Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Helmut L. Kronjäger stirbt in Graz, Steiermark. Helmut L. Kronjäger war ein österreichischer Fußballspieler, -trainer (UEFA Pro-Lizenz) und -funktionär. Bis 2012 arbeitete er als Sportdirektor beim Steirischen Fußball Verband (StFV). Er war u.?a. auch im Königreich Bhutan, den Salomon-Inseln und Sri Lanka sowie als Co-Trainer diverser ÖFB-Nachwuchs-Nationalteams tätig.
thumbnail
Gestorben: Johan van der Keuken stirbt daselbst. Johan van der Keuken war ein niederländischer Dokumentarfilmer und Fotograf. Van der Keuken studierte von 1956 bis 1958 in Paris am Institut des hautes études cinématographiques (IDHEC). Als Regisseur (und zumeist zugleich auch Kameramann) drehte er 55 Filme, darunter auch ein vierstündiges Porträt seiner Heimatstadt („Amsterdam Global Village“), aber auch einen Film über blinde Kinder („Blind kind“) und ein Porträt über den zuletzt in den Niederlanden lebenden Jazzmusiker Ben Webster. Sein letzter Film „De grote Vakantie“ („Der lange Urlaub“) entstand anlässlich einer Reise nach Bhutan, nachdem sein Arzt ihm mitteilte, dass er aufgrund einer Krebserkrankung nur noch wenige Jahre leben würde. In diesem Film geht es um die Veränderung von Zeit und Raum durch eine Krankheit, aber auch um die Suche nach dem Sinn und die Hoffnung auf einen großen Zusammenhang aller Dinge.
thumbnail
Gestorben: Dilgo Khyentse Rinpoche stirbt in Bhutan. Dilgo Khyentse Trashi Peljor war ein Meister des Vajrayana, Gelehrter, Dichter, Lehrer und in der Zeit von 1987 bis 1991 als Nachfolger von Düdjom Rinpoche Oberhaupt der Nyingma-Schule des tibetischen Buddhismus.
thumbnail
Geboren: Jetsun Pema wird in Thimphu geboren. Jetsun Pema ist die Königin von Bhutan. Ihre Hochzeit mit König Jigme Khesar Namgyel Wangchuck fand am 13. Oktober 2011 in der Klosterfestung Punakha Dzong statt.
thumbnail
Geboren: Tshering Chhoden wird geboren. Tshering Chhoden ist eine bhutanischeBogenschützin. Die 1,65 Meter große und 52 Kilogramm schwere Chhoden nahm an in den Jahren 2000 und 2004 an den Olympischen Bogenschießwettbewerben teil; bei ihrer ersten Teilnahme belegte sie den 43. Platz, vier Jahre darauf landete Chhoden auf dem 32. Rang.

Asien

thumbnail
Bhutan: Krönung des 1. Königs Ugyen Wangchuk, Urgroßvater des heutigen Königs

Mitgliedstaaten

Reisen & Expeditionen

1991

Expedition > Weitere Touren nach 1970:
thumbnail
Bhutan-Durchquerung (Ost-West); „Rund um Südtirol“ als Standortbestimmung (Reinhold Messner)

1987

Expedition > Weitere Touren nach 1970:
thumbnail
Bhutan-Reise; Pamir-Reise (Reinhold Messner)

1980

Expedition:
thumbnail
Sikkim und Bhutan (Heinrich Harrer)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1997

Ehrung:
thumbnail
Fondazione Sandretto Re Rebaudengo per l'Arte (It.) (Mark Manders)

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Mit dem Sendestart von Bhutan Broadcasting Service (BBS) nimmt der erste Fernsehsender des Himalayakönigreichs Bhutan seinen Betrieb auf.
Rundfunk:
thumbnail
In Bhutan startet erstmals ein regelmäßiger Rundfunkbetrieb.

Geographie

2005

thumbnail
Karte aus dem Jahr

2002

thumbnail
Satellitenbild von April

Wirtschaft > Staatshaushalt

2005

thumbnail
Militär: 1,0? %

2005

thumbnail
Bildung: 7,0? %

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Jigme Khesar Namgyel Wangchuck wird zum König von Bhutan gekrönt. Mit 28 Jahren ist er das jüngste Staatsoberhaupt der Welt.
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: In Bhutan wird erstmals in der Geschichte des Landes eine Nationalversammlung gewählt. Bei den Parlamentswahlen werden die Royalisten klarer Wahlsieger. (24. März)

2008

thumbnail
24. März: In Bhutan wird erstmals in der Geschichte des Landes eine Nationalversammlung gewählt. Bei den Parlamentswahlen werden die Royalisten klarer Wahlsieger.

2008

thumbnail
Wahlen: Februar: Wahlen in Bhutan
thumbnail
Bhutan. König Jigme Singye Wangchuck bestimmt, dass die Regierung nicht mehr von ihm ernannt, sondern gewählt wird

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Im Zuge der Umformung von Bhutan in eine konstitutionelle Monarchie finden die ersten Parlamentswahlen in der Geschichte des Landes statt.

Tagesgeschehen

thumbnail
Thimphu/Bhutan: Mehr als zwei Jahre nach den Anschlägen vom 26. November 2008 in Mumbai einigen sich die Atommächte Indien und Pakistan auf neue Friedensgespräche, in denen es unter anderem um den Kaschmirkonflikt gehen soll.
thumbnail
Thimphu/Bhutan: Erstmals in der Geschichte des Landes finden freie Oberhauswahlen statt. Für die 15 zu vergebenen Sitze treten mehr als 40 Kandidaten an.
thumbnail
Bhutan: Überraschend dankt König Wangchuck zu Gunsten seines ältesten Sohnes ab. Der Thronfolger ist 26 Jahre alt. Wann genau er den Thron besteigen soll, wurde nicht mitgeteilt.
thumbnail
Thimphu/Bhutan. Als erstes Land der Welt verbietet Bhutan den Verkauf von Tabakwaren.
thumbnail
Thimphu/Bhutan. Die Regierung von Bhutan erlässt ein landesweites Verbot von Tabakwaren.

"Bhutan" in den Nachrichten