aus dem Jahr 2009. Die Handlung beruht auf der Romanvorlage In the Electric Mist with Confederate Dead von James Lee Burke aus dem Jahr 1993 (dt. „Im Schatten der Mangroven“).

Stab:
Regie: Bertrand Tavernier
Drehbuch: Jerzy Olson-Kromolowski Mary Olson-Kromolowski
Produktion: Deborah Dobson Bach Clelio Boccato Frédéric Bourboulon Michael Fitzgerald Penelope Glass Gulnara Sarsenova
Musik: Marco Beltrami
Kamera: Bruno de Keyzer
Schnitt: Thierry Derocles Larry Madaras Roberto Silvi

Besetzung: Tommy Lee Jones, John Goodman, Peter Sarsgaard, Mary Steenburgen, Kelly Macdonald, Justina Machado, Ned Beatty, James Gammon, Pruitt Taylor Vince, Buddy Guy

2002

thumbnail
Film: Bester Hauptdarsteller: Jacques Gamblin für Der Passierschein (Regie: Bertrand Tavernier, Frankreich, Deutschland, Italien)

1995

thumbnail
Film: Goldener Bär: Der Lockvogel von Bertrand Tavernier

1994

thumbnail
Film: D’Artagnans Tochter (La Fille de d’Artagnan) ist eine französische Abenteuerkomödie aus dem Jahr 1994. Regie führte Bertrand Tavernier, der gemeinsam mit Jean Cosmos und Michel Léviant das Drehbuch schrieb.

Stab:
Regie: Bertrand Tavernier
Drehbuch: Jean Cosmos Michel Léviant
Bertrand Tavernier
Produktion: Frédéric Bourboulon Véronique Bourboulon
Musik: Philippe Sarde
Kamera: Patrick Blossier
Schnitt: Ariane Boeglin

Besetzung: Sophie Marceau, Philippe Noiret, Claude Rich, Sami Frey, Jean-Luc Bideau, Raoul Billerey, Charlotte Kady, Nils Tavernier, Gigi Proietti, Jean-Paul Roussillon, Pascale Roberts, Emmanuelle Bataille, Christine Pignet, Fabienne Chaudat

1990

thumbnail
Film: Bester nicht-englischsprachiger Film: Das Leben und nichts anderes von Bertrand Tavernier

"Bertrand Tavernier" in den Nachrichten