Bestseller

Bestseller (englischbest, „am besten“ und to sell, „verkaufen“) ist ein Anglizismus für Handelsartikel, deren Absatzvolumen überdurchschnittlich hoch ist. Diese Statistiken werden in Bestsellerlisten veröffentlicht. Verkauft sich ein Artikel mindestens eine Million Mal, spricht man insbesondere in der Musikindustrie auch von einem Millionenseller.

mehr zu "Bestseller" in der Wikipedia: Bestseller

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Udo Ulfkotte stirbt. Udo Konstantin Ulfkotte war ein deutscher Journalist und Publizist. Von 1986 bis 2003 war er politischer Redakteur bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ). Seit Ende der 1990er Jahre schrieb er mehrere Bestseller und vertrat zunehmend rechtspopulistische, islamfeindliche, sowie verschwörungsideologische Positionen. Zuletzt publizierte er ausnahmslos beim Kopp Verlag.
thumbnail
Gestorben: Richard Adams stirbt in Oxford. Richard George Adams war ein britischer Schriftsteller. Sein im Jahr 1972 erschienener Roman Unten am Fluss über eine Gruppe Wildkaninchen, die auf der Suche nach einer neuen Heimat sind, wurde zu einem weltweiten Bestseller.
thumbnail
Gestorben: Vincent Bugliosi stirbt in Los Angeles, Kalifornien. Vincent Bugliosi war ein US-amerikanischer Jurist und Bestsellerautor.
thumbnail
Gestorben: Stephen Covey stirbt in Idaho Falls, Idaho. Stephen R. Covey war ein US-amerikanischerBestseller-Autor von Selbsthilfe-Büchern und religiösen Traktaten und seit 2010 Hochschullehrer an der Jon M. Huntsman School of Business der Utah State University.
thumbnail
Gestorben: Laurence Gardner stirbt in Exeter. Laurence Gardner war ein britischer Bestseller-Autor und Geschichtsrevisionist.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1911

Postume Ehrungen:
thumbnail
Mauritia Mayer bildete das Vorbild für Judith Platter als eine der Hauptfiguren in dem Roman Zwei Menschen von Richard Voß, der mit einer Auflage von über 400.000 verkauften Exemplaren zum Bestseller wurde.

Kunst & Kultur

thumbnail
Kultur: In den USA erscheint Harper Lees Roman To Kill a Mockingbird (Deutscher Titel Wer die Nachtigall stört), der in wenigen Wochen ein Bestseller wird.

1682

thumbnail
Kultur: Die Puritanerin Mary Rowlandson, englische Siedlerin in Neuengland, veröffentlicht ihr Captivity narrative über ihre vom 10. Februar bis zum 2. Mai 1675 dauernde Gefangenschaft bei den Narraganset-Indianern. Das Buch entwickelt sich zu einem der ersten Bestseller der amerikanischen Literatur. Die amerikanische Ausgabe erlebt noch im selben Jahr eine zweite Auflage.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1983

Literatur:
thumbnail
New York: In den Vereinigten Staaten entbrennt durch eine Artikelserie in Publishers Weekly eine Diskussion über die vermeintlich objektiven Auswahlkriterien der Bestseller-Listen der New York Times.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1999

thumbnail
Gründung: Yamboo ist eine 1999 gegründete, deutsche Mädchengruppe, ursprünglich gegründet aus drei Mitgliedern, heutzutage bestehend aus Silvie, Gisele, Michelle & Medi. Sie sind im Bereich Dance und Pop anzusiedeln. Ihr größter Hit war die 1999er Single Fiesta de la noche.

1998

thumbnail
Auflösung: Inker & Hamilton war ein in München beheimatetes Pop-Duo, bestehend aus dem Briten Dave Inker (* 3. Mai 1953 in Bristol) und der Neuseeländerin Hilary Hamilton (* 4. August 1952 in Wellington). Mit Dancing into Danger hatten die beiden Musiker Anfang 1988 einen Top-20-Hit in Deutschland.

1994

thumbnail
Auflösung: Chyp-Notic war eine deutsche Eurodance-Gruppe, die 1988 gegründet wurde und zwischen 1990 und 1993 einige Hits in den Media-Control-Charts hatte.

1988

thumbnail
Gründung: Chyp-Notic war eine deutsche Eurodance-Gruppe, die 1988 gegründet wurde und zwischen 1990 und 1993 einige Hits in den Media-Control-Charts hatte.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Strike back ist eine britische Fernsehserie aus dem Jahr 2010. In dieser Fernsehserie verarbeitete der Bestsellerautor Chris Ryan seine eigenen Erlebnisse aus seiner Zeit als Elitesoldat beim Special Air Service. Die Fernsehserie basiert auf dem Roman, den Ryan unter dem Namen Chris Ryan's Strike Back veröffentlichte. Die Produktion der Fernsehserie übernahm Left Bank Pictures im Auftrag von Sky1.

Genre: Kriegsfilm
Produktion: Andrew Benson
Musik: Ilan Eshkeri, Scott Shields

Besetzung: Richard Armitage, Andrew Lincoln, Jodhi May, Shelley Conn, Laura Greenwood, Orla Brady

2011

thumbnail
Film: Der Mann mit dem Fagott ist ein zweiteiliger Fernsehfilm aus dem Jahr 2011. Premiere war am 18. September 2011 im Casino Velden, Erstausstrahlung am 29./30. September 2011 (zwei Teile) bei ORF und ARD. Der Film basiert auf dem gleichnamigen autobiografischen Bestseller von Udo Jürgens und Michaela Moritz. Das 2004 erschienene Buch schildert vorwiegend das Leben von Udo Jürgens’ Großvater Heinrich Bockelmann und Vater Rudolf Bockelmann, von weiteren Verwandten und nur teilweise dasjenige von Jürgens selbst. Udo Jürgens wurde mit diesem Film zum 77. Geburtstag geehrt.

Stab:
Regie: Miguel Alexandre
Drehbuch: Miguel Alexandre, Harald Göckeritz
Produktion: Klaus Graf, Elke Ried, Regina Ziegler
Musik: Udo Jürgens
Kamera: Gernot Roll
Schnitt: Tobias Forth

Besetzung: Udo Jürgens, Christian Berkel, David Rott, Alexander Kalodikis, Ulrich Noethen, Joel Eisenblätter, Valerie Niehaus, Melika Foroutan, Herbert Knaup, Fanny Stavjanik, Andreas Lust

2011

thumbnail
Film: Eine ganz heiße Nummer ist eine deutsche Filmkomödie von Markus Goller aus dem Jahr 2011. Die Produktion basiert auf einem Drehbuch der Autorin Andrea Sixt, die bereits den gleichnamigen Bestseller (1998) schrieb, und erzählt von drei berufstätigen Frauen unterschiedlichen Alters, die in ihrer streng katholischen Gemeinde im Bayerischen Wald eine Sexhotline gründen um der Pleite ihres Tante-Emma-Ladens zu entgehen und damit einen haushohen Skandal heraufbeschwören. Die Hauptrollen übernahmen Gisela Schneeberger, Bettina Mittendorfer, Rosalie Thomass und Monika Gruber.

Stab:
Regie: Markus Goller
Drehbuch: Andrea Sixt
Produktion: Florian Deyle Philip Schulz-Deyle Martin Richter Andrea Sixt
Musik: Petra Horn Andrej Melita Martin Probst
Kamera: Ueli Steiger
Schnitt: Simon Gstöttmayr
Markus Goller

Besetzung: Gisela Schneeberger, Bettina Mittendorfer, Rosalie Thomass, Monika Gruber, Sigi Zimmerschied, Cleo Kretschmer, Ferry Öllinger, Alicia von Rittberg, Andreas Lust, Felix Hellmann, Stephan Zinner, Peter Mitterrutzner, Matthias Ransberger, Ferdinand Schmidt-Modrow
thumbnail
Serienstart: Strike back ist eine britische Fernsehserie aus dem Jahr 2010. In dieser Fernsehserie verarbeitete der Bestsellerautor Chris Ryan seine eigenen Erlebnisse aus seiner Zeit als Elitesoldat beim Special Air Service. Die Fernsehserie basiert auf dem Roman, den Ryan unter dem Namen Chris Ryan's Strike Back veröffentlichte. Die Produktion der Fernsehserie übernahm Left Bank Pictures im Auftrag von Sky1.

Genre: Kriegsfilm
Produktion: Andrew Benson
Musik: Ilan Eshkeri, Scott Shields

Besetzung: Richard Armitage, Andrew Lincoln, Jodhi May, Shelley Conn, Laura Greenwood, Orla Brady

2009

thumbnail
Film: Die Frau des Zeitreisenden (Originaltitel: The Time Traveler’s Wife) ist ein 2009 von dem deutschen Regisseur Robert Schwentke inszeniertes US-amerikanisches romantisches Filmdrama mit Science-Fiction-Hintergrund. Es basiert auf dem 2003 erschienenen gleichnamigen Bestsellerroman der US-amerikanischen Schriftstellerin Audrey Niffenegger.

Stab:
Regie: Robert Schwentke
Drehbuch: Jeremy Leven Bruce Joel Rubin Audrey Niffenegger
Produktion: Kristin Hahn Nick Wechsler Dede Gardner
Musik: Mychael Danna
Kamera: Florian Ballhaus
Schnitt: Thom Noble

Besetzung: Eric Bana, Rachel McAdams, Ron Livingston, Jane McLean, Michelle Nolden, Arliss Howard, Stephen Tobolowsky, Alex Ferris, Brooklynn Proulx, Hailey McCann, Tatum McCann, Philip Craig, Fiona Reed

"Bestseller" in den Nachrichten