Bibel

Als Bibel (altgriechischβιβλίαbiblia ‚Bücher‘; daher auch Buch der Bücher) bezeichnet man eine Schriftensammlung, die im Judentum und Christentum als Heilige Schrift mit normativem Anspruch für die ganze Religionsausübung gilt.

Die Bibel des Judentums ist der dreiteilige Tanach, der aus der Tora (Weisung), den Nevi’im (Propheten) und Ketuvim (Schriften) besteht. Diese Schriften entstanden seit etwa 1200 v. Chr. im Kulturraum der Levante und Vorderen Orient und wurden bis 135 n. Chr. kanonisiert.

mehr zu "Bibel" in der Wikipedia: Bibel

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ahmed Deedat stirbt. Ahmed Hussein Deedat war ein muslimischer Schriftsteller und Redner,. Er wurde vor allem dank seiner zahlreichen öffentlichen interreligiösen Debatten mit evangelikalen Christen, wie auch durch Vorträge, die durch das Internet zugänglich sind, bekannt. Seine Themen sind der Islam, das Christentum und die Bibel.
thumbnail
Gestorben: Derek Prince stirbt in Jerusalem. Peter Derek Vaughan Prince war ein international bekannter Bibellehrer, dessen tägliche Radioprogramme Today with Derek Prince (auch als Keys to successful Living bekannt) von der Hälfte der Weltbevölkerung in zahlreichen Sprachen empfangen werden konnte. Das Programm wurde unter anderem in Englisch, Arabisch, Spanisch, Kroatisch, Russisch, Malagasy, Tongaisch, Samoanisch und vier chinesischen Dialekten ausgestrahlt. Am bekanntesten wurde er wohl durch seine Lehren über Dämonen und Christlichen Zionismus. Er war vor allem in Kreisen der Pfingstkirchen bekannt, auch wenn seine Lehren bewusst denominationsunabhängig gehalten waren. Derek Prince Ministries arbeitete unter dem Slogan „Reaching the unreached and teaching the untaught“.
thumbnail
Gestorben: Frans Hendrik Breukelman stirbt in Amsterdam. Frans Hendrik Breukelman war ein niederländischer reformierter Theologe, Pfarrer und Theologieprofessor. Zusammen mit Martinus Adrianus Beek (1909–1987) gilt er als Mitbegründer der Amsterdamer Schule , die Einfluss bis nach Westdeutschland, Berlin und Prag hatte. In seiner Theologie wurde Breukelman stark von Karl Barth, Kornelis Heiko Miskotte, Martin Buber und Franz Rosenzweig beeinflusst. In seinem Hauptwerk Biblische Theologie, das mehrere Bände umfasst, begründete er seine Voraussetzungen der Bibelauslegung (Hermeneutik), erläuterte er die strukturbildenden Grundbegriffe des Alten Testaments und legte das Genesis-, das Exodusbuch und das Matthäusevangelium aus.
thumbnail
Gestorben: George Lamsa stirbt in Turlock, Kalifornien. George M. Lamsa war assyrischer Schriftsteller und übersetzte die Bibel aus dem Aramäischen ins Englische.

1964

thumbnail
Geboren: Hanna Liss wird geboren. Hanna Liss ist Professorin für Bibel und jüdische Bibelauslegung an der Hochschule für Jüdische Studien, Heidelberg und ist kooptiertes Mitglied der philosophischen Fakultät an der Universität Heidelberg. Sie ist Gründungsdirektorin des Abraham Berliner Center zur Erforschung der Text- und Auslegungstradition der Hebräischen Bibel.

Asien

561 v. Chr.

thumbnail
In der Bibel wird geschildert, dass Amel-Marduk in seinem Akzessionsjahr am 27. Addaru (26.–27. März ) König Jojachin vom Königreich Juda in dessen 37. Jahr seit seiner nach Babylon veranlassten Deportation begnadigt (2 Kön 25,27 EU).

Ereignisse > Religion

30 n. Chr.

thumbnail
September: Papst Pius XII. veröffentlicht die Enzyklika Divino afflante Spiritu. Die dritte der Bibelenzykliken setzt sich mit dem Umgang der Bibel und Bibelerklärungen auseinander und räumt naturwissenschaftliche und historische Irrtümer in der Bibel ein. (1943)

Europa

1199

Ereignisse > Europa:
thumbnail
Papst Innozenz III. verbietet dem einfachen Volk das Lesen der Bibel. (12. Jahrhundert)

Liste der in Cree-Schrift gedruckten Bücher

1861

thumbnail
The Holy Bible (Bibel Übers. John Sinclair, Henry Bird Steinhauer) London (Cree-Schrift)

Übersicht

1980

thumbnail
Bd. 6 : Bibel – Böhmen und Mähren, 786 S. (Theologische Realenzyklopädie)

Sammlungen und Museen

1984

thumbnail
Israel Bible Museum in Safed mit 300 Bibeln, gegründet

1979

thumbnail
Bibelmuseum Münster der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster mit 350 Bibeln, gegründet

1784

thumbnail
Württembergische Landesbibliothek in Stuttgart mit 16.000 gedruckten Bibeln und damit die zweitgrößte Sammlung weltweit, gegründet

Religion

thumbnail
In Battle Creek (Michigan) bildet sich aus Gruppen früherer Anhänger des Predigers William Miller die Gemeinschaft der Siebenten-Tags-Adventisten. Die Mitglieder der Freikirche gehen unter Berufung auf die Bibel von der baldigen Wiederkunft von Jesus Christus auf Erden aus. Im Jahr 1844 war sie Miller zufolge zu erwarten, blieb jedoch aus deren Sicht aus, was intensives Bibelstudium von Gruppen auslöste.
thumbnail
In New York City gründen Vertreter verschiedener Bibelgesellschaften die American Bible Society zum Vertrieb der Heiligen Schrift.

1611

thumbnail
Die von James I. in Auftrag gegebene englische King-James-Bibel erscheint. Sie wird in der Folge die einflussreichste englischsprachige Übersetzung der Bibel.

1551

thumbnail
Die Bibel erhält in Genf erstmals von dem Pariser Buchdrucker Robert Estienne ihre detaillierte Einteilung in Verse.

1535

thumbnail
Die Bible de Genève, eine französische Bibelübersetzung von Pierre-Robert Olivétan, wird in Neuchâtel erstmals gedruckt. Das Werk des Schülers von Jacques Lefèvre d’Étaples mit einem Vorwort von Johannes Calvin wird in den nächsten Jahrhunderten zur Bibel der Hugenotten.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1970

thumbnail
Werk > Musical: Jesus Christ Superstar (Text: Tim Rice) (basierend auf dem Bibelbericht der Passion Jesu Christi) (Andrew Lloyd Webber)

1968

thumbnail
Werk > Musical: Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat (Text: Tim Rice) (basierend auf der biblischen Geschichte von Joseph in Ägypten) (Andrew Lloyd Webber)

1915

thumbnail
Komposition > Vokalwerk: Auferstehung (früherer Titel: Totenfeier), Kantate für 4 Soli, gemischten Chor und Orchester op. 26; nach Worten der Bibel, bearbeitet von Alfred Bertholet (Walter Courvoisier)

1915

thumbnail
Komposition > Vokalwerk: Auferstehung (früherer Titel: Totenfeier), Kantate für vier Soli, gemischten Chor und Orchester op. 26; nach Worten der Bibel, bearbeitet von Alfred Bertholet (Walter Courvoisier)

1511

thumbnail
Literatur: Der Benediktiner Benedictus Chelidonius verfasst die Große Passion mit Holzschnitten von Albrecht Dürer. Es handelt sich im Inhalt um die Passionsgeschichte Christi, die jedoch nicht der Bibel gemäß erzählt wird.

Kunst & Kultur

2009

Ausstellung:
thumbnail
Arik Brauer und die Bibel – Zum 80. Geburtstag (Dommuseum (Wien))

1980

Kultur:
thumbnail
Veröffentlichung der ökumenischen Einheitsübersetzung der Bibel

1466

Kultur & Religion:
thumbnail
In Straßburg erscheint durch den Drucker Johannes Mentelin die erste gedruckte Bibel in deutscher Sprache, die so genannte Mentelin-Bibel.

1182

Ereignisse > Religion und Kultur:
thumbnail
oder 1183: Joachim von Fiore verlässt sein Kloster, um sich ganz dem Studium der hl. Schrift zu widmen. (1182)

1182

Religion & Kultur:
thumbnail
1182 oder 1183: Joachim von Fiore verlässt sein Kloster, um sich ganz dem Studium der hl. Schrift zu widmen.

Tagesgeschehen

thumbnail
Jerusalem/Israel: Das Israel-Museum macht fünf Fragmente der Qumran-Rollen, zu denen die ältesten bekannten Handschriften der Bibel gehören, in digitalisierter Form der Öffentlichkeit zugänglich.
thumbnail
Malatya/Türkei: Bei einem Überfall auf einen christlichen Verlag sind drei Menschen, darunter einem Deutschen, die Kehlen durchgeschnitten worden; ein weiterer Mitarbeiter wurde lebensgefährlich verletzt. Das Verlagshaus, das unter anderem in der Osttürkei Bibeln verteilt, war wegen seiner missionarischen Tätigkeit zuvor mehrfach Ziel von Drohungen.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2011

thumbnail
Auflösung: Magog war eine deutsche Pagan-Metal-Band aus Pirna, Sachsen. Der Name rührt vom Heimatland des biblischenFürsten Gog her; Dieser wird von der Band „als Symbol für die Feindschaft zum christlichen Gott Jahwe“ interpretiert. Die Bandmitglieder sind politisch rechtsextremistischen Kreisen zuzuordnen.

2006

thumbnail
Gründung: 7 Horns 7 Eyes (abgekürzt: 7H7E) ist eine christliche Technical-Death-Metal-Band aus dem US-amerikanischen Seattle. Der Name der Band leitet sich von dem siebenhörnigen und -äugigen Schaaf (Offb 5,6) aus der Offenbarung des Johannes ab. Des Weiteren wählte die Band den Namen, weil die Zahl 7 in der Bibel für die Allmächtigkeit Gottes steht.

1999

thumbnail
Gründung: Avenged Sevenfold, auch unter dem Kürzel A7X bekannt, ist eine US-amerikanische Metal-Band aus Huntington Beach, Kalifornien. Obwohl der Name der Band offensichtlich eine Adaption aus der Bibel ist, behandeln die Liedtexte ein weit gefächertes Spektrum an Themen, so handelt M.I.A. (Abk. für en. Missing in Action) von einem Soldaten und Critical Acclaim kritisiert die USA und ihre Einwohner. Oftmals werden jedoch auch emotionalere Themen wie Liebe, Tod und Verzweiflung angesprochen, so beispielsweise in den Liedern Afterlife und Second Heartbeat. Außergewöhnlich ist auch das Stück A Little Piece of Heaven, welches stark an ein Musical erinnert.

1997

thumbnail
Gründung: Magog war eine deutsche Pagan-Metal-Band aus Pirna, Sachsen. Der Name rührt vom Heimatland des biblischenFürsten Gog her; Dieser wird von der Band „als Symbol für die Feindschaft zum christlichen Gott Jahwe“ interpretiert. Die Bandmitglieder sind politisch rechtsextremistischen Kreisen zuzuordnen.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Götter wie wir ist eine sechsteilige deutsche Comedy-Serie, die seit Herbst 2012 im Fernsehkanal ZDFkultur ausgestrahlt wird und auf DVD im Handel vertrieben wird. In jeweils fünfzehnminütigen Episoden werden in der Bibel erwähnte Ereignisse (z.B. Auszug aus Ägypten), religiöse Konzepte (z.B. Fortsetzung des Lebens in Himmel oder Hölle) sowie mit göttlichem Wirken in Verbindung gebrachte Phänomene (z.B. Wetter) in satirischer Form neu interpretiert. Die Serie führte zu Protesten von Seiten christlicher Gruppen.

Genre: Comedy, Satire
Idee: Carsten Strauch, Rainer Ewerrien

Nebenfiguren: Sophie Birkner, Oliver Lausberg, Gisela Peltzer, Friedrich Schütter, Roswitha Schreiner, Juliane Rautenberg, Siegfried Grönig, Gerhard Friedrich, Mady Rahl, Gudrun Genest, Brigitte Mira, Andreas Mannkopff, Andreas Fröhlich, Manfred Lehmann, Christel Harthaus, Inge Wolffberg, Karl Schönböck, Horst Pinnow, Peter Matic, Wolfgang Bathke, Friedrich Schoenfelder, Gerhard Wollner, Ursula Buchfellner, Christel Peters, Peter Fitz, Adelheid Arndt, Stefan Behrens, Marianne Berendsdorf, Katharina Beyer, Detlef Bierstedt, Davia Dannenberg, Gerd Duwner, Günter Glaser, Evelyn Gressmann, Walter Gross, Wilfried Herbst, Rainer Hunold, Käte Jaenicke, Hellmut Lange, Manfred Lehmann, Christian Lemke, Lena Lessing, Ralf Lindermann, Ralph Lothar, Michele Marian, Bettina Martell, Michael Nowka, Gundula Petrovska, Jörg Pleva, Ilja Richter, Peter Schiff, Hugo Schrader, Luciano Simioni, Karsten Speck, Wolfgang Spier, Edith Teichmann, Christian Wolff, Inge Wolffberg, Gerhard Wollner, Heinrich Schmieder, Shira Fleisher, Petra Berndt, David Rott, Dietz-Werner Steck, Elke Czischek, Jürgen Haug, Max Gertsch, Lara Körte, Maria Salfa, Susanne von Medvey, Helga Storck, Mia Martin, Oliver Lentz, Wookie Mayer, Gianni Anzellotti, Simona Caparrini, Luigi Santamaria, Lisa Bernardini, Andreas Schreyer, Anna Lutz-Pastré, Sylvia Ulrich, Romina Nowack, Elisabeth Kaza, Ernst Theo Richter, Shane Sweet, Cheech Marin, Harold Sylvester, E.E. Bell, Dan Tullis Jr., Juliet Tablak, Teresa Parente, Lisa Kushell, Jake Thomas, Jordan Puryear, Zolee Griggs, J.R. Nutt, Mark Valley, Hayley Erin, Dana Powell, Seven-Summits, David Ogden Stiers, Hal Holbrook, Anthony Zerbe, Lloyd Bridges, William Schallert, Johnny Cash, Tony Frank, William Ostrander, Elizabeth Taylor, James Stewart, Linda Evans, Morgan Fairchild, Robert Mitchum, Olivia de Havilland, Kate McNeil, Lee Horsley, Michael Dudikoff, Forest Whitaker, Lana Turner, John Saxon, Roy Thinnes, Shannon Tweed, Mary Kate McGeehan, Cliff Robertson, Gina Lollobrigida, Kate Vernon, Morgan Fairchild, Jane Greer, Ursula Andress, Anne Archer, Robert Stack, Celeste Holm, Jane Badler, Parker Stevenson, Bob Curtis, Tahnee Welch, Tammy MacIntosh, Raelee Hill, Melissa Jaffer, Rebecca Riggs, David Franklin, Jim Norton, Graham Norton, Tony Guilfoyle, Maurice O’Donoghue, Don Wycherley, Chris Curren, Pat Shortt, Glenn Robards, Fernando Allende, Gina Gallego, David Selby, Cynthia Sikes, Philip Davis, Wolf Kahler
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Revelations -Die Offenbarung (Original: Revelations) ist eine US-amerikanische Miniserie des Senders NBC aus dem Jahre 2005 mit einem Genremix aus Mystery, Drama und Thriller. Sie behandelt das Thema der Apokalypse, der Titel der Serie ist entsprechend an das Buch der Offenbarung des Johannes im Neuen Testament der Bibel angelehnt.

Genre: Mystery
Produktion: Lesli Linka Glatter, David Semel, Lili Fini Zanuck
Idee: Mark Kruger, David Seltzer
Musik: Joseph Vitarelli

Besetzung: Bill Pullman, Natascha McElhone, Michael Massee, Mark Rendall, Martin Starr, Chelsey Coyle
Nebenfiguren: George Buza, Bruce Jarchow, Helmut Krauss, Sanam Afrashteh, Eva Mannschott, Dana Elcar, Teri Hatcher, John Anderson, Bruce McGill, Michael Des Barres, Cuba Gooding Jr., Jack Scanlon, Stefanie Schmid, Gabrielle Odinis, Michael Schumacher, Horst Kotterba, Harry Blank, Volker Lechtenbrink, Johannes Brandrup, Emilia Schüle, Linos Hecht, Maria Ehrich, Sophie Bäumer, Lukas Schust, Udo Walz, Gila von Weitershausen, Michael Mendl, Hartmut Becker, Holger Mahlich, Timothy Webber, Adrian McMorran, Justine Bateman, Currie Graham, Ty Olsson, Jason O’Mara, Scott Elrod, Nicholas Lea, Kelli Williams, Catherine Burdon, Shadia Simmons, Kit Weyman, Charlie Barnett, Belinda Montgomery, Martin Ferrero, Pam Grier, Dennis Farina, Danny Sapani, Alex Reid, Michael Obiora, Craig Parkinson, Ruth Negga, Matthew McNulty, Gwyneth Keyworth, Amy Beth Hayes, Klaus Guth, Gisela Schneeberger, Alexander Hegarth, Wolfgang Fierek, Ruth Drexel, Gustl Bayrhammer, Walter Sedlmayr, Tami Roman, Brian J. White, Jordan Belfi, Jacob Vargas, David Blue, Eric Winter, Kevin Weisman, Dimo Sofianos, Brigitte Sofianos, Phaidon Sofianos, Ivy Sofianos, George O. Gore, Michael Michele, Fatima Faloye, José Pérez, Lisa Vidal, Jose Zuniga, Frank Pellegrino, Lee Wong, Jim Moody, Victor Colicchio, John Costelloe, Dana Eskelson, Leslie Silva, Sebastian Roché, James Saito, Andrea Händler, Erika Mottl, Gerold Rudle, Catherine Oborny, Herbert Steinböck, Peter Fröhlich, Gerhard Dorfer, Angelo Muscat, Peter Swanwick, Leo McKern, Kenneth Griffith, Patrick Cargill, Colin Gordon, Mary Morris, Peter Wyngarde, Alexis Kanner, Paul Eddington, Henry Darrow, J. P. Manoux, Brenda Song, Kay Panabaker, Vivi Bach, Helmut Brasch, Wolfgang Büttner, Hans Epskamp, Sigurd Fitzek, Herbert Fleischmann, Erich Fritze, Norbert Gastell, Kunibert Gensichen, Konrad Georg, Reinhard Glemnitz, Alexander Hegarth, Albert Hehn, Ursula Herwig, Alfons Höckmann, Christine Isensee, Gerhard Jentsch, Nino Korda, Erwin Linder, Rolf von Nauckhoff, Wolf Petersen, Lieselotte Quilling, Wolf Rahtjen, Willy Schäfer, Sigfrit Steiner, Emil Stöhr, Maurice Teynac, Margot Trooger, Herwig Walter, Frankie Ryan Manriquez, David Henrie, Bobb'e J. Thompson, Rose Abdoo, Lil J, Ashley Eckstein, Andrea Edwards, Jordyn Colemon, Anne-Marie Johnson, Jodi Shilling, Wesley Mann, Ernie Sabella, Johari Johnson, Amy Hill, Adrienne Bailon, Dan Mott, Staci Lynn Fletcher, Joshua Harto, Rhyon Nicole Brown, Mary Jo Catlett, Sydney Park, Karly Rothenberg, Rachel G. Fox, Brian George, Angell Conwell, David Joyner, Christel Khalil, Eddie Vee, Shane Lyons, Camrin Pitts, Brian Sites, Jeremy Ray Valdez, Jesus Maldonado, Niner Parikh, Destiny Edmond, Judyann Elder, Juliette Goglia, Jordan Moseley, Matthew A. Thomas, Michael Copon, Ryan Hansen, Columbus Short, Ben Ziff, James Michael McCauley, Devika Parikh, Erica Rivera, Giovonnie Samuels, Kym Whitley, Steve Hytner, Shon Little, Felicitas Ruhm, Imo Heite, Katja Flint, Brigitte Karner, Imo Heite, Jan Kurbjuweit, Jane Tilden, Heiner Lauterbach, Heinz Hoenig, Rolf Zacher, Martin Lüttge, Tilo Prückner, Hanno Pöschl, Fritz Müller-Scherz, Gunter Berger, Georg Marischka, Michael Schreiner, Ilhan Emirli, Tobin Bell, John Rhys-Davies, Fred Durst, Fionnula Flanagan, Alexa Nikolas, Orla Brady, Caryn Green, Clémence Poésy
thumbnail
Serienstart: Revelations -Die Offenbarung (Original: Revelations) ist eine US-amerikanische Miniserie des Senders NBC aus dem Jahre 2005 mit einem Genremix aus Mystery, Drama und Thriller. Sie behandelt das Thema der Apokalypse, der Titel der Serie ist entsprechend an das Buch der Offenbarung des Johannes im Neuen Testament der Bibel angelehnt.

Genre: Mystery
Produktion: Lesli Linka Glatter, David Semel, Lili Fini Zanuck
Idee: Mark Kruger, David Seltzer
Musik: Joseph Vitarelli

Besetzung: Bill Pullman, Natascha McElhone, Michael Massee, Mark Rendall, Martin Starr, Chelsey Coyle
Nebenfiguren: George Buza, Bruce Jarchow, Helmut Krauss, Sanam Afrashteh, Eva Mannschott, Dana Elcar, Teri Hatcher, John Anderson, Bruce McGill, Michael Des Barres, Cuba Gooding Jr., Jack Scanlon, Stefanie Schmid, Gabrielle Odinis, Michael Schumacher, Horst Kotterba, Harry Blank, Volker Lechtenbrink, Johannes Brandrup, Emilia Schüle, Linos Hecht, Maria Ehrich, Sophie Bäumer, Lukas Schust, Udo Walz, Gila von Weitershausen, Michael Mendl, Hartmut Becker, Holger Mahlich, Timothy Webber, Adrian McMorran, Justine Bateman, Currie Graham, Ty Olsson, Jason O’Mara, Scott Elrod, Nicholas Lea, Kelli Williams, Catherine Burdon, Shadia Simmons, Kit Weyman, Charlie Barnett, Belinda Montgomery, Martin Ferrero, Pam Grier, Dennis Farina, Danny Sapani, Alex Reid, Michael Obiora, Craig Parkinson, Ruth Negga, Matthew McNulty, Gwyneth Keyworth, Amy Beth Hayes, Klaus Guth, Gisela Schneeberger, Alexander Hegarth, Wolfgang Fierek, Ruth Drexel, Gustl Bayrhammer, Walter Sedlmayr, Tami Roman, Brian J. White, Jordan Belfi, Jacob Vargas, David Blue, Eric Winter, Kevin Weisman, Dimo Sofianos, Brigitte Sofianos, Phaidon Sofianos, Ivy Sofianos, George O. Gore, Michael Michele, Fatima Faloye, José Pérez, Lisa Vidal, Jose Zuniga, Frank Pellegrino, Lee Wong, Jim Moody, Victor Colicchio, John Costelloe, Dana Eskelson, Leslie Silva, Sebastian Roché, James Saito, Andrea Händler, Erika Mottl, Gerold Rudle, Catherine Oborny, Herbert Steinböck, Peter Fröhlich, Gerhard Dorfer, Angelo Muscat, Peter Swanwick, Leo McKern, Kenneth Griffith, Patrick Cargill, Colin Gordon, Mary Morris, Peter Wyngarde, Alexis Kanner, Paul Eddington, Henry Darrow, J. P. Manoux, Brenda Song, Kay Panabaker, Vivi Bach, Helmut Brasch, Wolfgang Büttner, Hans Epskamp, Sigurd Fitzek, Herbert Fleischmann, Erich Fritze, Norbert Gastell, Kunibert Gensichen, Konrad Georg, Reinhard Glemnitz, Alexander Hegarth, Albert Hehn, Ursula Herwig, Alfons Höckmann, Christine Isensee, Gerhard Jentsch, Nino Korda, Erwin Linder, Rolf von Nauckhoff, Wolf Petersen, Lieselotte Quilling, Wolf Rahtjen, Willy Schäfer, Sigfrit Steiner, Emil Stöhr, Maurice Teynac, Margot Trooger, Herwig Walter, Frankie Ryan Manriquez, David Henrie, Bobb'e J. Thompson, Rose Abdoo, Lil J, Ashley Eckstein, Andrea Edwards, Jordyn Colemon, Anne-Marie Johnson, Jodi Shilling, Wesley Mann, Ernie Sabella, Johari Johnson, Amy Hill, Adrienne Bailon, Dan Mott, Staci Lynn Fletcher, Joshua Harto, Rhyon Nicole Brown, Mary Jo Catlett, Sydney Park, Karly Rothenberg, Rachel G. Fox, Brian George, Angell Conwell, David Joyner, Christel Khalil, Eddie Vee, Shane Lyons, Camrin Pitts, Brian Sites, Jeremy Ray Valdez, Jesus Maldonado, Niner Parikh, Destiny Edmond, Judyann Elder, Juliette Goglia, Jordan Moseley, Matthew A. Thomas, Michael Copon, Ryan Hansen, Columbus Short, Ben Ziff, James Michael McCauley, Devika Parikh, Erica Rivera, Giovonnie Samuels, Kym Whitley, Steve Hytner, Shon Little, Felicitas Ruhm, Imo Heite, Katja Flint, Brigitte Karner, Imo Heite, Jan Kurbjuweit, Jane Tilden, Heiner Lauterbach, Heinz Hoenig, Rolf Zacher, Martin Lüttge, Tilo Prückner, Hanno Pöschl, Fritz Müller-Scherz, Gunter Berger, Georg Marischka, Michael Schreiner, Ilhan Emirli, Tobin Bell, John Rhys-Davies, Fred Durst, Fionnula Flanagan, Alexa Nikolas, Orla Brady, Caryn Green, Clémence Poésy

2000

thumbnail
Film: Der Film Am Anfang handelt von den Anfängen der Bibel, und erzählt von der Geschichte Abrahams, Jakobs und Josefs bis zum Auszug der Israeliten aus Ägypten und dem Tod von Moses auf dem Berg Nebo.

Stab:
Regie: Kevin Connor
Drehbuch: John Goldsmith
Produktion: Paul Lowin
Musik: Ken Thorne
Kamera: Elemér Ragályi
Schnitt: Barry Peters, Bill Blunden

Besetzung: Martin Landau, Jacqueline Bisset, Billy Campbell, Eddie Cibrian, Fred Weller, Alan Bates, Steven Berkoff, Geraldine Chaplin, Amanda Donohoe, Christopher Lee, Art Malik, Diana Rigg, Victor Spinetti, David Threlfall, David Warner

1999

thumbnail
Film: Arche Noah -Das größte Abenteuer der Menschheit (Originaltitel: Noah’s Ark) ist eine zweiteilige filmische Bibel-Adaption aus dem Jahr 1999.

Stab:
Regie: John Irvin
Drehbuch: Peter Barnes
Produktion: Stephen Jones
Musik: Paul Grabowsky
Kamera: Mike Molloy
Schnitt: Ian Crafford

Besetzung: Jon Voight, Mary Steenburgen, F. Murray Abraham, Carol Kane, James Coburn, Mark Bazeley, Jonathan Cake, Alexis Denisof, Emily Mortimer, Sydney Tamiia Poitier, Sonya Walger, Max Phipps, Joseph Spano, Linda Ross, Terry Norris, Jonathan Biggins, Michael Sheridan, Robert Essex, Paul Bertram, Howard Stanley, Julie Day, Monica Maughan, Denni Gordon, Evelyn Krape, Daniel Daperis, William Dayble, Jonathan Encavey, Dino Marnika, Clarence Biyan, Michael O'Malley

"Bibel" in den Nachrichten