Bette Midler

Bette Midler (* 1. Dezember 1945 in Honolulu, Hawaii) ist eine US-amerikanische Sängerin, Schauspielerin, Komikerin und Autorin, die seit rund einem halben Jahrhundert zu den erfolgreichsten Entertainern der USA zählt. Sie verkaufte weltweit über 35 Millionen Platten und wurde mit fast allen wichtigen Preisen des amerikanischen Showgeschäfts ausgezeichnet. Dazu zählen drei Grammy Awards, vier Golden Globes, drei Emmy Awards und zwei Tony Awards. Zu ihren erfolgreichsten Liedern gehören The Rose (1980), From a Distance (1990) und ihr einziger Nummer-eins-Hit in den USA, The Wind Beneath My Wings.

mehr zu "Bette Midler" in der Wikipedia: Bette Midler

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Bette Midler wird in Honolulu, Hawaii geboren. Bette Midler ist eine US-amerikanische Sängerin, Schauspielerin, Komikerin und Autorin, die seit rund einem halben Jahrhundert zu den erfolgreichsten Entertainern der USA zählt. Sie verkaufte weltweit über 35 Millionen Platten und wurde mit fast allen wichtigen Preisen des amerikanischen Showgeschäfts ausgezeichnet. Dazu zählen drei Grammy Awards, vier Golden Globes, drei Emmy Awards und ein spezieller Tony Award. Zu ihren erfolgreichsten Liedern gehören The Rose (1980), From a Distance (1990) und ihr einziger Nummer-eins-Hit in den USA, The Wind Beneath My Wings.

thumbnail
Bette Midler ist heute 72 Jahre alt. Bette Midler ist im Sternzeichen Schütze geboren.

Kunst & Kultur

2002

Bühnenauftritte:
thumbnail
Short Talks on the Universe (Monolog, Broadway)

1975

Bühnenauftritte:
thumbnail
Bette Midler’s Clams on the Half Shell Revue (Revue, Broadway)

1973

Bühnenauftritte:
thumbnail
Boogie Woogie Bugle Boy/Delta Dawn

1971

Bühnenauftritte:
thumbnail
Tommy (Rockoper, Seattle)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

Ehrung:
thumbnail
nominiert: Bestes Traditionelles Pop-Gesangsalbum (Cool Yule)

2007

Ehrung:
thumbnail
nominiert: Bestes Traditionelles Pop-Gesangsalbum (Bette Midler Sings the Peggy Lee Songbook)

2004

Ehrung:
thumbnail
nominiert: Bestes Traditionelles Pop-Gesangsalbum (Bette Midler Sings the Rosemary Clooney Songbook)

2001

Ehrung:
thumbnail
nominiert: Schlechteste Hauptdarstellerin (Ist sie nicht großartig?)

Musik

2014

Diskografie:
thumbnail
It's the Girls!

2010

Diskografie:
thumbnail
Memories of You

2006

Diskografie:
thumbnail
From a Distance (Neuveröffentlichung)

2006

Diskografie:
thumbnail
Cool Yule

2006

Diskografie:
thumbnail
Fever

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Film: Die Bestimmer (Parental Guidance)

2010

thumbnail
Film: Cats & Dogs: Die Rache der Kitty Kahlohr ist eine Actionkomödie mit parodistischen Elementen, aus dem Jahre 2010, die in 3D gedreht wurde und die Fortsetzung von Cats & Dogs. Alternativtitel ist Cats & Dogs 2.

Stab:
Regie: Brad Peyton
Drehbuch: Ron J. Friedman Steve Bencich John Requa Glenn Ficarra
Produktion: Polly Cohen Andrew Lazar Greg Michael Brent O’Connor
Musik: Christopher Lennertz Pink
Kamera: Steven B. Poster
Schnitt: Julie Rogers

Besetzung: James Marsden, Nick Nolte, Christina Applegate, Katt Williams, Bette Midler, Neil Patrick Harris, Sean Hayes, Wallace Shawn, Roger Moore, Michael Clarke Duncan, Chris O’Donnell, Jack McBrayer, Fred Armisen

2010

thumbnail
Film: The Showgirl Must Go On

2008

thumbnail
Filmografie: The Women ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2008 und gleichzeitig eine Neuverfilmung der gleichnamigen Komödie von George Cukor aus dem Jahr 1939. Regie führte Diane English, die auch das Drehbuch schrieb und den Film mitproduzierte.

Stab:
Regie: Diane English
Drehbuch: Diane English
Produktion: Diane English, Mick Jagger, Bill Johnson, Victoria Pearman
Musik: Mark Isham
Kamera: Anastas N. Michos
Schnitt: Tia Nolan

Besetzung: Meg Ryan, Annette Bening, Eva Mendes, Debra Messing, Jada Pinkett Smith, Bette Midler, Candice Bergen, Carrie Fisher, Cloris Leachman, Debi Mazar, India Ennenga, Jill Flint, Ana Gasteyer, Joanna Gleason, Tilly Scott Pedersen

2007

thumbnail
Filmografie: Then She Found Me (Alternativtitel: Als sie mich fand) ist eine US-amerikanische Tragikomödie aus dem Jahr 2007. Regie führte Helen Hunt, die gemeinsam mit Alice Arlen und Victor Levin das Drehbuch anhand eines Romans von Elinor Lipman schrieb. Hunt übernahm außerdem die Hauptrolle und produzierte den Film mit.

Stab:
Regie: Helen Hunt
Drehbuch: Alice Arlen, Victor Levin, Helen Hunt
Produktion: Helen Hunt, Pamela Koffler, Katie Roumel, Connie Tavel, Christine Vachon
Musik: David Mansfield
Kamera: Peter Donahue
Schnitt: Pam Wise

Besetzung: Helen Hunt, Colin Firth, Bette Midler, Matthew Broderick, Lynn Cohen, Ben Shenkman, Salman Rushdie, Daisy Tahan

"Bette Midler" in den Nachrichten